News : Adobe Reader 7 für Linux in neuer Version

, 13 Kommentare

Nachdem der Reader 7 für Linux schon seit Mitte März auf den FTP-Servern von Adobe schlummerte, man sich diesen aber nicht über die Webseiten des Softwareherstellers herunterladen konnte, wurde diese Möglichkeit nun auch offiziell von Adobes Seite freigeschaltet. Und als Bonbon wurde gleich eine neue Version hinterhergeschoben.

Die erst vor wenigen Wochen bereitgestellte Version trug die Versionsnummer 7.0.0, womit der Reader eindeutig als Spross der 7er-Reihe zu identifizieren war. Später hieß es dann von Adobes Seite, diese Version sei „aus Versehen“auf die FTP-Server gelangt, so handele es sich doch lediglich um eine Version für einen niederländischen Kunden und war gar nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht. Das einzige, was doch merkwürdig stimmte, war die Tatsache, dass man über die Webseite von Adobe nicht an den Reader 7 für Linux herankam. Einzig der Gang über die FTP-Server bereitete den Weg zur neuen Software.

Adobe Reader 7.0.0-03/11/2005
Adobe Reader 7.0.0-03/11/2005
Adobe Reader 7.0.0-03/21/2005
Adobe Reader 7.0.0-03/21/2005

Nun, da man sich auch über die Menüstruktur der Webseite von Adobe zum Reader 7 für Linux „durchklicken“ kann, stellt man nicht unbedingt fest, dass es eine weitere Version mit jüngerem Datum auf den Servern zu finden gibt. Die nun als RPM und tar.gz-Datei zur Verfügung gestellten Softwarepakete tragen installiert die Versionsnummer 7.0.0, genau wie die zuerst veröffentlichte Version. Lediglich das Datum hinter Versionsnummer ist anders. Welche Änderungen aber an der Software nun vorgenommen wurden, bevor die offizielle Veröffentlichung seitens Adobe stattfand, lässt sich daraus nicht entnehmen.

Der Adobe Reader 7 für Linux ist derzeit nur in englischer Sprache erhältlich.

Downloads

  • Adobe Acrobat Reader

    3,4 Sterne

    Programm zum Betrachten (nicht Editieren) von PDF-Dateien.

    • Version DC (2015.20.20042) Update Deutsch
    • Version DC (2015.20.20039) Deutsch
    • +7 weitere