News : Nvidia GeForce GTX 770: Überblick der Partnerkarten

, 30 Kommentare

Im Vergleich zum Startaufgebot der GeForce GTX 780 zeigt sich heute bei der Vorstellung der GeForce GTX 770 ein durchweg anderes Bild. Dominierten bei der GTX 780 klar das Referenzdesign und die Standardtaktraten, so ist es bei der GTX 770 genau andersherum.

Unter den heute von Nvidias Board-Partnern vorgestellten Grafikkarten bildet der Referenzkühler die Ausnahme. Gerade einmal drei von 18 Modellen verwenden das Nvidia-Design. Auch beim GPU-Takt ist die Standardvorgabe in der Unterzahl, obgleich nicht ganz so deutlich: Acht Modelle kommen mit 1.046 MHz (Boost: 1.085 MHz) und damit ohne Werksübertaktung daher.

Bei den Eigendesigns der Hersteller kommen durchweg Kühler mit mindestens zwei Axial-Lüftern zum Einsatz. Gainward, Gigabyte und Palit verbauen zum Teil auch drei Axial-Lüfter. Die Phantom-Modelle von Gainward genehmigen sich allerdings dabei gleich drei Slots in der Höhe, gleiches gilt für die Jetstream-Ausführung von Palit.

Beim GPU-Takt wagen Gainward, MSI, Palit und Zotac am meisten und schicken spezielle Modelle mit 1.150 MHz respektive 1.202 MHz Boost-Takt ins Rennen. Vom Gesamtfeld unangetastet bleibt hingegen der ohnehin bereits im Referenzdesign sehr hoch ausfallende Speichertakt von 3.502 MHz – mit einer einzigen Ausnahme: Zotacs AMP! Edition bietet 3.600 MHz.

Beim Speicherausbau dominieren 2.048 MB GDDR5-Speicher. Aktuell bieten lediglich Gainward und Palit Pendants mit 4.096 MB an, welche im Gegenzug allerdings unübertaktet daher kommen.

Im Preisvergleich werden momentan erst 11 Modelle geführt, von denen aktuell sechs beginnend bei 379 Euro als lieferbar markiert sind. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen dürfte sich die Verfügbarkeit bessern.

Nvidia GeForce GTX 770 Partnerkarten
Modell GPU/Boost-Takt Speichertakt Kühler Preis-
vergleich
ASUS GeForce GTX 770
Direct CU II D2CO
1.058 / 1.110 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
EVGA GeForce GTX 770 1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Referenz Link
EVGA GeForce GTX 770
ACX
1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
EVGA GeForce GTX 770
SC ACX
1.111 / 1.163 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
Gainward GeForce GTX 770 1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(3 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
Gainward GeForce GTX 770
Phantom
1.150 / 1.202 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 3 Slots)
Link
Gainward GeForce GTX 770
Phantom (4 GB)
1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 3 Slots)
Link
Gigabyte GeForce GTX 770
WindForce 3X OC
1.137 / 1.189 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(3 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
Inno3D GeForce GTX 770 1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Referenz Link
KFA² GeForce GTX 770
EX OC
1.111 / 1.163 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
MSI GeForce GTX 770
N770 TF 2GD5/OC
1.098 / 1.150 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
MSI GeForce GTX 770
N770 Lightning
1.150 / 1.202 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
Palit GeForce GTX 770 1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(3 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
Palit GeForce GTX 770
JetStream
1.150 / 1.202 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(3 Axial-Lüfter, 3 Slots)
Link
Palit GeForce GTX 770
JetStream (4 GB)
1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(3 Axial-Lüfter, 3 Slots)
Link
PNY GeForce GTX 770 1.046 / 1.085 MHz 3.505 MHz Referenz Link
ZOTAC GeForce GTX 770 1.059 / 1.111 MHz 3.505 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link
ZOTAC GeForce GTX 770
AMP! Edition
1.150 / 1.202 MHz 3.600 MHz Eigendesign
(2 Axial-Lüfter, 2 Slots)
Link