HTC One V im Test : Der günstige Einstieg in die Welt von „One“

, 43 Kommentare
HTC One V im Test: Der günstige Einstieg in die Welt von „One“

Seit April steht HTC nicht mehr nur für Produktlinien wie „Desire“ und „Sensation“, sondern auch für „One“. Was zu Beginn für Skepsis sorgte, hat uns nach dem Test der hochpreisigen „großen“ Geräte der Reihe bisher insgesamt in hohem Maße überzeugt – höchste Zeit also, mit dem One V den letzten Spross der neuen Familie unter die Lupe zu nehmen.

Das der Mittelklasse zuzuordnende One V fiel im Rahmen der Produktvorstellung auf dem Mobile World Congress 2012 neben den großen Geschwistern, dem One S und dem One X, vor allem deswegen auf, weil HTC peinlich genau darauf achtete, dass die versammelten Journalisten nicht zu viel mit dem Gerät herumspielen konnte. Dies galt im Besonderen für die erste Presse-Veranstaltung, auf dem die One-Geräte präsentiert wurden; doch auch später am Stand wurde das Gerät in aller Regel nur auf Nachfrage herausgegeben.

Umso gespannter durfte man sein, wie sich das kleine, aber im Vergleich zu den Geschwistern auch günstigere One V nach dem fulminanten (One X) bzw. sehr guten (One S) Auftritt seiner Portfolio-Kumpane präsentieren würde. Dieser Frage soll im Folgenden nachgegangen werden.

Das Testgerät wurde uns freundlicherweise vom Online-Händler getgoods.de zur Verfügung gestellt.

Spezifikationen & Lieferumfang

HTC One V
Typ: Bartype
OS: Android 4.0 / Sense 4.0
Display:
(Auflösung)
3,7", LCD
480 × 800 Pixel
Display-Art: Touchscreen, kapazitiv
Bedienung: Touch, Knopfreihe
CPU / Chip: 1 GHz (Snapdragon S2, MSM8255)
Arbeitsspeicher: 512 MByte
Speicher: 4 GByte, per microSD-Karte erweiterbar
Verbindungen: GPRS/EDGE/HSPA/WLAN/Bluetooth/GPS
Standards / Besonderheiten: HSPA, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, MHL, Beats Audio
Kamera: 5 Megapixel, LED-Blitz, Videoaufnahme in bis zu 720p, gleichzeitige Aufnahme von Videos und Fotos
Akku (mAh): 1.500
Abmessung: 120.3 x 59.7 x 9.24 mm
Gewicht: 115 Gramm
Audio: .aac, .amr, .ogg, .m4a, .mid, .mp3, .wav, .wma (Windows Media Audio 9)
Video: .3gp, .3g2, .mp4, .wmv (Windows Media Video 9), .avi (MP4 ASP und MP3)
SAR-Wert: 0,66 W/kg
Lieferumfang: Kopfhörer, USB-Kabel, Ladegerät, Dokumentationen
43 Kommentare