Test Test: HTC Legend

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Mit dem Legend schickt sich HTC an, auch in Sachen Stil so richtig aufzuholen. Neben einem ansehnlich Alu-Unibody soll dabei auch eine grundsätzlich solide Ausstattung für genügend Kaufanreize sorgen. ComputerBase klärt im Test, ob den gestellten Ansprüchen genügt wird und ob das Gesamtpaket tatsächlich überzeugen kann.

Zum Artikel: Test: HTC Legend
 

Knobi-Wan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
355
"Und: D Optik und Verarbeitung des Legend kann [...]"

@ Optik & Verarbeitung
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.182
Mit dem Fazit stimme ich nicht überein denn 410€ ist ein zu hoch angesetzter Preis für ein Gerät das auf der uralten MSM7200er Platform von Qualcomm aufbaut. Es gibt inzwischen Geräte wie das Motorola Milestone (etwas günstiger) oder Desire (etwas teurer) die mehr als eine Generation weiter sind. Das ist nicht nur bei der allgemeinen Performance spürbar (Web, Browsing) sondern vor allem bei der gerade mal rudimentär vorhandenen 3D Beschleunigung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.938
Ältere CPU und Display-Auflösung von 320x240 Pixel... kein gutes Produkt für >400€ :(
 

spargl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.332
das legend is nix anderes als nen hero mt unibody und android 2.1 und selbst das ist fürs hero verfügbar, wenn man root zugang hat, bzw fürs cdma ist es schon offiziell von htc released seit einigen tagen. von daher klarer pluspunkt fürs desire, falls man über nen wechsel nachdenkt, ansonsten ist android in der tat ein super mobiles betriebssystem, ws mir bisweilen sehr gute dienste erwiesen hat
 

xDream

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.484
Hardware von dem Handy find ich nicht gerade berauschend, vor allem nicht zu diesem (völlig überzogenen) Preis.


Das Design gefällt mir aber deutlich besser als beim Desire oder N1.

Auftrag an HTC:
Hardware vom Desire + Gehäuse vom Legend + Android 2.2
 

Junsas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
37
@ Jenergy: Die Auflösung beträgt 480x320. Bei dem kleinere Display sieht daher trotzdem alles scharf aus. Natürlich ist das Desire gerade bei kleiner Schrift (z.B. beim Surfen) noch schärfer, aber es ist auf keinen Fall störend. Ebenso reicht die CPU vollkommend. Klar das Desire ist etwas schneller, aber es ist vollkommend ausreichend und z.B. einiges schneller als das Hero (wobei das zum Teil wohl auch an Android 2.1 liegt).

Wie im Test gesagt, wollen nicht alle ein großes Telefon. Das Legend ist, bis auf die 4 Tasten, perfekt verarbeitet und passt ohne Probleme in eine enge Jeans Tasche. Für manche ist das mehr wert als ein wenig mehr Performance. ;)
 
M

Mountainbiker

Gast
Das Legend ist meiner Meinung nach top!
Ich hatte es 2 Monate in Benutzung und werde nun auf das Desire umsteigen.

Wer schlau ist, kauft das Legend als Vodafone-brandet (nur Software) für 333,-- durch Geizhals.at/de
Für den Kurs top!
 

Deca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
506
ich finde die namen von den htc's etwas zu dick aufgetragen, wenn nicht sogar peinlich.
desire? legend? als nächstes kommt dann darkshadöw?
 
M

Mountainbiker

Gast
Wo ist das Problem?
Dann findest du auch die Modelle von Xigmatek zu dick aufgetragen?
Das sind doch nur Namen.
 

JiriMan

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11
Ich bin seit 10 Tagen ein HTC Legend Besitzer und bin von dem Gerät voll und ganz begeistert!!

