1. #1
    Redakteur
    Opara
    Dabei seit
    Jul 2001
    Ort
    51,19 N * 9,3 E
    Beiträge
    2.661

    Post Test: Promise SATA150 TX4 Controller

    Wer sich kein neues Mainboard kaufen möchte um auf die neue S-ATA Technologie umzusatteln, der kann sich eine Controller-Karte für den PCI-Slot kaufen. Diese werden bereits seit letztem Jahr von verschiedenen Herstellern angeboten, wir konnten auf der CeBIT einen Promise SATA150 TX4 Controller zum Testen mitnehmen.

    Zum Artikel: Test: Promise SATA150 TX4 Controller
    „Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, das er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“

    Curt Goetz

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Anonymous
    Gast

    Post

    1. Lob an Promise für die sofortige Bereitstellung
    2. Ich hatte bisher die Meinung, dass externe Karten deutlich schneller sein müssten da sie evtl neuere Technik besitzen. Doch bei S-ATA kann dies natürlich noch anders sein.
    3. Für 93 € bekommt man ein neues Board incl S-ATA-Anschluss (sogar mit RAID)

    Und dass das Fazit mit "Die Treiberinstallation und Einbau liefen problemlos ab" beginnt zeigt leider auch dass es nichts herausragendes an diesem Controller gibt.
    Wobei ich nochmals anmerken möchte, dass es sehr freundlich von Promise war den Controller zur Verfügung zu stellen!

    Doch NOCH ist er maßlos überteuert und somit dürfte niemand einen Controller für 93 € kaufen wenn er für das selbe Geld (OK, evtl 10-20 euro mehr) ein neues Board bekommt.

    ciao
    g0dy

  4. #3
    Anonymous
    Gast

    Post

    sobald es für sonen popligen raid-controller schon eine kühlung bedarf kann man doch klar sagen, dass da irgendwas in der technik in die falsche richtung entwickelt wird.

  5. #4
    Anonymous
    Gast

    Post

    davon abgesehen: ich will sehen, wie der raid-controller "raidet"! wer holt sich son teures teil nur um eine platte dran zu hängen?!
    gut wäre noch ein vergleichtest im raid-modus!

  6. #5
    Anonymous
    Gast

    Post

    Ich wuerde mich um Erweiterung der S-ATA Testreihe in Bezug auf Hotplugfähigkeit wünschen, da S-ATA dies ja eigentlich unterstützt, aber Promise im ersten Test auf TecChannel doch massive Probleme damit hatte.

  7. #6
    Anonymous
    Gast

    Post

    @wolf
    Es handelt sich NICHT um einen RAID-Controller.

    @Leisetreter
    Danke für den Tipp.
    Das ist leider untergegangen. Genau wie der onBoard Promise ist auch mit dem TX (zur Zeit) kein HotPlug möglich.

  8. #7
    Anonymous
    Gast

    Post

    außerdem dürfte auf dem controller wohl auch der fritz (TCPA) -chip verbaut worden sein. ist schon schlimm, was man mit uns so macht. oder besser was wir uns gefallen lassen...

  9. #8
    Anonymous
    Gast

    Post

    Der Fritz-Chip wird nur auf Mainbaords verbaut, später allerdings soll der in die CPU wandern.

  10. #9
    Anonymous
    Gast

    Post

    Viel Spass beim Betatesten. Selbst schuld, jetzt (schon) soviel Geld für S-ATA auszugeben. Also net beschweren!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •