1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.946

    Post Der Smartphone-Markt 2012

    Die letzten zwölf Monate haben für viel Gesprächsstoff rund um Smartphones gesorgt. Wir zeigen die wichtigsten Themen und Trends und wagen einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2013. Werden Smartphones noch größer und schneller? Wie haben sich die Hersteller um ihre Kunden gekümmert? Und wer waren die Verlierer und Gewinner 2012?

    Zum Artikel: Der Smartphone-Markt 2012
    Veridian Dynamics. Friendship. It's so important. But it's different at work. Time spent with friends at work robs your employer of opportunity. And robbing people is wrong. Veridian Dynamics. Friendship. It's the same as stealing.
    -----
    Veronica: We can't let the CEO take the blame, and you're the one who blabbed.
    Linda: But I'm the only one who did the right thing.
    Veronica: Well, you know what we call that? Irony.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.635

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Wie bei so vielen steht auch bei mir ein Neukauf an.
    Und bei dem was seit dem Kauf meines letzte Smartphones passiert ist und was nächstes Jahr kommen soll und wird stellt sich mehr den je die Frage - Quo vadis.
    Günstiger aber trotzdem guter Emporkömmling - Etablierte Marke?
    Dualcore wie bisher geplant oder sogar Quadcore?
    Ich hab keine Ahnung.
    Drei Monate gehen noch ins Land bis zum Kauf, bei dem Tempo des letzten Jahres kann da noch viel passieren.
    Geändert von Schnitzel_12000 (29.12.2012 um 14:11 Uhr)

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    102

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Bessere Akkulaufzeiten wären echt mal sinnvoll. Natürlich braucht so ein Ding Power, aber ich denke hier ließe sich durchaus noch was machen.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    672

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Zitat Zitat von B_M Beitrag anzeigen
    Zitat entfernt, siehe Forenregeln
    Mit der aktuellen Technologie kann man weiter optimieren was das Stromsparen angeht, also den Verbrauch reduzieren. Aber nicht sehr deutlich. Akkus, die ein vielfaches der aktuellen Kapazität bieten sind leider nicht wirklich in Sicht. Vor Jahren wurden Brennstoffzellen als möglicher Nachfolger heiß diskutiert, da tut sich leider nicht viel.

    Genau das gleiche Problem in etwas größer existiert so auch bei Elektroautos...

    Ich bin gespannt, ob sich da in den kommenden Jahren noch etwas entwickelt.
    Geändert von aki (29.12.2012 um 15:03 Uhr)

  6. #5
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    7.035

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    @sizeofanocean: Du willst dein Handy doch nicht wirklich mit Wasserstoff aufladen, oder? Am ehesten kann auf der Software (keine unnötigen Zugriffe,...) und Hardwareseite (effizientere Prozessoren, Displays,...) etwas getan werden
    Der Magen einer Sau, die Gedanken einer Frau und der Inhalt einer Worscht bleiben ewig unerforscht.

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    37

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Kompliment an den Autor, ich finde der Artikel ist genial geschrieben und trifft viele kritische Punkte genau ins Herz ! Weiter so !

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    1.158

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Den Hang zu immer größeren Displays kann ich nicht nachvollziehen. Ich hoffe da ändert sich der Trend noch soweit, dass es etwas Auswahl in der Größe 4"-4.3" gibt. Das Galaxy3mini (ja, der Name ist Schwindel) ist im Prinzip schon mal ein Anfang. Das iPhone5 finde ich von Ding her auch gut, aber zu teuer und iOS ist mir zu eingeschränkt.

    Bessere Akkulaufzeit und ein Display, dass noch mit einer Hand bedient werden kann sind meine Wünsche für das Smartphonejahr 2013.
    Lian Li A16 // Arctic Cooling Fusion 550R // Asus M5A97 // AMD Phenom II X4 955 BE // XFX HD6870 DoubleDissipation
    Corsair Vengeance 8 GB // Samsung SSD830 256GB // OCZ Agility 2 60GB // Samsung Spinpoint F1 HD103UJ 1TB
    Creative Sound Blaster X-Fi Titanium // NEC P221W // WD MyBook Live 2TB // Windows 8 Pro x64
    Nexus 4@Stock Jelly Bean 4.2.2

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    CH
    Beiträge
    203

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Frage, wäre ein Vollwertiger 3 Kerne CPU nicht Optimal für Smartphones?? dan Hätte man leistung und Energie verbrauch im gleichgewicht.
    PC 1 Kores :
    [CPU: Q9450 @ 4x3.15Ghz ] [GPU: GTX 280 ] [RAM : 4GB ]
    [Festplatte :1 TB + 0.75TB + 1TB]
    PC 2 Perry Rhodan:
    [CPU : AMD T1100 @ 6x4,13Ghz] [GPU : GTX 580] [Ram : 8GB]
    [Festplatte : 3x 2TB WD Black]

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    3.090

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Bei meinem nächsten Smartphone verzichte ich lieber auf mehr Pixel oder Prozessorpower (davon gibts eh mehr als genug) und gucke lieber auf Akku und Laufzeit.
    Die fast tägliche Ladeorgie nervt (bin auch noch Wenignutzer).

