Radeon HD 5570 im Test : Guter Multimedia-Künstler mit Stärken beim Verbrauch

, 90 Kommentare
Radeon HD 5570 im Test: Guter Multimedia-Künstler mit Stärken beim Verbrauch

AMD scheint derzeit ein wahres Feuerwerk an Grafikkarten auf die Kunden los lassen zu wollen, denn die Anzahl der Neuerscheinungen seit dem Launch der Radeon-HD-5000-Serie ist mehr als nur beachtlich. So hat der Hersteller erst im Laufe der vergangenen Woche die Radeon HD 5450 vorgestellt, die den Einstieg in die neue Grafikkartenserie darstellt. Und mit der Radeon HD 5670 hat ATi einen weiteren einen 3D-Beschleuniger für Spieler im Unter-100-Euro-Segment im Portfolio.

Überraschenderweise fehlte bisher jedoch eine kleinere Radeon HD 5650, was der Hersteller nun nachholen wird. Allerdings hört die Karte auf die Bezeichnung Radeon HD 5570, wobei die Ähnlichkeiten zum größeren Bruder Radeon HD 5670 unverkennbar sind.

Auf der nächsten Seite: Technische Daten