1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    717

    Kaufberatung/Empfehlungen

    Hallo,
    Zur zeit gibt es günstig Grafikkarten von Zotac(GTX260 Synergy Edition)
    Nun lese ich auf vielen Seiten, besonders auf Onlineshops das Thema Spulenfiepen.
    Dann kommt die Geschichte von der 65mm und 55mm Bauart. Link: http://www.computerbase.de/forum/sho...eadtek+Extreme.

    Nun stelle ich mir die Frage kauf ich mir eine Grafikkarte oder warte ich Lieber ?

    Was sagt ihr zum Thema Spulenfiepen ?
    Was kann man dagegen machen und was ratet ihr mir ?

    Mein System

    CPU Intel(R) Core(TM)2 CPU 6600 @ 2.40GHz (auf 3Ghz übertaktet)
    Motherboard XFX MB-N780-ISH9
    Arbeitsspeicher 2x Corsair XMS2 CM2X1024-6400C4 (2GB)
    Grafikkarte Sparkle NVIDIA GeForce 8800 GTS (640 MB)
    Netzteil Bequit 600W
    CPU-Kühler Zalman CNPS 9700 LED
    Werde noch auf 4 GB aufstocken und bei nächsten Preissturz vom Intel Q9550 zuschlagen.

    Dann eine andere Frage:
    Ich habe mal geguckt im Forum wegen einem SLI System mit 600Watt Netzteil.
    Link: http://www.computerbase.de/forum/sho...tzteil+600Watt

    Mein Traum war immer ein SLI System mit 2 Grafikkarten oder sogar SLI mit 3 Grafikkarten.
    Mein Mainboard unterstützt die beiden Arten auch (habs aber nicht deswegen gekauft.)
    Ich habe im anderen Tread gelesen
    Zitat Zitat von Schinzie Beitrag anzeigen
    die Wattzahl sagt nicht allzu viel aus. Wichtig ist,wie viel Strom die 12V Schienen bereit stellen können. ich würde sage ab 18A pro schiene und das ganze 4mal kombiniert brauchste dir keine gedanken zu machen.


    gruß
    Mein Netzteil müsste ein be quiet! Straight Power E6 600W sein(So wie ich es vom Karton entnehme, guckste links unten.Ist etwas her wo ich es gekauft habe)



    Daten laut Alternate:


    be quiet! Straight Power E6 600W


    Farbe Schwarz


    Leistung
    Gesamt 600 Watt
    Combined Power 3,3V/5V 170 Watt
    Effizienz
    80 PLUS
    87 %


    Eingangsspannung
    230V, 50Hz, 5 A
    110V, 60Hz, 10 A
    110-240 Volt


    Standard ATX12V 2.2, ATX 2.03, EPS


    Hauptanschluss
    1 x ATX (20-polig), Kabellänge 60 cm oder
    1 x ATX 2.x (24-polig), Kabellänge 60 cm oder
    1 x EPS (24-polig), Kabellänge 60 cm


    Zusatzanschluss
    1 x ATX12V (4-polig), Kabellänge 60 cm oder
    1 x ATX12V (8-polig), Kabellänge 60 cm


    Laufwerksanschlüsse
    4 x 5,25 Zoll, Kabellänge 1x 90 cm, 2x 105 cm, 1x 120 cm
    1 x 3,5 Zoll, Kabellänge 1x 120 cm
    8 x Serial-ATA, Kabellänge 3x 60 cm, 3x 75 cm, 2x 90 cm


    Grafikkartenanschlüsse
    2 x 6+2-polig, Kabellänge 2x 60 cm


    Stromstärken
    +3,3V 32 A
    +5Vsb 3 A
    +5V 30 A
    +12V1 18 A
    +12V2 18 A
    +12V3 18 A
    +12V4 18 A
    +12V Gesamt 48 A
    -12V 0,5 A


    Rückseite
    Netzschalter 1


    Schutzfunktionen

    Schutz vor Stromspitzen (OCP), Überspannungsschutz (OVP), Überlastschutz (OLP/OPP), Kurzschlussschutz (SCP), Überhitzungsschutz (OTP), Operation ohne Last (NLP/NLO)


    Eigenschaften Aktiv PFC


    Features
    ATX12V 2.2, Lüfter temperaturgeregelt, 80 PLUS zertifiziert.


    Jetzt die Frage wäre das machbar oder eher nicht ?
    Danke schonmal für eure Antworten

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    d'hoim
    Beiträge
    2.637

    AW: Kaufberatung/Empfehlungen

    Also erstmal zum vorhaben GTX260 SLI.
    Hier findets du die Maximale Leistungsaufnahme des Kompletten Testsystems von CB. Daran ist unschwer zu erkennen das dein NT wohl Leistungsmäßig ausreichen sollte, allerdings hat es ja nur 2x 6+2 Pins womit du auf Adapter zurückgreifen müsstets.
    Außerdem muss man sich bei SLI im klaren sein das dies zurfolge hat:
    Mehr Verbrauch ; Microruckler ; Mehr Lärm ; Mehr Abwärme!!