Warum?
- Alles läuft super schnell, selbst wenn man 10 Apps gleichzeitig laufen hat.
- AMOLED Display ist einfach nur überwältigend im Hinblick auf Farben und Schärfe
- Touchgenauigkeit besser als Apfel Phone 3GS (hatte ein 3GS länger in Verwendung)
- Aluminium Gehäuse schaut nicht nur verdammt edel aus sondern fühlt sich auch verdammt in der Hand an
- HTC Sense in Verbindung mit Android setzen Maßstäbe in punkto Usability

Wenn man sehr streng ist, dann kann man folgende Schwächen nennen:
- Knöpfe unter dem Display haben keinen guten Druckpunkt
- integrierte Lautsprecher hören sich nicht gut an

Zum Vergleich empfehle ich noch folgende Tests:
http://www.areamobile.de/testberichte/14340-htc-legend-praxistest-htc-killt-das-iphone
http://www.tarifagent.com/de/mobile_world/tests/htc/legend/index.php?tab=
http://www.techradar.com/reviews/phones/mobile-phones/htc-legend-675318

Meine zwei Lieblingszitate aus div. Reviews:
In Summe lautet unser Endergebnis des Matches „HTC gegen Apple“: Der Legend holt zum Schlag aus und stößt mit seinen Leistungen das iPhone 3GS erfolgreich vom Thron. Alsdann: Der König ist tot, es lebe der König!
And as a standalone device, we get a really strong feeling this is going to be our phone of the year - and if not, 2010 is going to be a really, really good year for smartphones.

The HTC Legend is not quite the phone to persuade the masses Android is finally an adequate iPhone replacement - but it's awfully, awfully close.
 
M

Mountainbiker

Gast
Der Druckpunkt der Tasten ist das einzige Mako des Legend wie ich finde.
Die Tasten hatte HTC sparen und per Touchscreen lösen können.
Da ist das iPhone immer noch der Maßstab.
 
Zuletzt bearbeitet:

defekt

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
182
Ältere CPU und Display-Auflösung von 320x240 Pixel... kein gutes Produkt für >400€ :(
...für ein Gerät das auf der uralten MSM7200er Platform von Qualcomm aufbaut. Es gibt inzwischen Geräte wie das Motorola Milestone (etwas günstiger) oder Desire (etwas teurer) die mehr als eine Generation weiter sind...
Hier wird von einer uralten CPU im Legend und Generationen Unterschied gesprochen, dabei hat das Legend eine neuere CPU (2009) als das Desire (CPU aus 2007 in 65nm). Außerdem vergesst bitte nicht, dass ein leistungsstärkerer Prozessor in einem mobilen Gerät nicht nur Vorteile hat (Akkulaufzeit!). Abgesehen davon hat das Legend eine Auflösung von 320x480 @ Jenergy

Hier der Vergleich der CPUs: Legend vs. Desire
 

hanx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
501
Taiwanesen hehe
Aber der Knick da unten am Gerät ist nicht gerade besonders Schön. Naja wems gefällt.
Find das Design vom HD2 um längen besser.
MfG
 

schnuufe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
56
Ich hab das Legend bei nem Freund testen können und besitze selber ein Milestone. Meine Einschätzung: Wer einfach blos casual user ist sprich Hauptsächlich Telefonieren und smen. Nebenher mal Surfen und emails und sonst nicht soviel mit seinem Smartphone anstellt der ist mit dem Legend gut bedient. Das Gehäuse aus dem Alublock ist erstklassisch und auch sonst bietet es eine recht gute Ausstattung verpackt in ein kompaktes Gehäuse.
Die Poweruser greifen dann halt eher zu Boliden wie dem Nexus One, Desire oder Milestone. Die sind eben ziemlich groß, haben viel Power und features. Aber für den durchschnittsuser ist das Legend top. Und auch den Preis find ich in Ordnung. Man erhält weniger Hardware fürs geld, dafür aber angenhme Maße und eins der besten gehäuse derzeit am markt.
 

d0senwurst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
453
Irgendwie verliert man als Kunde langsam den überblick bei HTC. Da kommt ja jede Woche ein neues Handy raus.
 

aemaeth

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.765
Guter Test^^

Das Design gefällt mir seit längerem schon sehr gut aber mich schreckt der Preis ab 400€ ! hallo..

Ich würde mir mehr Klapp-Handys wünschen und kaufe mir deswegen bald das etwas ältere W300i da ich mit meinem KP500 überhaupt nicht zufireden bin. :(
 
Top