News : AMD bringt Catalyst 11.11a als Performance-Treiber

, 79 Kommentare

Gleich beim Erscheinen des Catalyst 11.11 WHQL hat AMD bekannt gegeben, dass demnächst schon ein weiterer Treiber folgen soll, der mit einigen Performanceverbesserungen daher kommt. Nun steht dieser in Form des „Catalyst 11.11a Performance Driver“ zum Download bereit.

Der Catalyst 11.11a ist ein Beta-Treiber und verfügt damit über kein WHQL-Zertifikat. Die Software wurde am 18. November fertiggestellt und ist mit Windows XP, Windows Vista sowie Windows 7 kompatibel.

Wie man am Namen bereits vermuten konnte, kümmert sich der Treiber primär um eine bessere Leistung. So sind die ersten Optimierungen für das noch nicht erschienene Batman: Arkham City integriert, das unter DirectX 11 mit einer GPU schneller als die bisherigen Catalyst-Varianten laufen soll. Darüber hinaus soll Skyrim um zwei bis sieben Prozent auf einem Rechenkern zulegen und darüber hinaus wurden noch Bildfehler auf einer Radeon HD 6970 behoben. CrossFire funktioniert mit dem Catalyst 11.11a weiterhin nicht, dazu ist ein weiterer Treiber nötig.

In Rage kümmert sich der Performance-Treiber um die CrossFire-X-Geschwindigkeit und behebt zahlreiche Qualitäts- sowie Stabilitätsprobleme. Darüber hinaus wurde ein Fehler in Battlefield 3 entfernt, mit dem es zu Grafikfehlern mit verschiedenen Kamerawinkeln kommen konnte.

Der Catalyst 11.11a Performance Driver kann wie gewohnt aus unserem Download-Archiv herunter geladen werden.