    Dann zum Spulenfiepen.
    Dagegen machen kann man relativ wenig, du kannst glück haben und eine erwischen die nicht allzzlaut bis garnicht fiept. Wenn man eine hat die eben fiept dann soll es helfen Vysnc anzuschalten...meistends merkt man das fiepen in den Menüs von Spielen.
    Denn z.B. im Menü von Crysis fiept meine HD4870X2 ^^, und das finde ich rehct seltsam da ich noch nie gehört hab das ne HD4870X2 fiept, aber bei vielen Spielen indenen ich Vsync aushabe kommt dies im Menü vor.

    So und nun zu Sache ob es sinn mach, bzw ob man warten sollte.
    Persönlöich würde ich davon abraten kurz vor dem release der neuen Graka Generartion noch ein SLI System der alten Generation aufzubauen, zumindets nicht mit den GTX 260er Karten.

    Meine Empfehlung: Warte auf die neue Generation und dann schau dir die Bechnes an die da kommen werden und das P/L Verhältnis der neuen Grakas.
    Wenn dus nicht solange mit der alten 8800GTS aushalten kannst (oder garnicht auf das DX11 der neuen Karten scharf bist) würd ich da eher auf eine GTX 285 2GB setzen mit der du ersteinmal eine ganze Weile ruhe haben wirst!
    Außerdem hat die GTX 285 im SLI im CB Test ca die gleiche Leistungsaufnahme wie das GTX 260 SLI System. Sprich beim Release der GT300 könnte man noch günstiger an eine 2te GTX 285 kommen, womit du zwar kein DX11 hättets, jedoch aber ein SLI System mitdem man sicherlich noch das ein oder andere Jahr überstehen kann.

    EDIT: Im Übrigen habe ich in Erinerrung das die GTX Reihe, oder zumindest die GTX 260/280 Probleme mit der E6 Reihe von beQuiet hatte. Solltest du dich evtl mal erkundigen, ich bin mir da leider gerade nicht allzu sicher!
    Geändert von Bennsen90 (03.09.2009 um 08:43 Uhr)
    CPU: Intel Core i5 4670K| CPU Kühler: Thermalright HR-02 Macho | Mainboard: ASROCK Z87 Extreme 4
    Ram: 8 GB DDR3 | Graka:ASUS R9 290X | SSD Win:120GB SSD Games: 512GB SSD | 24" Medion

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Nutzvieh Hochburg...
    Beiträge
    11.295

    AW: Kaufberatung/Empfehlungen

    tja, da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen!

    Ein SLI mit GTX 260-192 und "nur" 896 MB VRAM ist nicht wirklich sinnvoll! Bei einigen Games wirst Du noch nicht mal einen Geschwindigkeitsvorteil merken, da nicht alle Spiele SLI unterstützen. Also würde ich schon mal sagen, dass wenn SLI, dann nur mit wirklich starken Karten a la GTX 285 2 GB (oder von mir aus GTX 275, 1,7 GB - wenn die Kohle nicht langt)
    FD R4 Black Pearl, Enermax Tri. FC 550 Watt, Intel 4930K, Noctua NH-U14S, Asus P9X79 Pro, 16 GB DDR3-1866, Palit GTX780 SJS, SSDs: 512 GB Crucial M550, 256 GB Samsung 830 & 840, 160 GB Intel 320, 128 GB Plextor PX-128M2S, etc., LG BluRay GGC H20-L, Win 7 Pro x64, HP 24" LA2405wg
    Notebook: GB U2442V2 - i5 3210m, 8 GB RAM, GT640m, 128 GB Crucial M4, 14"

    Gegen das Vergessen: --> http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-237040.html <--

  5. #4
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    717

    AW: Kaufberatung/Empfehlungen

    Hallo,
    Danke für die Antworten.
    Ich muss nur leider offen und ehrlich sagen das mich, das wieder richtig ankotzt (sorry)
    Da kauf ich mir ständig eine Fachzeitschrift und die entpfehlen am laufenden band Netzteil + Die Bewerter in de Onlineshops, aber das ist auch jetzt nicht gut wie ich höhre.
    Das erste BeQuiet Netzteil ist schon Explodiert und jetzt das.

    Kann ich das eigentlich einschicken?jemand mal versucht ?
    War das ne Ausnahme von BeQuiet oder sind die nicht mehr so gut ?



    Zitat Zitat von cracyyo Beitrag anzeigen
    Außerdem muss man sich bei SLI im klaren sein das dies zurfolge hat:
    Mehr Verbrauch ; Microruckler ; Mehr Lärm ; Mehr Abwärme!!!

    Mehr Verbrauch: Werde ich im kauf nehmen müssen.
    Mehr Lärm : Würde ich in Kauf nehmen
    Mehr Abwärme : Komme ich mit klar.
    Microruckler : Da warte ich bis es besser geworden ist.

    Andere Frage zu den herstellern.
    Das letzte mal wo ich mir selber eine Grafikkarte gekauft habe,war wo die 6800serien auf dem Markt waren.Hab mir ne Gigabyte 6800 gekauft, Passiv gekühlt und danach ne Sapphire 9800Pro.Welche hersteller sind zu Empfehlen ?
    Geändert von Zecke01 (08.09.2009 um 02:05 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •