Alte CD´s, DVD´s & Bücher verkaufen, wo?

micho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
378
Ich besitze viele CD´s, DVD´s und Bücher, welche ich wenn möglich alle auf einmal verkaufen möchte. Im Netz bin ich nun auf die Firmen spieleankauf.at und momox.de/ gestoßen, wobei erstere höhere Preise angibt. Trotzdem bleiben Zweifel, da man zB bei momox die Waren vorab einsenden muss.
Ebay ist auch eine Option, aber ich denke, dass die Preise dort wahrscheinlich geringer ausfallen werden, oder?
Hat jemand schonmal größere Mengen an Medienträgern verkauft? Wo & wie? Empfehlungen? Tipps?

OT: yeah, 300ster Beitrag! ;)
 
Kommt auf die Menge an, die du verkaufen willst.
Wenn es nur wenige Sachen sind, würde ich eBay nehmen. Der Einzelverkauf bringt eigentlich immer am meisten Geld allerdings ist auch der Aufwand groß.
Daher würde ich bei vielen Sachen, so ab 20 Artikeln, Seiten wie rebuy.de vorziehen.
Man bekommt zwar letztlich weniger Geld, klar die verkaufen die Sachen ja auch weiter und wollen damit verdienen, aber der Aufwand ist deutlich geringer.
Keine zig Auktionen erstellen und im Auge behalten, nicht darauf achten von allen Leuten hinterher die Kohle zu bekommen und dann auch alle Pakte zur Post schleppen...
Du gibst nur einmal alle EAN Nummer ein, verschickst nur ein Paket und bekommst eine Überweisung...
Ich hab vor n paar Monaten so mal meine CD's und Spiele ausgemistet... hat wunderbar geklappt und die Sache war komplett an einem Nachmittag erledigt, Sachen eingeben, einpacken zur Post bringen und 3 Tage später die Kohle aufm Konto.
 
Danke für den Link; klingt sehr vernünftig! Außerdem sind die Preise etwas höher als bei meinen oben genannten. ;)

Zu den Artikeln: sind sicherlich 100 oder noch mehr Bücher, CD´s usw., welche ich nicht benötige und nur so rumstauben. Ebay ist mir da ein zu großer Aufwand, auch wenn man vielleicht etwas höhere Preise erzielen könnte. Aber das ist den Aufwand nicht wert. Besser alles auf einmal und gut is!
 
Dann nimm auf jeden Fall rebuy (o.ä.) bei der Zahl an Artikeln würde allein das Einstellen der Auktionen auf eBay nen ganzen Tag dauern (wenn man nicht Sachen bündeln kann), Fotos machen, Text eingeben etc., auf 5 Minuten/Artikel kommt man schnell.
Die Gebühren nicht zu vergessen, allein die Einstellgebühren sind ja glaub ich min 20ct/ Artikel.
 
Entschuldigt bitte, dass ich diesen Thread noch mal ausgrabe aber kann micho einen Erfahrungsbericht posten. Ich hab ca. 200 Bücher, einige DVDs/Blu-Rays zu verkaufen.

Ich habe ein wenig gegoogelt und erfahren, dass Verkäufern bei rebuy Sachen aus nicht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt wurden und man vor die Wahl gestellt wurde, die Ware zu horrenden Versandkosten zurück zu bekommen oder rebuy entsorgt die Ware gratis :freak:.

Und solche Aussagen finden sich ziemlich oft, klingt schon irgendwie nach einer Masche.
 
Momox ist totale Grütze, die bieten ja nur Cent Beträge. Ich hab 4 Spiele, DVDs und Musik CDs versucht und zwischen 0,01€ (Gta 4) und 0,14 Cent angeboten gekriegt. Einmal 2,08 Euro für eine 15 Euro Doppel DVD. So ein Dreckmist die Seite, ehrlich.
 
Zurück
Top