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    315

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Einen Kritikpunkt am Artikel hätte ich:

    Als Nachfolger der Xperia S könnte auch das Xperia V gesehen werden - dieses wiederrum hat nur 4,3" und ist somit nicht größer geworden.

    Ansonsten guter Artikel.

    Ich warte immer noch auf mein Nexus 4. 3-4 Wochen Lieferzeit wird anscheinend nicht eingehalten...
    Nexus 5
    AMD Athlon II x3 445 @ 3 * 3,2 GHZ | 8GB DDR3 Ram DC
    AMD 6850 von Saphire | HDDs: 4 x Samsung Spinpoint F3
    24" Benq VA-Display 1920*1080 | Razor Diamodback 3G
    Noiseblocker E-Loops | A-Data SSD Premier Pro 900

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    789

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Zitat Zitat von Lost_Byte Beitrag anzeigen
    @sizeofanocean: Du willst dein Handy doch nicht wirklich mit Wasserstoff aufladen, oder?
    Wasserstoff o.ä. sicher zu transportieren ist der schwachpunkt der brennstoffzelle - aber wenn sowas im handy eingebaut wird, dann sicher nicht mit der druckflasche, sondern gebundener wasserstoff. Ungefährlich wirds natürlich nie, aber das sind andere akkus nunmal auch nicht. Zum aufladen wird man wohl mittels elektrolyse in einer ladevorrichtung oder anderen systemen machen können.

    Klar ist: in naher zukunft wird das nicht kommen - aber generell würde ich das nicht ausschließen das sowas irgendwann in die praxis umgesetzt wird. Es wird nunmal darauf ankommen, wie groß die enrgiedichte bei vertretbarem risiko dann aussieht - und wie sie bei anderen akkus sein wird.
    Geändert von SothaSil (29.12.2012 um 15:00 Uhr)

  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    5.064

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    schon traurig, das auch schon nexus geräte eol sind ...
    und bei den dumpingpreisen wird es wohl auch den aktuellen nicht viel besser gehen
    Intel 440BX :: Pentium II 400MHz @450MHz :: 768MB SDRAM @100MHz :: 120GB + 260GB IDE :: GForce 2TI :: Windows 7 Home Premium
    _______________________________________
    Limitiert CPU XYZ die Graka ABC?
    Fachlich gebildete Personen könnten fachliche Stellungnahmen zu meinen posting machen.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Ort
    Yokohama
    Beiträge
    1.589

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    So lange es nicht ähnliche Telefone auch bei uns gibt, bleiben die derzeitigen Smartphones weiterhin für mich uninteressant. mfg


  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.265

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Smartphone und Tablet interessieren mich persönlich überhaupt nicht.
    Mehr als 100 Euro werde ich persönlich nie für ein Telefon/Smartphone ausgeben.

    Für meinen Desktop PC und Notebook bin ich da schon eher bereit etwas zu investieren.
    Aber auch nur, wenn dass P/L-Verhältnis stimmt. Für wenige Prozent Mehrleistung rüste ich nicht auf.
    Geändert von matty2580 (29.12.2012 um 16:13 Uhr)
    "Zensur? Nicht mal im Traum, der Beitrag ist öffentlich einsehbar im Fischbecken, wo man Dein Meisterwerk bewundern kann...Nö, nix Zensur, man kann Deinen Beitrag immer noch lesen. Und wenn Dir das so wichtig ist: pinne es zusätzlich irgendwo an einen Laternenmast. Das kann Dir niemand verwehren."
    rumpel01 (ComputerBase-Mod)

  16. #15
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    43

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Interessantes Thema.

    Wie ich hörte gehen Analysten davon aus, dass nächstes Jahr zum ersten mal die Marktsättigung erreicht wird. Dann sind die fetten Jahre , in denen 500€-Geräte weggehen wir warme Semmeln auch erst einmal vorbei. Daraus resultieren geringere Gewinnspannen, die dazu führen, dass sich kleinere Hersteller vom Markt zurückziehen.

    Wirklich spannend wird aber der Patentkrieg werden! Dessen Ausgang kann noch niemand vorhersehen.

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    3.051

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Zitat Zitat von sizeofanocean Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, ob sich da in den kommenden Jahren noch etwas entwickelt.
    Es gibt einige gute Lösungen, aber sie sind zu instabil.
    So ein Akku muss eine ganze menge aushalten.
    Wärme, Kälte, Stösse, usw.

