Test Test: Apple iPhone 4S

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Sinnvolle Fortführung oder lauwarme Neuauflage? Um diese Frage wird seit dem 4. Oktober 2011, dem Datum der Vorstellung des iPhone 4S, mit Blick auf die im Vergleich zum Vorgänger so ähnliche Konzeption kontrovers gestritten. ComputerBase hat das Gerät getestet und klärt, wie das neueste Apple-Smartphone tatsächlich einzuordnen ist.

Zum Artikel: Test: Apple iPhone 4S
 

söLLa

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.381
Die Links hinter den Preisangaben sind relativ sinnlos weil sie zu getgoods.de führen und da kostet das 4S 16GB bspw. 669€ anstatt 629€, die man bei Apple direkt zahlen würde.
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.106
Das iPhone 4S gehört bei einer möglicherweise anstehenden Kaufentscheidung im High-End-Segment in jedem Fall in die engere Auswahl.
Wieso? Ihr habt gesagt, dass das iPhone 4 nur wenige Unterschiede aufweist, dafür aber weniger kostet.
Also sollte man das iPhone 4 eher in die engere Wahl nehmen.
Dann auch noch ohne LTE/NFC etc. und der horrende Preis: 4S = NoGo
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
ich würde mir jetzt auf keinen Fall das 4S zu legen , ist mir einfach zu Blöd.

Akkulaufzeit ebenso , da hält das 4er ja schon mehr , wofür soviel Leistung?

Das hat das iPhone 4 genüge.


Also ich warte bis das iPhone 5 rauskommt , denn das wird nämlich ein richtiger Erfolg!

Mehr als das 4S!
 

Minute|Man

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.388
Ich finde das Fazit sehr gelungen. Wer das iPhone 4 hat, braucht das 4S eigentlich nicht. Siri ist zwar ein Anreiz, aber man muss sich fragen, ob man dieses Feature nach der Spielphase auch nutzt.

Ich behalte noch mein iPhone 4 und warte auf das iPhone 5, das vermutlich größere Änderungen mit sich bringen wird. Das muss es auch, weil die Konkurrenz sonst langsam am Suhl knabbert.

Man sollte aber auch sagen, dass Apple das Rad nicht jedes Jahr neu erfinden kann. :D
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Schöner Test.

Ich finde das Iphone 4s ist momentan eins der besten und interessanten Geräte am Markt.
 

Feuerferkel

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.611

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.257
Da hätte ich im Fazit doch lieber etwas zum Umstieg von 3GS zu 4S gehört.

Von einer direkt zur nächsten Generation wechselt doch kaum jemand. Doch eher wenn der Vertrag ausläuft und da ist nunmal das 3GS zwei Jahre alt.
 

time-machine

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.089
sicher ios mit dem app store revolutioniert den Markt.
viele die ich kenne und ein android haben,sind vom android market entäuscht bez deren apps.
ich als ip4 besitzer habe auch überlegt das four ass (geile metapher) zu holen aber als 4 er besitzer lohnt es kaum.

die kamera beim iphone4 reicht für die meisten schnappschüsse surfen kann man damit auch sehr gemütlich nur siri fehlt und das ist schade. Siri ist technisch auf dem 4 er möglich aber dann gäbe es kaum noch gründe für das S
 

Fishboy

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
971
Siri ist zwar ein Anreiz, aber man muss sich fragen, ob man dieses Feature nach der Spielphase auch nutzt.
Würde ich nicht so unterschreiben, es ist eigentlich schon fast schade das das Siri update immer noch nicht verfügbar ist.
SMS schreiben, macht so jedenfalls schon mal viel Spaß.

Schade ist wirklich, das NFC und LTE nicht dabei sind, da man so ein Gerät doch eigentlich länger als 1 Jahr sein eigen nennt.

Für alle die über eine Neuanschaffung Nachdenken, ist es sehr wohl eine Empfehlung.
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.848
Wenn ich ein Iphone kaufen würde, dann würde ich mir durchaus den "alten" 4er in Betracht ziehen. Es sieht optisch ähnlich aus und kostet dabei weniger. Natürlich steckt beim 4S unter der Haube ein größerer Motor, aber wenn mans nicht braucht, braucht man s nicht... vorallem wenn eine bessere Akkulaufzeit durch eine geringere Auslastung des Prozessors nicht erzielt wird.

