News : Preise für Intels „Yonah“ aufgetaucht

, 18 Kommentare

Die Kollegen von The Inquirer konnten einen Blick in Intels Roadmaps werfen und Informationen zu den verschiedenen, zum Start im Januar verfügbaren Modellen des kommenden Pentium M mit Yonah-Core und deren Preisen erlangen.

So wird es neben den normalen Dual-Core- und Single-Core-Prozessoren auch Low-Voltage- (LV) und Ultra-Low-Voltage-Versionen (ULV) geben. Die LV-Prozessoren sind mit zwei Kernen bestückt, wohingegen die ULV-Prozessoren über nur einen Kern verfügen. Die Preisspanne reicht dabei von 209 US-Dollar für einen Single-Core mit 1,66 GHz Takt bis zu 639 US-Dollar für den schnellsten Dual-Core mit 2,16 GHz Takt. Die neue Intel/PRO-Wireless-Komponente „3945ABG“ des Centrino-Pakets wird für 25 US-Dollar erhältlich sein.

Pentium M Yonah
Prozessor Modell Takt FSB L2-Cache Preis
Yonah DC X50 2,16 GHz 667 MHz 2 MB 639 $
Yonah DC X40 2,0 GHz 667 MHz 2 MB 422 $
Yonah DC X30 1,83 GHz 667 MHz 2 MB 295 $
Yonah DC X20 1,66 GHz 667 MHz 2 MB 241 $
Yonah SC 756 1,66 GHz 667 MHz 2 MB 209 $
Yonah LV DC X48 1,66 GHz 667 MHz 2 MB 315 $
Yonah LV DC X38 1,5 GHz 667 MHz 2 MB 285 $
Yonah ULV SC TBD 1,2 GHz 533 MHz 2 MB 260 $
Yonah ULV SC TBD 1,06 GHz 533 MHz 2 MB 240 $

Doch auch die aktuellen Dothan-Prozessoren werden noch nicht ganz vom Markt verschwinden. So plant Intel ebenfalls im Januar den Ultra Low Voltage Pentium M 773 mit 400 MHz Frontside-Bus, 2 MB L2-Cache und 1,3 GHz Takt zu veröffentlichen. Im unteren Preissegment erwartet uns Anfang Januar der Celeron M 390 mit 1,7 GHz Takt und 1 MB L2-Cache. Gleichzeitig sollen die Preise für die Modelle 380 und 370 gesenkt werden.