Früher als PlayStation 4

E-Mail nennt 8. November als Termin für Xbox One (Update)

Während Sony bereits einen konkreten Termin für die Markteinführung der PlayStation 4 genannt hat, ist nach wie vor unklar, wann genau in diesem Herbst Microsoft die Xbox One in den Handel entlässt. Ein Dokument liefert nun jedoch einen konkreten Hinweis.

Wie Kotaku berichtet, ist ein anonymer Informant, der angeblich für eine durch die US-Handelskette Walmart beauftragte Marketing-Firma arbeitet, an die Webseite herangetreten und hat den Inhalt einer internen E-Mail preisgegeben. Diese nennt neben den bereits bestätigten Terminen für kommende Spiele sowie die PlayStation 4 auch ein Datum für die Xbox One: Am Freitag, den 8. November, könnte Microsofts neue Spielkonsole demnach eingeführt werden. Im Vorfeld war „Anfang November“ bereits mehrmals in der Gerüchteküche spekuliert worden.

Info-Mail nennt Termin für Xbox One
Info-Mail nennt Termin für Xbox One (Bild: kotaku.com)

Allerdings war der Termin zumindest zum Zeitpunkt der Versendung der E-Mail offenbar nicht bestätigt, wie das fehlende „confirmed“ in der entsprechenden Zeile aussagt. Es wird spekuliert, dass Microsoft entweder noch keinen konkreten Termin festgelegt oder erst kürzlich eine Entscheidung diesbezüglich getroffen hat. Zudem wäre denkbar, dass der Redmonder Konzern erst den Termin für das Konkurrenzprodukt PlayStation 4 abwarten wollte. Diese wird am 15. November in den USA und am 29. November in Deutschland auf den Markt kommen, wie Sony erst vor einer Woche im Rahmen einer Pressekonferenz zur Gamescom 2013 angekündigt hatte. Mit dem genannten 8. November würde die Xbox One folglich eine Woche früher den Markt erreichen, was einen strategischen Vorteil bedeuten könnte.

Einen offiziell bestätigten Termin für die Xbox One gibt es allerdings nach wie vor nicht. Nachdem Microsoft auf der Gamescom diesbezüglich schwieg, würde sich die am 19. September startende Tokyo Game Show als Bühne für eine solche Ankündigung anbieten.

Update 28.08.2013 14:22 Uhr (Forum-Beitrag)

Kotaku will inzwischen aus einer Microsoft nahestehenden Quelle erfahren haben, dass die Xbox One nicht am 8. November erscheinen wird. Es ist möglich, dass dieser Termin durchaus in früheren Planungen in Betracht gezogen aber später verworfen wurde. Angeblich gehe die Quelle davon aus, dass der Marktstart nach dem 8. November erfolgen wird. Im Vorfeld hatte Microsoft von November gesprochen, weshalb zumindest jener Monat nach wie vor als wahrscheinlich gilt.

Mehr zum Thema
Anzeige