Thema: Windows 8 ISO

  1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    406

    Windows 8 ISO

    Hallo,

    Ich habe mir die Windows 8 iso Datei runter geladen und diese auf einen
    USB Stick installiert.
    Die iso hat ca. 2,8 GB. Also weniger als die DVD mit 3,1GB
    Die Installation auf dem Rechner hat bestens funktioniert,nachdem ich den Key eingegeben habe.

    Meine Frage ist, bei der Aktivierung in der Systemsteuerung wird angezeigt,

    Produkt-ID: Nicht verfügbar

    Ist Windows 8 jetzt aktiviert,oder wie ist dies zu verstehen.

    Denn ich habe ja einen legalen Key eingegeben.
    Vielleicht kann jemand etwas dazu schreiben.

    MfG

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    2.083

    AW: Windows 8 ISO

    Du musst Windows noch übers Inet oder Telefon aktivieren.

  4. #3
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Windows 8 ISO

    Prüfe die Checksum der ISO !

    Nach einer Installation sollte zumindest die Produkt-ID vorliegen, auch wenn noch nicht aktiviert wurde.
    Es kann sein, das ohne eine Produkt-ID nicht aktiviert werden kann.

    Die 64 bit Windows 8 Pro ISO hat eine Größe von 2,8 GB.
    Entpackt, belegt die ISO 64 bit Windows 8 Pro einen Platz von 3,4 GB. (also Platz auf einem USB Stick).


    Viele Grüße
    Geändert von Schildkröte09 (04.01.2013 um 13:29 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.440

    AW: Windows 8 ISO

    Windows 8 (x64) - DVD (German)
    Dateiname: de_windows_8_x64_dvd_915409.iso
    SHA1: 85EF5D5E7EDA0C8D660F06076EECD2967EAC841B

    Wobei die 32bit Version tatsächlich kleiner als die 3,4 GB sein könnte (und definitv einen anderen Hash-Wert hat).

    Übrigens wenn beim Upgrade keine Win Version, die zum Upgrade berechtigt, auf dem Rechner ist, läuft die Installation zwar durch, der Key wird angenommen, aber die Version ist dann trotzdem nicht aktiviert.
    "In dieser Welt, wo jeder ein Verleger ist, gibt es einen Trend zum Extremen - wo diejenigen, die sich hervortun wollen, dies durch Sensationslust und Übertreibung tun statt durch differenzierte Analysen. In dieser Welt, wo Pageviews eine Währung sind, wird Hitze oft höher bewertet als Licht. Schwarz-Weiß-Malerei wird manchmal höher bewertet als Grautöne." F. X. Shaw

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    419

    AW: Windows 8 ISO

    Das mit den 2,6 GB kommt schon hin wenn er diese version hier gezogen hat: http://www.chip.de/downloads/Windows..._51661614.html

    Ich denke auch das du unter Computer das Windows noch aktivieren musst.

    @schildkröte90:

    Das mit dem Umrechnen von GB in MB musst du nochmal üben.

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Windows 8 ISO

    Schildkröte09 schreibt, das ich die Umrechnung nicht üben muss, weil sie auch mir, bekannt ist.
    1 GB = 1024 MB ... Alles klar ?

    @O.-.O: Stimmt deine SHA Angabe ? Oder ist das der Hashwert einer Windows 8 64 bit CORE ?
    Denn dieser Hashwert stimmt nicht mit meiner überein ! Und ich hatte sie schon nach dem Download mit den tatsächlichen verglichen.

    Windows 8 Pro 64 bit Upgrade : SHA1 : BB790D216E9C6FF3DA3388B9526677597A58A13B

    Viele Grüße

    Ergänzung vom 04.01.2013 14:09 Uhr: Das ist jetzt echt seltsam.

    Ich habe mir gerade nochmals über das Microsoft Download Tool die 64 bit Windows 8 Pro ISO heruntergeladen.
    Diese zeigt mir wieder einen anderen Hashwert, der aber auch nicht mit SHA-1 von O.-.O übereinstimmt.
    EE818BFCD4FF0494F0927DDAF9BB21659AD865EB

    Oder HASHTAB berechnet falsch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hashwert.png 
Hits:	320 
Größe:	19,5 KB 
ID:	313602   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hashwert2.png 
Hits:	184 
Größe:	19,2 KB 
ID:	313617  
    Geändert von Schildkröte09 (04.01.2013 um 14:21 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Spree-Athen
    Beiträge
    1.576

    AW: Windows 8 ISO

    Die richtigen Hashwerte findet ihr >hier<.
    Das Lesen dieser Signatur ist Zeitverschwendung.
    Hör auf damit!

