News : „Titanfall 2“ wird echter Multiplattform-Titel

, 57 Kommentare

Obwohl Titanfall noch nicht einmal für alle geplanten Plattformen veröffentlicht wurde, scheint ein Deal für die Entwicklung eines Nachfolger bereits in trockenen Tüchern zu sein. „Titanfall 2“ soll jedoch nicht mehr nur auf Microsoft-Plattformen beschränkt sein.

Aus „seriöser Quelle“ will Gamespot erfahren haben, dass sich EA die Rechte für einen zweiten Teil des Shooters gesichert hat. Dabei hat der Publisher offenbar eine Option gezogen, deren Grundlage die starken Verkaufszahlen des Spiels sind. Eine Stellungnahme „zu Gerüchten und Spekulationen“ wollte das Unternehmen aber nicht abgeben.

Die Informationen werden jedoch auch von Polygon unter Verweis auf eigene Quellen bestätigt. Die Webseite will außerdem in Erfahrung gebracht haben, dass „Titanfall 2“ nicht mehr exklusiv für Microsoft-Plattformen entwickelt wird. Vince Zampella, Mitgründer des Entwicklerstudios Respawn Entertainment, hatte schon im Oktober des letzten Jahres angekündigt, sein Studio werde auch Spiele für die PlayStation 4 veröffentlichen – „nur nicht das erste Titanfall“.