Mafia 2 im Benchmark : Das Actionspiel sieht gut aus und läuft schnell

, 440 Kommentare
Mafia 2 im Benchmark: Das Actionspiel sieht gut aus und läuft schnell

Es gibt Spiele, die von vielen heiß erwartet werden. Eines davon ist ohne Zweifel Mafia 2, Nachfolger von einem der erfolgreichsten PC-Spiele aller Zeiten. Auch wenn die Vollversion noch einige Tage auf sich warten lässt, hat es sich Hersteller 2K Czech erfreulicherweise nicht nehmen lassen, eine kleine Demoversion zum Download anzubieten, die sich zwar inhaltlich, aber nicht technisch vom finalen Produkt unterscheidet. Perfekt, um bereits im Vorfeld eine Aussage über die Leistungsanforderungen des Spiels treffen zu können.

So wollen wir mit diesem Bericht nicht auf den Spielspaß von Mafia 2 eingehen (ein separater Bericht folgt nach Veröffentlichung des Spiels), sondern uns auf die technischen Eindrücke konzentrieren.

Mafia 2 bietet viel fürs Auge und soll sich durch die Beihilfe von GPU-PhysX sich stark von der Konsolenversion absetzen können. In wie weit dies stimmt, ist aber nur ein Aspekt, den wir uns auf den folgenden Seiten anschauen. Denn genauso achten wir auf die Performance von Mafia 2, was Prozessoren sowie Grafikkarten angeht, auf die „merkwürdige Kantenglättung“ und zu guter Letzt auf 3D Vision. Wie also steht es um die Technik von Mafia 2?

Auf der nächsten Seite: So testen wir