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Windows 8 ISO

    Wie ich jetzt feststellen musste, erhält jeder Download mit dem Microsoft Tool andere Hashwerte, weil die ISO erst durch das Download Tool zusammengesetzt wird. Damit stimmen die Hashwerte nicht mit denen originaler ISO Dateien überein, die direkt gedownloaded werden können. Wie bekannt, entwickelt jede neue Datei auch neue Hashwerte.

    Wenn man das Download Tool z.B. auch nur einmal auf seinem Rechner eingesetzt hat, kann nicht mehr erneut die Version heruntergeladen werden, sondern es setzt jedesmal eine neue ISO Datei aus den Dateien zusammen, welche bei der ersten Nutzung heruntergeladen wurden. Diese bleiben irgendwo auf dem Rechner gespeichert. Sie scheinen nicht im TEMP Ordner zu lagern. Wird das Tool ein zweites Mal genutzt, greift es nur noch auf die heruntergeladenen Dateien zu und setzt die ISO zusammen oder speichert sie auf einen USB Stick, je nach, was man von dem Tool will.

    So lassen sich die, auf diese Art heruntergeladenen Versionen, nicht mehr mit anderen vergleichen.
    Jede dieser zusammengesetzten ISO´s erhält andere Hashwerte, was natürlich einleuchtend ist.

    So könnte ich mir selbst das jedenfalls jetzt erklären.

    Anders verhält es sich beim Download über den Windows 8 Upgradeassistenten !
    Über diesen lädt man nach dem Kauf direkt eine auf dem Server gespeicherte ISO herunter, welche gleiche Hashwerte besitzen.

    Microsoft Download Tool von CHIP:

    Sie können die Installationsdateien allerdings auch in einer ISO-Datei zusammenfassen oder damit über das Programm einen bootfähigen USB-Stick erstellen.
    Viele Grüße
    Geändert von Schildkröte09 (04.01.2013 um 15:22 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    406

    AW: Windows 8 ISO

    Hallo, zusammen

    Erst mal danke für eure Antworten.

    Ich hatte vergessen zu schreiben,das ich als erstes eine download Datei
    runter geladen habe. Diese heißt Windows 8 setup.
    Beim anklicken wird man weiter geführt

    jetzt installieren
    Installationsmedien erstellen
    Später vom Desktop aus installieren
    ( Installationsmedie erstellen genommen) weiter

    das nächste Bild Bild zeigt

    USB Speicherstick
    ISO Datei (Sie müssen die iso Datei später auf einer DVD brennen) speichern

    Dann wurde die ISO runter geladen und habe sie auf einen USB Stick gespeichert mit
    Windows 7 USB DVD1024 tool

    MfG

  11. #10
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Windows 8 ISO

    dann hast du das Microsoft Tool, wie oben verlinkt, genommen.
    Die Hashwerte kannst du also nicht mit denen Originaler ISO Dateien vergleichen.
    Allerdings sollte die so erstellte ISO in Ordnung sein, sonst würde das Tool falsch arbeiten.

    Jetzt gilt es also nur zu klären, warum die Produkt-ID nicht verfügbar ist.
    Was steht denn noch da unter System ? Ist Windows aktiviert oder nicht aktiviert ?
    Hast du im Desktop von Windows 8, Wasserzeichen der BUILD ?
    Geändert von Schildkröte09 (04.01.2013 um 17:05 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    203

    AW: Windows 8 ISO

    Wie oft kann man die Windows-Version installieren?
    Wenn ich zum Beispiel im laufenden Jahre mein System 7 mal neu aufsetze. Kann ich immer diese Windows 8 Version nehmen?
    Wo bekomme ich den Key her? oder ist das derselbe, der jetzt bereits unter meinem Laptop klebt (Win 7).
    ist die heruntergeladene .iso eine normale Windows 8 Version oder muss man dann immer erst windows 7 installieren, um auf Windows 8 upgraden zu können?
    "Was Sie Hölle nennen, ist sein zu Hause!"
    "Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst!"

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    406

    AW: Windows 8 ISO

    Hallo,Schildkröte09

    Es stand weiter nichts dabei. Nur Produkt-ID: Nicht verfügbar
    Die ISO Datei hat 2,67 GB und die entpackte Datei auf dem USB Stick auch.

    Ich konnte auch nichts anklicken, ob ich telefonisch aktivieren muss oder den Key noch
    einmal eingeben soll.

    Normaler weise kann man sonst die letzten Buchstaben und Zahlen sehen.
    Aber da steht nichts.

    Ich denke eher,da ich den Key bei der Installation schon eingegeben habe,das sich das System
    selbst aktiviert mit dieser Version.

