Leserartikel HAL 9000 // Dual Slot 1 Retro Projekt

Hallo,

Ich hab mir mal wieder ein Projekt überlegt, und möchte euch an der Entstehung und Entwicklung teilhaben lassen.
Ebenso werd ich Fragen und Probleme haben, über deren Lösung ich mit euch hier diskutieren möchte.
Bei meinem Traum PC BJ 1998 hat das wunderbar funktioniert. Vielen Dank dafür.

Also, was habe ich vor. Der Arbeitstitel ist (inzwischen) HAL9000. Diesem bemerkenswerten Computertyp ist mein Projekt gewidmet.
Das ganze wird sich weiter entwickeln und mit Sicherheit auch nicht in den nächsten 14 Tagen fertig werden. Dieser Artikel wird von mir Stück für Stück erweitert und ergänzt. Für Fragen und Anregungen bin ich gern zu haben. Viel Spaß!

Kommen wir zur Ausgangssituation:

MainboardAsus P2B - DS Rev 1.06 IMG_2107.JPG IMG_2110.JPG
CPU2x Pentium III 1000MHz / 100MHz FSBIMG_2106.JPG
RAM4x 256MB SDRAM CL3IMG_2102.JPG
SoundkarteSoundblaster AWE32IMG_2105.JPG
HDD2x WD400 + 2x Seagate CheetahIMG_2100.JPG IMG_2101.JPG
ODD/
GrafikkarteRadeon 9500pro + Voodoo2 SLIIMG_2111.JPG IMG_2104.JPG
GehäuseThermaltake Kandalf (VA9003)6-1080.2027714431.jpg
OSWin98SE + XP


Erledigt:
  • Gehäuse reinigen und Beleuchtung auf Funktion testen
IMG_2011.JPG IMG_2012.JPG
  • Lüfter reinigen und auf Funktion (Lagerschaden) testen
  • Mainboard reinigen und auf Funktion testen
IMG_2038.JPG

  • CPU, RAM, Grafikkarten reinigen und auf Funktion testen
  • Erster Zusammenbau
IMG_2040.JPG IMG_2046.JPG

  • Lüftersteuerung verbauen und testen -> Das Kabelmanagement wird mich umbringen
    298CA50D-CDBB-4DE6-82D3-CF8869038790.jpeg 4F151FB1-02FE-42D4-9B3F-CDCEDC06882C.jpeg
  • Zwei 1U Vollkupferkühler besorgt und auf Verbau geprüft. Lassen (da der Tualatin mit dem PinOut-Adapter dicker ist als normal) sich nur mit Hilfe der Klammer des ArticSilence3 verbauen
IMG_2192.JPG IMG_2195.JPG IMG_2196.JPG
  • Zwei Slot 1 zu Sockel PGA370 Adapter sind eingetroffen. Nächster Schritt ist: beide Tualatin fähig zu machen
BBE77A7C-9366-4417-9689-4FA4780CAD29.jpeg A7D01677-1D69-4B6D-8159-99822A41CA09.jpeg 7EBAECD8-75C4-48AC-B3C7-0A65F32FC6B4.jpeg
  • Edit zu den Slotkets. Slotket ist mit modifiziertem Tualatin lauffähig, aber nicht ohne Mod Dual Coppermin fähig
IMG_2479.JPG IMG_2480.JPG
notweniger Mod:​
ms6905_ver_2_rear mod.jpg
  • Voller ReCap des Mainboard abgeschlossen
E4A7252E-AB61-40D9-ACFC-E7DF44EC0301.jpeg 68415075-3745-4A6E-8DE7-214A6A03413A.jpeg B9D8BA25-E7F2-4A79-81CC-3BD9239FAA83.jpeg DC9D50A9-D6DE-45BB-AE9C-922F2DCF1616.jpeg92EBF1E9-5136-412B-96F1-A10D056AE878.jpeg FCF110DA-27B0-422B-A3FD-4B469A840C37.jpeg 47DCFE2B-EC5E-4042-A91B-21AEC4AB1762.jpeg
  • Mainboard nach ReCap getestet
IMG_2476.JPG

  • Kabelmanagement für Lüftersteuerung und Strom
IMG_2464.JPG IMG_2465.JPG
IMG_E2477.JPG
Kabelmanagment erneut überarbeitet mit neuem Netzteil Cougar A 400W​
2511FD3B-AAAC-45D1-B247-6ABEC39EE9A9.jpeg 4D7E5B5F-A222-43AE-82EC-BD313F1F53D2.jpeg
  • Voodoo 2 SLI Kühlung
797EAD91-5C1E-4B9A-AE45-B43DF8482119.jpeg B2FB7306-0BA1-4C3F-8ACB-6DF3F44ABE10.jpeg 8F88739F-E0A3-490A-87E1-8516EFBFEBBF.jpeg 8D65D184-8277-44B6-94FC-80DFC617EF16.jpeg
  • Modding eines Pentium III1400s
signal-2022-01-06-121336_003.jpeg signal-2022-01-06-123113_001.jpeg signal-2022-01-06-123731.jpeg signal-2022-01-06-123822.jpeg signal-2022-01-06-132419.jpeg
  • Slot 1 Adapter modifiziert, damit diese Dual Coppermin fähig sind
signal-2022-01-23-125851_001.jpeg signal-2022-01-23-125851_002.jpeg signal-2022-01-23-132001_001.jpeg signal-2022-01-23-132143_001.jpeg signal-2022-01-23-125835_001.jpeg
  • Kondensatoren auf SLot 1 Adaptern getauscht
signal-2022-01-29-172203.jpeg signal-2022-01-29-094255.jpeg


ToDo:
  • ordentliches Netzteil besorgen
  • Lüftersteuerung verbauen und testen
  • Kabel für Lüfter anfertigen, um Kabelmanagment zu optimieren
  • ein voller ReCap des Mainboards
  • 150MHz FSB Mod mit mehr PCI/FSB Einstellungen
  • Verringerung der Signalspannung am P2B-DS Rev 1.06 für verbesserte Kompatibilität mit dem Tualatin-Prozessor
  • Hinzufügen von Tualatin tB1-Stepping-Mikrocode zum P2B-BIOS
  • 2 Tualatin 1400s mit selbem Stepping für s370 modden
  • 2 1U Kupferkühler für S370 besorgen
  • 2 Slot 1 zu Sockel PGA370 Adapter besorgen, die Dualsot und Coppermin fähig sind -> Adapter Copperminefähig machen
  • 2 Slot 1 zu Sockel PGA370 Adapter Tualatin fähig machen
  • 2 Slot1 Adapter Halterung 3D Drucken (in Rot)
  • SCSI Laufwerke einbinden und Testen (hab noch nie mit SCSI gearbeitet..)
  • HDD Laufwerke formatieren, einbinden, und Testen
  • Rote Beleuchtung ins Gehäuse einbauen
  • Blaue Beleuchtung des Kandalf auf Rot umbauen und "Auge" rot pulsieren lassen
  • Kabel Sleeven (Rot-Schwarz)
  • 1024 MB SDRAM CL2 mit guten OC für 150MHz FSB besorgen

Diverses:
  • Fotos folgen gleich / Zeitnah

  • 2021-08-20 Artikel erstellt
  • 2021-08-20 Bilder hinzugefügt
  • 2021-08-25 Mainboard „zerlegt“ für ReCap
  • 2021-08-26 Lüftersteuerung gereinigt und auf Funktion geprüft
  • 2021-08-31 zwei 1U Vollkupferkühler eingetroffen und auf Verbau geprüft
  • 2021-09-13 zwei MS6905 Master Slot 1 Adapter von @konkretor erhalten
  • 2021-10-05 Mainboard nach ReCap getestet, läuft
  • 2021-10-06 Kabelmanagement der Lüftersteuerung und Strom verlegt
  • 2021-12-21 neues Netzteil eingebaut und Kabelmanagment verfeinert
  • 2022-01-06 zwei Pentium III 1400s mit gleichem Stepping und mod fertig
  • 2022-01-06 Voodoo 2 SLI Kühlung in rot fertig
  • 2022-01-25 Slot 1 Adapter modifiziert und mit Dual Coppermine P3 getestet
  • 2022-01-30 kondensatoren der Slot 1 Adapter erneuert
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Yar, Irrlicht_01, BlastFromPast und 27 weitere Personen

Karre

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.485
Kurzes Update:
  • Das Mainboard ist bei einem Freund, er macht mir alle CAPS neu und die drei Modifikationen (also weniger Spannung für CPU, mehr Spannung für den RAM und den zusätzlichen Jumper für FSB und PCI Teiler)
  • Zwei 1U Vollkupferkühler sind unterwegs
  • Microcode Patch für das BIOS ist in Arbeit
  • Lüftersteuerung ist da, muss aber noch gereinigt und getestet werden. Erledigt
61F1D162-2C34-4526-B34A-E99AD4F998C4.jpeg DD1FA6BD-713D-4CD8-A802-5EC206F09E94.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kryzs, Hexxxer76 und andi_sco

Karre

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.485
Kleines Update:

inzwischen sind die 1U Vollkupferkühler eingetroffen. Sehen sehr solide aus, sind auch nicht soo laut ;)

IMG_2191.JPG IMG_2192.JPG IMG_2193.JPG IMG_2195.JPG IMG_2197.JPG

Erstaunlich schwer die kleinen:

IMG_2188.JPG IMG_2189.JPG

Eine Prüfung des Verbau auf einem 0815 Adapter zeigte, das ein tualatin mit S370 PinMod nicht mit der beigefügten Klammer montierbar ist. Daher werde ich die Klammern des Arctic Silencer 3 nehmen, da diese dank der Schraube im Anpressdruck frei einstellbar sind:

IMG_2194.JPG IMG_2196.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kryzs, konkretor, NMA und 4 weitere Personen

Karre

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.485
Von @konkretor habe ich heute u.a. zwei Slot 1 zu sockel pga370 Adapter von MSI erhalten.
Es handelt sich um die Version MS 6905 Master in der Version 2.3. Damit könnte man von einem Entscheidenden Durchbruch sprechen. Die beiden Adapter lassen sich nämlich dazu befähigen, die beiden Tualatin Pentium III 1400S auf dem Board zu betreiben. Vielen Dank dafür!

FAF4D43B-00C5-404A-99B5-30BC0FD54FD3.jpeg 5BADA5D7-B4EE-4534-BE11-0C7170DF0882.jpeg
F5A71E6F-BBBC-4A40-AE08-3B31DD1F967B.jpeg 139158CE-DD32-4BD6-80E2-0FAFAF063657.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kryzs, andi_sco und konkretor

konkretor

Rear Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
5.635
Ich bin sehr gespannt ob die Adapter auch wirklich funzen, waren meine letzten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: andi_sco

andi_sco

Legends of Tomorrow
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
13.840
  • Gefällt mir
Reaktionen: Karre

Karre

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.485
Kabelmanagement vom Feinsten:

59D8AB82-44E0-443C-AF30-EDAA4049F272.jpeg

0A8C12D3-35E6-44A8-BE90-DD441D065E5E.jpeg


Alles um eine Lüftersteuerung für 7 Lüfter einzubauen… 4 Lüfter fertig. Die 4, bei denen man nur die Drehzahl ändern kann. Die anderen 3 sind Temperaturgesteuert und sind dann für die beiden CPU und die Northbridge.

6C200BFA-CCC1-43D6-90A0-643E832E454E.jpeg

1EE6BE6A-3B49-493B-A198-A5D6215D9A52.jpeg



29E5820E-2CA9-46A6-B28B-D8170959252C.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kryzs, konkretor und andi_sco

Karre

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.485
Noch ein kleines Update, das natürlich auch neue Aufgaben bereit hält.

Also das Board läuft, auch mit zwei P3 1000/133:

IMG_2476.JPG

Dann sieht es doch aktuell sehr hübsch aufgeräumt im Gehäuse aus, oder? Kabel der drei Temperatursensoren liegen schon bereit, alle Lüfter sind verkabelt, Strom für Laufwerke liegt bereit.

IMG_E2477.JPG


Nun aufgetauchte ToDo´s sind:
  • ein Kabel herstellen:
IMG_2478.JPG
  • Zwei Stecker für Lüfter in der Nähe vom Netzteil, Mainboard und CPU so installieren, das diese als Stecker für die CPU Kühler fungieren (Quasi stecker um die CPU-Kühler an die Lüftersteuerung zu stecken) Dafür das zusätzliche Kabel aus dem oberen Punkt
  • Slotkets müssen modifiziert werden, damit diese Dualslot 1 und Coppermine fähig sind
IMG_2479.JPG IMG_2480.JPG
ms6905_ver_2_rear mod.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kryzs, Gorasuhl, andi_sco und 2 weitere Personen

andi_sco

Legends of Tomorrow
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
13.840
  • Gefällt mir
Reaktionen: Karre

Butterhützchen

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2021
Beiträge
522
Hallo Karre.
Tolles Projekt, gefällt mir :)
Zitat von Karre:
da ich von dieser Art Bastelei keinerlei Ahnung habe, kannst du mir ggf. erklären was
es damit auf sich hat?

Cap. -> Capacitor -> Kondesator?
Sind die alten Kondensatoren defekt und du ersetzt sie durch SMD Kondensatoren?
 
Zuletzt bearbeitet:

andi_sco

Legends of Tomorrow
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
13.840

Karre

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.485
Zitat von Butterhützchen:
Hallo Karre.
Tolles Projekt, gefällt mir :)

da ich von dieser Art Bastelei keinerlei Ahnung habe, kannst du mir ggf. erklären was
es damit auf sich hat?

Schön, wenn es gefällt, danke!

Es wurden alle Elektrolytkondensatoren gegen neue, bessere, ausgetauscht. Zum einen aufgrund des Alters und dann soll das Mainboard ja durch Übertaktung weit außerhalb der Spezifikation betrieben werden (150MHz FSB statt 100MHz).

@andi_sco der Halter für den Lüfter ist schon im 3D Drucker.

Ich werd wohl nächste Woche ein vollständiges Update präsentieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kryzs, Gorasuhl, wolve666 und eine weitere Person
Top