News Zotac mit neuem Software-Bundle

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.094
Wer eine moderne Grafikkarte kauft, findet meistens nicht nur die eigentliche Hardware in dem Karton vor, sondern ebenfalls einige Beilagen in Form von Kabeln oder Software. Der Nvidia-exklusive Partner Zotac wird demnächst das eigene Software-Bundle, das nun auf den Namen „Boost“ hört, aktualisieren.

Zur News: Zotac mit neuem Software-Bundle
 

WilliTheSmith

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.060
Na hört sich doch ganz interessant an :) Meine nächte Grafikkarte wird wahrscheinlich sowieso von Zotac sein und da kommt sowas doch ganz recht. Insbesondere Badaboom, das ist ein geniales Programm.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.484
Ui, drei Trial Versionen...

Früher gabs ganze Vollversionen von Spielen für Lau, Power DVD und 3DMark. Ich erinnere mich an die großen ASUS Bundles mit ner ganzen CD Box aus Plastik um die ganzes CD's unterzubringen. Sogar noch ne 3D Brille für umme.

Die Grundidee ist vielleicht nicht schlecht, aber die Umsetzung ist mal wieder unter aller Kanone. Ich fand zwar grundsätzlich die Grafikkartenpreise mittlwerweile in Ordnung, aber ein bischen mehr darf es auch sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

WilliTheSmith

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.060
Das lese ich ja jetzt erst... Dann ist es wiederrum nicht so toll :( Hast Recht, Vollversionen sollten es sein!
 

Romsky

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Wollte auch schon sagen.... toll Demo-Versionen welche man überall sowieso umsonst bekommt. Irgendwie komisches neues Bundle.... man lässt die beim alten Bundle enthaltenen Vollversionen weg und packt Trail-Versionen rein. Der Kunde denkt super... und der Hersteller (Zotac) hat wieder Geld gespart.


Komisch Welt!
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.394
Naja harter Konkurenzkampf, da muss man irgendwo sparen.
Jedoch bringt es meiner Meinung nach nichts Trialversionen reinzupacken. (außer, dass man "dumme" Kunden über den Tisch zieht)
 

Realsmasher

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.030
werden die karten damit vielleicht billiger ?

demo = werbung = geld -> kann man doch an den Kunden weitergeben.
 

Keres

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
An den Tag, an dem ich mir eine ZOTAC in mein System setze, ist der Tag, wo ich auf Konsole umsteige. :evillol:
NVIDIA und/oder ATI Karten gern, von wem auch immer, aber ZOTAC ... never! :freak:

Sind mir viel zu störanfällig und rein subjektiv betrachtet sehr oft (zu oft) Teil des NVIDIA GraKa-Probleme Thread.
Fiepen, pfeifen, heiss, störanfällig, kaputt in kürzester Zeit, Treiberresistent und was einem noch so alles widerfahren kann.
 

smith0815

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
244
Die schmeißen Werbung in den Karton und wollen das als Feature verkaufen? Könnte funktionieren.
 

stna1981

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.378
Habe auch keine Probs mit meiner GTX 280 von Zitac. Kein Heat-Bug. Sofern es sich um ReferenzDesigns handelt, kannste im Prinzip jeden Hertseller nehmen. Das Software-Bundle aus 3DMark Vantage und GRID war damals einer der Gründe, warum es die Zotac wurde, immerhin knapp 30-40 Euro, die man so gespart hat, wollte den Vantage eh kaufen und an GRID hatte ich schon länger überlegt. Hinzu kam, dass die Zotac die günstigste 280 war damals (Alternate) :)
 
2

-273,15°C

Gast
Früher gabs ganze Vollversionen von Spielen für Lau, Power DVD und 3DMark. Ich erinnere mich an die großen ASUS Bundles mit ner ganzen CD Box aus Plastik um die ganzes CD's unterzubringen. Sogar noch ne 3D Brille für umme.
So 'ne Box habe ich sogar noch von meiner 6600GT. :)
Da war so einiges drin... Videosoftware, Multimediakram, ~10 Spieledemos und irgendwelch zwei (kommerziell nicht so erfoglreiche) Spiele.
 