    An JohnJ.Rambo
    Wenn Du keinen gültigen Windows 8 Key hast,kannst Du Win 8 auch nicht installieren.
    Win 8 musst Du also kaufen,weil der für Win 7 eben nur für Win 7 gültig ist.
    Für Win 7 sollte der Key am Boden von Deinem Laptop stehen oder auf der Rückseite vom Rechner.

    Ich habe jetzt die Lösung gefunden und gegoogelt

    Man muss in Ausführen die Datei : slmgr.vbs -dli eingeben
    Danach werden die Angaben angezeigt.

    Name: Windows(R) Professional edition
    Beschreibung:Windows(R) Operating System RETAIL channel
    Teil-Product Key: ABCDE
    Lizensstatus: Lizenziert


    MfG
    Geändert von antreiber (04.01.2013 um 18:54 Uhr)

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    1.239

    AW: Windows 8 ISO

    Systemsteuerung aufrufen und dort System wählen. Als letzter Punkt steht dort Windows-Aktivierung. Wenn alles korrekt gelaufen ist, muß dort "Windows ist aktiviert" und darunter die Produkt-ID stehen.
    PC1= Asus Z87-Deluxe, i7 4770S mit Thermalright True Spirit 90M, be quiet BQT E8-CM-580W, 4 x 8192 MB mushkin Silverline PC3-10666 9-9-9-24, Crucial M500: 1 x 240 GB, 1 x 480 GB, 2 x 960 GB, XFX AMD Radeon R7 250, Antec PO P193V3
    PC2= Asus Z97 Deluxe, i7-4790 mit Thermalright True Spirit 90M, be quiet! Straight Power CMBQT E7 580 W, 4 x 8192 MB mushkin Silverline PC3-12800 11-11-11-28, Plextor PX-G256M6e auf M.2, Samsung 830: 256 GB, 2 x 512 GB, XFX AMD Radeon R7 250, Antec PO P193

  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    203

    AW: Windows 8 ISO

    Zitat Zitat von antreiber Beitrag anzeigen
    An JohnJ.Rambo
    Wenn Du keinen gültigen Windows 8 Key hast,kannst Du Win 8 auch nicht installieren.
    Win 8 musst Du also kaufen,weil der für Win 7 eben nur für Win 7 gültig ist.
    Für Win 7 sollte der Key am Boden von Deinem Laptop stehen oder auf der Rückseite vom Rechner.
    Beim Kauf meines Laptops war ein Gutschein für ein kostenloses Upgrade auf Windows 8 dabei. Ich bekomme die Kosten also erstattet. Das ich das vorerst kaufen muss, ist mir bewusst. Dann lade ich es herunter und brenne die iso-Datei auf DVD.
    Kann ich von dieser DVD dann zukünftig x-beliebig mal meinen Laptop neu installieren? Bekomme ich beim Kauf dann einen Windows 8 Key zum Aktivieren? Oder ist die Version dann immer nur zum Upgraden?
    "Was Sie Hölle nennen, ist sein zu Hause!"
    "Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst!"

  16. #15
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Windows 8 ISO

    Du bekommst zum Kauf einen Lizenzkey.

    Diesen kannst du auch zur Clean-Installation verwenden. Probleme könnte es geben, wenn vor der Clean-Installation schon die Platte gelöscht wurde. Dann gibt es aber Tipps und Tricks, wie doch noch installiert und aktiviert werden kann. Also am besten die Platte erst im Setup von Windows 8 löschen.

    Zitat Zitat von antreiber Beitrag anzeigen
    Wenn Du keinen gültigen Windows 8 Key hast,kannst Du Win 8 auch nicht installieren.
    Stimmt nicht ganz. Mit einer modifizierten ei.cfg im Ordner SOURCES, kann man die Installation auch ohne Lizenzkey einzugeben, durchführen. Wichtig, wenn der Upgradelizenzkey vom Setup abgelehnt wird.
    Danach könnte man dann den Upgradetrick von Heise ausführen, um Windows 8 mit seinem Lizenzkey aktivieren zu können.
    Geändert von Schildkröte09 (04.01.2013 um 22:21 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    406

    AW: Windows 8 ISO

    Hallo,zusammen

    Ich habe 2 legale und gekaufte Windows 8 Lizenzen.Eine Win 8 OEM und eine Pro.
    Beide im Geschäft gekauft.Ich habe natürlich auch die entsprechenden DVDs dafür.
    Mir ging es nur darum,vom USB Stick zu installieren.

    MfG

  18. #17
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    203

    AW: Windows 8 ISO

    Zitat Zitat von Schildkröte09 Beitrag anzeigen
    Du bekommst zum Kauf einen Lizenzkey.