    Hier scheitern die meisten.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.find_by_name("Lord Horu$").location
    Beiträge
    1.930

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Zitat Zitat von sizeofanocean Beitrag anzeigen
    Vor Jahren wurden Brennstoffzellen als möglicher Nachfolger heiß diskutiert, da tut sich leider nicht viel.
    Da tut sich (vergleichsweise) ne Menge! Steht nur nirgends, weils scheinbar keine Sau kümmert.
    Außerdem: Wasserstoff in nem Handy...is klar

    Zitat Zitat von Lost_Byte Beitrag anzeigen
    @sizeofanocean: Du willst dein Handy doch nicht wirklich mit Wasserstoff aufladen, oder? Am ehesten kann auf der Software (keine unnötigen Zugriffe,...) und Hardwareseite (effizientere Prozessoren, Displays,...) etwas getan werden
    Softwareseitig tut sich schon eine Menge. Während iOS zugegebener Maßen seit Jahren auf einem Niveau verharrt und teilweise sogar schlechter wird, macht Android von Version zu Version deutliche sprünge. Bedenkt: wir sind zwar schon bei Version 4 aber Android ist vergleichsweise jung.
    Hardwareseitig ist das Thema schon schwieriger, denn da geht "ma eben sparen" nicht so einfach. Da muss man sich schon etwas einfallen lassen, wie z.B. der NinjaCore des Tegra 3 oder kleinere Strukturbreiten (Die auch nicht mal eben zu adaptieren sind). Der große Punkt bei Android wird sein den Sheduler zu überarbeiten, damit der die Power von QuadCores ausnutzen kann. Das OS selber tut das schon halbwegs gut, aber was die Apps angeht nutzen die Meisten 1-2 Kerne. Nicht einmal Shadowgun für den tegra 3 nutzt mehr als 2. Ich hab testweise mal 2 Kerne deaktiviert. Das Spiel war davon unbeeindruckt.
    Von Windows Phone war ich schwer beeindruckt. Das System nutzt die gegebenen Ressourcen wirklich extrem gut und ist verdammt smooth.

    Zitat Zitat von kaimauer Beitrag anzeigen
    Den Hang zu immer größeren Displays kann ich nicht nachvollziehen.
    Kann ich so unterschreiben. Die 4.8'' meines OneX sind n für mich das Maximum und für viele zu viel. Ich hab recht große Hände deshalb kann ich es mit einer Hand bedienen, falls nötig (meist nutze ich 2 Hände), aber so Zigelsteine, wie das Note oder das Note 2 müssen echt nich sein.
    Geändert von Lord Horu$ (29.12.2012 um 16:26 Uhr)
    EEEEEYYYUPP!!!
    Mein Rechenknecht
    Surface Pro 2 128GB
    Intel NUC | i3-4010U| 4GB DDR3 1600 | Winkom Powerdrive Pro 240GB | elementaryOS 0.3
    Sony Xperia Z1 Compact 16GB+32GB SD Cat10|@ULV-Eigenkreation (Testing)
    Ruby on Rails | JScript | Java | C#

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    619

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    sehr guter Artikel

    bei mir steht im Januar auch das lang ersehnte Update auf ein Smartphone an.
    Leider bin ich noch unschlüssig welches es werden soll, aber vorert werde ich mir wohl nur ein 100€ Android Phone zulegen um langsam anzufangen. Der Vielnutzer bin ich sowieso nicht.
    Die Schwächen die ich dann für mich ausmache werde ich dann beim richtigen Smartphone was danach kommt beachten
    PC: i5 2500k @ 4GHz | ASRock Z68 Pro3 | Mugen 3 | Gigabyte GTX 670 | 8GB 10667MHz | Samsung P2450 | be quiet! E8 480W | 128GB SSD Crucial m4 + Σ 8 TB | Fractal Design Define R3 | Xonar DGX
    Equipment: Superlux Evo HD-681 | Reloop Mic | X-Box Controller
    Multimedia: LG 42LK450 | Olympus E450

  20. #19
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    54

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Sehr schön geschriebener Artikel.

    Hoffentlich geht der Größenwahn nicht immer weiter, alles über 4,5' emfinde ich als zu groß. Mehr Smartphone für weniger Geld ist zu begrüßen. Wo sich alle Hersteller nichts nehmen, ist die Updatepolitik. Wem das wichtig ist nimmt halt ne Custom Rom. Ich würde begrüßen, wenn darauf ebenso mehr Wert gelegt werden würde wie bei der Akkulaufzeit. Dafür verzichte ich gerne bei der CPU-Leistung. Viele missbrachen ihr Smartphone eh nur als Pixelschleuder für Fotos & Videos und Social Networking.
    Dell XPS17
    Intel Core I5 460M @2,53 GHz, 8 GB DDR3 RAM, Nvidia Geforce Gt 435M, 256GB SSD Samsung 830, 320 GB WD 3200 BEKT, 17' HD+ LED-LCD , 6-Zellen-Akku 56 Wh, 2.1 JBL Lautsprecher , Windows 8.1 Pro

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    3.265

    AW: Der Smartphone-Markt 2012

    Unter Updates hättet ihr aber auch positive Updatebeispiele nennen können, wo die Käufer voll zufrieden waren. Nicht immer nur die negativen.

    Ach ja, und die Updatepolitik bei den meisten Budget-Smartphone ist schlichtweg mangelhaft, dies wurde nicht erwähnt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •