News : Kinect-Treiber samt SDK für Windows

, 23 Kommentare

Die von der Xbox 360 bekannte Bewegungssteuerung Kinect findet nun auch ihren Weg auf den Rechner mit Windows-Betriebssystem. Das Besondere ist, dass die Funktion über einen Treiber ermöglicht wird, der nicht von Microsoft selbst stammt, sondern von dem Entwickler AlexP.

Es wird zudem ein komplettes SDK zum kostenlosen Download angeboten, welches den Zugriff auf Kamera, Mikrofon, Motor und Beschleunigungssensoren sowie die LEDs ermöglicht.

Überblick SDK und API
Überblick SDK und API

Zwar ermöglichen die Treiber keine Komplettsteuerung des Rechners per Bewegungssensor, dennoch sind dadurch interessante Projekte möglich – eine Demoanwendung in Visual Studio bringt das SDK bereits mit, ebenso eine C-API. In Zukunft sollen zudem Erweiterungen in C++, C#, Java und DirectShow folgen.