Ich persönlich werde mich in Zukunft nicht von irgendwelchen GHZ oder Kernzahlen blenden lassen. Das meißte ist einfach Softwareoptimierung, und da hat Apple schon vor dem 4S viel arbeite geleistet!!

Offtopic: Mein SGS1 läuft unter CM auf 800mhz subjektiv genauso schnell wie mit 1000mhz oder mit 1300mhz. mit 400mhz dagegen merkt man schon das es etwas langsamer ist, aber seltsamerweise reichen mir zu 99% auch die lächerlich wirkenden 400mhz : ).

Die Hersteller sollten mmn nach jetzt mehr Wert auf Akkuleistung und Softwareoptimierung wert legen! Die Entwicklung vom 4er zum 4S war für mich persönlich unnötig. Aber wer natürlich die Leistung gebrauchen kann, der kann zum 4S greifen. Jeder hat seine eigene Meinung : )


mfg
 

buuge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.150
Bei gerade mal 100€ Unterschied würde ich das 4er auf keinen Fall nehmen. Da sind die Unterschiede dann doch zu groß.

klar wenn mans hat... bis auf das ach so tolle siri, das man nach spätestens einem monat eh nicht mehr benützt, weil man ja im café oder im vollen zug "wann habe ich einen termin" oder "wie ist das wetter heute" vor sich hinbrabbelt.

sorry aber die 100€ mehr ist das ding nicht wert.
 

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.106
Siri ist ein Gimmick mehr nicht. Völlig unpraktikabel und funktioniert auch nicht zu 100%.

viele die ich kenne und ein android haben,sind vom android market entäuscht bez deren apps.
Ich bin eher vom App Store enttäuscht, viele der Apps sind einfach völlig überteuert und bieten einfach zu wenig. Bestes Beispiel sind die Office-Apps, ich zahle doch keine 10€ für etwas, was 3 Sterne in der Bewertung hat und ich nicht mal testen kann.
Von daher.
Aber von den Apps her geben sich die Appstores nicht viel
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.701
Nett, dass die Android-Fraktion gleich wieder in einem Apple-Thread erzählen will, warum ihr Kauf besser war als der der Apple-Käufer! :D

Mein Fazit zum 4s ist, dass es ein sinnvolles upgrade vom 3Gs ist. Schon deutlich schneller und die Kamera ist wirklich ein riesiger Schritt in die richtige Richtung - genau wie das Display!

Negativ FÜR MICH ist Siri, da ich keinen Nutzen darin sehe, sowie die Glas-Rückseite die einfach komplett sinnlos ist!
Schade das die max. Lautstärke wieder reduziert wurde, nicht sinnvoll!
Sonst bin ich zufrieden!

Der Akku hält übrigens bei mir genauso lange wie der beim 3Gs - keine Probleme!

Danke für den Test, der zwar für mich nichts neues beinhaltet, aber im großen und ganzen das Gerät und auch meine Meinung in weiten Zügen teilt!
 

Compute

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
534
Ich denke da gibt es andere Smartphones, die mehr leisten und bei denen die Software ebenfalls sehr gut mit der Hardware harmonisiert. Die Preise für das 4S sind jeden Falls mal wieder sehr hoch. Aber das ist ja Apple-typisch, dass Mondpreise verlangt werden.

PS:@CB: Eure Apple-Zensur ist doch echt genial! Blod kein Apple-Bashing! Wann kommt das auch für nVidia, AMD, Intel, Android, usw? Oder wird bei euch nur Apple unter besonderen Schutz vor Kritik gestellt?
 

jediric

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
876
"Dann auch noch ohne LTE/NFC etc. und der horrende Preis: 4S = NoGo"

1. Hast du einen LTE Vertrag? Würdest du dir etwa extra einen für ein Smartphone holen?
LTE ist zur Zeit noch nicht verbreitet genug, weswegen es in Meinen Augen momentan nur als sinnloses Marketing-geschwafel gilt. Wenn LTE fast so verbreitet ist wie das heutige 3G, dann können wir weiter reden. LTE wird es zuerst fast nur für Menschen geben, die kein DSL bekommen, bis dann Smartphones so richtig mit ins Boot genommen werden, was den Traffic etc. angeht, wird es noch dauern. "Ich will LTE" sagen momentan nur die Menschen, die etwas wollen, nur weil es da ist, obwohl es keinerlei Vorteil bringt.
Wenn das iPhone5 nächstes Jahr LTE bekommt, habt ihr euer LTE. Wem LTE wirklich so wichtig ist, sobald LTE auch richtig integriert ist im System, der wird sich ein LTE Smartphone holen, wenn es soweit ist.

