News : Zotac mit neuem Software-Bundle

, 34 Kommentare

Wer eine moderne Grafikkarte kauft, findet meistens nicht nur die eigentliche Hardware in dem Karton vor, sondern ebenfalls einige Beilagen in Form von Kabeln oder Software. Der Nvidia-exklusive Partner Zotac wird demnächst das eigene Software-Bundle, das nun auf den Namen „Boost“ hört, aktualisieren.

Das Boost Software Bundle konzentriert sich dabei primär auf die CUDA-Fähigkeiten einer Nvidia-GPU, durch die auch Programme abseits der 3D-Grafik von dem 3D-Beschleuniger berechnet werden können. So wird unter anderem MotionDSP vReveal mit von der Partie sein, jedoch nur in einer 30-Tage-Trial-Version. Dasselbe gilt für das Tool BadaBOOM Media Converter von Elemental Technologies, mit dessen Hilfe man Videos in ein anderes Format umwandeln kann.

Dieselbe Restriktion gilt darüber hinaus für die etwas exotische Software „Super LoiLoScope Venus“ des Unternehmens LoiLo. Dies rundet die „Video-Ausstattung“ ab, da man mit ihm Videos bearbeiten kann. Zu guter Letzt wird in dem Boost Software Bundle eine 90-Tage-Version des Anti-Viren-Programms Internet Security von BitDefender enthalten sein, was jedoch nur von der CPU berechnet wird.

Das Software-Bundle soll ab August einer Zotac-Grafikkarte beiliegen.