News : Swiftech stellt All-in-One-Kühler „H2O H220“ vor

, 28 Kommentare

Nicht alle All-in-One-Wasserkühlungen sind Lizenzfertigungen von Asetek oder CoolIT: Neben Cooler Masters Eisberg-Kühlern (ComputerBase-Test) setzt auch Swiftech auf eine eigene Konstruktion, die „H2O H220“. Beiden gemein ist, dass sie nicht nur gute Kühlleistungen versprechen, sondern sich außerdem erweitern lassen.

Wie die bereits vorgestellte, hochpreisige „Elite“-Serie von Swiftech können damit weitere Komponenten und Radiatoren in den Kühlkreislauf eingebunden werden. Auch ein Nachfüllen des Systems wird ermöglicht, wobei das amerikanische Unternehmen hierzu kein spezielles Werkzeug voraussetzt und einen handelsüblichen G1/4-Verschluss sowie Schläuche im Format 16/10 nutzt.

Swiftech H220
Swiftech H220
Swiftech H220
Swiftech H220

Wie uns Swiftech auf Nachfrage verriet, wird das neue H2O-H22-Modell mit einem 269 × 127 × 29 mm großen Radiator mit Kupferlamellen bestückt, welcher neben dem integrierten Ausgleichsbehälter auch mit zwei 120-mm-Lüftern bestückt ist. Diese können per PWM-Anschluss zwischen 800 und 1.800 U/min geregelt werden. Gleiches gilt für die auf dem Kühlblock sitzende Pumpeneinheit, die sich zwischen 1.200 und 3.000 U/min steuern lässt. Die mittlere Betriebsdauer wird mit 60.000 Stunden angegeben. Auf diese Weise möchte das amerikanische Unternehmen nicht nur ein minimales Betriebsgeräusch sicherstellen, welches mit teureren Eigenbau-Lösungen vergleichbar sein soll, sondern auch Reserven für den Ausbau des Kreislaufes bieten.

Angaben zur Verfügbarkeit der H220 hat Swiftech bisher nicht gemacht. Die Preisempfehlung der All-in-One-Kühlung liegt bei 140 US-Dollar und damit zwar oberhalb fest geschlossener Systeme, aber in den Regionen der Eisberg-Serie mit ähnlichen Eigenschaften.

Modell Swiftech H2O H220
Größe (Radiator) 269 (L) × 127 (B) × 29 (H) mm
Schlauchlänge keine Angabe
Pumpengeschwindigkeit 1.200 – 3.000 U/min
Lüfter 2 × 120 mm
Drehzahl (U/min) 800 – 1.800
Volumenstrom (CFM) 24 – 55
Statischer Druck (mm H20) 0,53 – 2,3
Anschluss 4-Pin
Kompatibilität keine Angabe