2. NFC, nutzt du NFC?
Also selbst wenn mein iPhone NFC könnte, wüsste ich nicht wo ich das verwenden könnte.

NFC und LTE könnten vielleicht nächstes oder übernächstes Jahr einzug erhalten, wenn sich mal langsam mehr im Markt tut. Google mit ihrem Wallet bezüglich NFC werden in den USA auch eher stark kritisiert.
Klar ist es die Zukunft, aber erst sollte es gescheit verbreitet werden, sonst taugt mir ein Handy nichts, welches mich zum Mond schießen kann, wenn mir der Raumanzug dazu fehlt.

3. Horrende Preis: Sorry, aber da sind wir selbst daran schuld. Wenn der Preis horrend wäre, dann würde es niemand kaufen. Aber das iPhone verkauft sich so gut, scheinbar ist der Preis ja gar nicht so horrend oder sogar gerechtfertigt?
Apple hat den Preis des iPhones schonmal abgesetzt, als er wirklich sehr horrend war, was lernt man daraus? Wenn niemand es kauft, ist es zu teuer oder zu schlecht. Jetzt werden iPhones gekauft, also scheint der Preis ja gar nicht so hoch zu sein, wenn die Nachfrage so groß ist.

"Kann das system immer noch kein Multitasking?"

Hat dich als Troll abgestempelt.
Informier dich erst mal über Multitaskingkonzepte und die Vor- und Nachteile von diesen.
Android und iOS haben beide gute Multitaskingkonzepte mit ihren Vor- und Nachteilen.
Wenn du das Multitasking von iOS nicht als Multitasking ansiehst, dann hast du keine Ahnung von der Materie.

"Man kann es sich auch schön reden. Wodurch dies erreicht wird ist bekannt. Gut heißen sollte man das jedoch nicht."

Jeder Informatiker weiß, dass erst die Software aus der Hardware das macht, was wirklich in der Hardware drin steckt. Android kriegt es nicht so gut gebacken wie iOS, dafür hat Android andere Vorteile.
Das hat nichts mit schönreden zu tun, sondern ist ein Fakt in der IT-Welt, dass iOS viele Vorteile aus dem Software-Hardware-Zusammenspiel zieht.


@Test
Guter Test. Genau so wenig wie sich ein Umstieg von Galaxy S zu Galaxy S2 lohnt, lohnt sich auch ein Umstieg von iPhone 4 zu iPhone 4S.

@Compute, das Bashing gegen Apple hat nichts mit konstruktiver Kritik zu tun, sondern sind nur auswüchse hirnloser Denkweisen, deswegen die Zensur.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xtreme80

Gast
Ich bin absolut zufrieden mit dem 4S. Das einzigste was stört ist das man 3G nicht deaktivieren kann.
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.585
aber nicht ohne einen Umweg, schreib das doch nächstes mal dazu.

Also mein nächstes Gerät wird wohl ein 4s da es besser ist als mein jetziges Smartphone und einfach smoother läuft als android. Und jaa ich habe ein Android und kann es beurteilen.

Apple hat aber meiner Meinung nach richtig gehandelt. Man muss doch nicht immer alles komplett umstellen, bei HTC ist es ja genauso, die ändern eine Komponente und ein neues Gerät wird daraus welches wieder teurer ist.
 

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.403
Ich persönlich finde das 4s klasse, grade Siri ist absolute Spitze und eine wirkliche Erleichterung. Ich persönlich warte aber auf das iPhone 5, da ich für ein Wechsel dann doch zu wenig Änderungen sehe.

@Darktrooper1991

- Natürlich kann iOS Multitasking
- Siri funktioniert genau so wie es soll und erzähl mal den Blinden Menschen dass es unpraktikabel ist ...
 
Top