Hansdampf12345

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.804
Und so nen Quatsch packt ihr hier in die News?!

Testversionen, die man sich frei im Netz laden kann werden als Feature verkauft und ihr honoriert das mit nem Newseintrag.

Voll daneben!
 

.fF

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
987
Früher gabs ganze Vollversionen von Spielen für Lau, Power DVD und 3DMark. Ich erinnere mich an die großen ASUS Bundles mit ner ganzen CD Box aus Plastik um die ganzes CD's unterzubringen. Sogar noch ne 3D Brille für umme.
"Früher" hat ne Grafikkarte aber auch 300-600€ gekostet. ;)

Dennoch sind die Trail-Versionen natürlich eigentlich nicht der Rede wert. vReveal ist z.B. eh Sharware, das kann man ganz ohne Zotac antesten. ;)
 

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.143
Und so nen Quatsch packt ihr hier in die News?!

Testversionen, die man sich frei im Netz laden kann werden als Feature verkauft und ihr honoriert das mit nem Newseintrag.

Voll daneben!
kann ich mal überhaupt nicht nachvollziehen. ne derartige sammlung von x-beliebgien tools findet man doch heutzutage überall. dafür sogar noch nen extra namen geben...neeeneenneee:freak:
 

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.828
Hmm - fehlt irgendwie der Hinweis das das Paket schlechter als die Vorgängerversionen ist.

Früher:
Vollversion Racedriver Grid (Zotac GTX 260 AMP! 2)
Vollversion aktueller 3D-Mark (Zotac GTX 260 AMP! 2)
Was noch so an Demos oder Trails dabei war weiß ich nicht mehr.

Jetzt gibt es nur zeitberenzte Versionen.
Also sollte die Meldung diese Information auch beinhalten.

.
 
B

BPhoenix

Gast
Früher gabs ganze Vollversionen von Spielen für Lau, Power DVD und 3DMark. Ich erinnere mich an die großen ASUS Bundles mit ner ganzen CD Box aus Plastik um die ganzes CD's unterzubringen. Sogar noch ne 3D Brille für umme.
"Früher" hat ne Grafikkarte aber auch 300-600€ gekostet.
Meine HD 3870 hat vor über einem Jahr 200 Euro (also kurz nach Erscheinen) gekostet und war eine der Top Karten damals, zudem sogar billiger als die Konkurenz und ich wusste nicht einmal dass sie folgendes gleich mitbringt:
Ein haufen Zeug von Cyberlink dabei, einer der 3D Marks und die Black Box von Valve (Portal, Day of Defeat, HL2 - Ep 2 und Team Fortress 2) und das waren alles Vollversionen. Abgesehen von üblichen Dingen wie nem Haufen Adapter, HDMI Kabel und was weis ich nicht noch alles.

Damit will ich jetzt keinen Ati oder NVidia Streit ausbrechen sondern zeigen wie richtige Beilagen aussehen!

Diese Demo Versionen halte ich auch für ziemlich sinnlos, ist ja schon fast beinahe so wie damals diese dummen AOL CDs die man hinterhergeschmissen bekommt und die dann letztendlich nur im Müll landen weil man damit nichts anfangen kann.
 
1

1668mib

Gast
Früher Grafikkarten für 300 Euro aufwärts? Das würde ja heißen 600 DM aufwärts... komsch, früher waren 300 DM für eine Grafikkarte schon viel, heute ist das nun mal Standard...

Edit: Das Preisgefüge von Grafikkarten zu Prozessoren (also CPUs) hat sich ganz schön gedreht. Aber ist auch irgendwo logisch, eine Grafikkarte enthält mehr als nur eine GPU...
 
Top