    Diesen kannst du auch zur Clean-Installation verwenden. Probleme könnte es geben, wenn vor der Clean-Installation schon die Platte gelöscht wurde. Dann gibt es aber Tipps und Tricks, wie doch noch installiert und aktiviert werden kann. Also am besten die Platte erst im Setup von Windows 8 löschen.
    Ist der Key denn begrenzt? Oder ist das dann quasi so, als wenn man ne DVD aus nem Laden erworben hätte?
    Also unzählige Installationen möglich?

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    203

    AW: Windows 8 ISO

    wie kann ich feststellen, welche Version (32 oder 64-Bit) auf meiner Windows-DVD enthalten ist?
    Geändert von John J. Rambo (09.01.2013 um 21:47 Uhr)
    "Was Sie Hölle nennen, ist sein zu Hause!"
    "Hör auf oder du hast einen Krieg, den du nie begreifen wirst!"

  20. #19
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    6.664

    AW: Windows 8 ISO

    im Sources Ordner gibt es eine Info.txt Datei. Steht dort AMD64 drin ist es 64Bit, bei x86 ist es eine 32Bit ISO
    Update KB2919355 lässt sich nicht installieren? Dann schaut mal in dem Sammelthema.

    Speicherplatz nach der Installation des Updates KB2919355 zurückgewinnen
    http://www.winvistaside.de/forum/ind...showtopic=5546

    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code", daran wirds wohl liegen, dass ich Abends nie pennen kann.

  21. #20
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Windows 8 ISO

    Zitat Zitat von antreiber Beitrag anzeigen
    Die ISO Datei hat 2,67 GB und die entpackte Datei auf dem USB Stick auch.
    OK. Ich habe eben selbst nochmals alles überprüft und feststellen müssen, das ein Herunterladen der 8 Pro 64 bit Installationsdateien mit dem Microsoft Tool und das anschließende erstellen einer ISO, diese ISO = 2,67 GB groß ist.
    Diese ISO anschließend entpackt, bleibt die Größe bei 2,67 GB, was mich auch ganz stark verwundert.
    Es kann nur sein, das die ISO beim erstellen aus den Installationsdateien auf C:\ESD, vom Microsoft Tool nicht komprimiert wird. Man brauch also nicht erst eine ISO zu erstellen, sondern den Inhalt aus C:\ESD\Windows einfach auf einen bootbaren Stick bringen.

    Die heruntergeladenen Installationsdateien werden im versteckten Verzeichnis C:\ESD gespeichert, was ebenso ein Volumen von 2,67 GB hat. Hier kann ich mir vorstellen, das diese erstellte ISO nur die Version 8 Pro beinhaltet (ohne Core).

    Die 64 bit ISO, die direkt beim Kauf über die Microsoft Seite über den 8 Upgradeassistenten heruntergeladen wird, hat allerdings entpackt eine Größe von 3,4 GB ! Ich kann mir vorstellen, das sich in dieser ISO auch beide Versionen befinden: 8 Core und 8 Pro, wie im übrigen auch auf den DVD´s ...

    Die 64 bit Pro Upgrade-DVD (HRM_CCSA_X64FRE_DE-DE_DV5) hat ein Volumen von 3,3 GB.
    Die 32 bit Pro Upgrade-DVD (HRM_CCSA_X86FRE_DE-DE_DV5) hat ein Volumen von 2,42 GB.

    Zitat Zitat von antreiber Beitrag anzeigen
    Ich habe 2 legale und gekaufte Windows 8 Lizenzen.Eine Win 8 OEM und eine Pro.
    Beide im Geschäft gekauft.Ich habe natürlich auch die entsprechenden DVDs dafür.
    Mir ging es nur darum,vom USB Stick zu installieren.
    Kein Problem, mach es doch. Den Inhalt der DVD (besser als deine abgespeckte ISO) auf einen bootbaren USB Stick bringen und installieren.
    Für UEFI Installationen sollte man auf dem Stick das Dateiformat FAT 32 wählen, auch wenn die aktuelle com! (2/2013) wieder mal falsche Angaben dazu liefert. Das ist aber bei der com! nichts neues. Tolles Recherche Magazin.

    Der Vorteil mit dem DVD Inhalt ist außerdem, das man mit einem Installations USB Stick, die Core und die Pro installieren könnte, wenn man eine modifizierte ei.cfg im Ordner SOURCES erstellt, die einem die Auswahl der Versionen läßt.
    Oder man lädt sich die Windows 8 Pro ISO über den Upgradeassistenten herunter. Das geht allerdings nicht aus Windows 8 heraus, nur aus den Vorversionen. Diese ISO kann man auch per CHECKSUM per SHA1 auf Originalzustand vergleichen.

    Viele Grüße
    Geändert von Schildkröte09 (10.01.2013 um 01:43 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •