News : Übernimmt IBM Creative?

, 0 Kommentare

Die Creative Aktie freut sich. Zumindest ist sie nach den Spekulationen um eine Übernahme von Creative Technology durch IBM, oder zumindest die Beteiligung IBMs an Creative, auf dem höchsten Kurs seit acht Wochen gelandet. Die Aktie stieg dabei um neun Prozent.

Die Spekulationen begründen sich auf einem bisher unbekannten Produkt, das Creative angeblich entwickelt haben soll und das nach Aussagen eines Managers einer asiatischen Broker-Firma "ein Wendepunkt in der Entwicklung der Firma sein könnte". Andere Quellen weisen die Spekulation über eine Übernahme von Creative durch IBM aber wehement zurück, da sich IBM in den USA bereits aus dem Desktop-PC-Geschäft zurückgezogen hat. Eine Allianz bei Audio-Technologien könnte man sich dagegen schon eher vorstellen. Weder Creative noch IBM haben bisher Stellung zu den Gerüchten bezogen. Um was für ein neues Produkt es sich bei Creative handeln könnte, steht leider auch noch in den Sternen.