News : Plextor M6G: M.2-SSD mit SATA-Interface

, 11 Kommentare

Die Produktvielfalt der M6-Familie von Plextor wird immer größer. Auf der Computex zeigte das Unternehmen nun auch noch die M6G – eine M.2-SSD mit SATA-Interface, die in Varianten mit 42 mm, 60 mm und 80 mm Länge auf den Markt kommen soll.

Die Varianten mit 60 und 80 mm Länge bieten dabei die gleichen technischen Eckdaten und sind gleich schnell. Bei der 42-mm-Variante mit 64 GB kommt hingegen ein extrem großer DRAM-Cache von einem Gigabyte und bei der 128-GB-SSD sogar von zwei Gigabyte zum Einsatz. Allen drei Produktvarianten gemein ist hingegen der Marvell-88SS-9188-Controller mit vier Speicherkanälen, den Plextor auch bei der M6M und der M6S verbaut und die entsprechend eine sehr ähnliche Leistung wie die beiden größeren M.2-Bauformen bieten.

Die M6G mit M.2 in drei Längen von Plextor
Die M6G mit M.2 in drei Längen von Plextor

Mit der Plextor M6e, die seit einigen Tagen auch ohne Adapterkarte erhältlich ist, haben die neuen Modelle zwar den M.2-Formfaktor gemeinsam, nutzen im Gegensatz zu Plextors Flaggschiff aber nicht die PCI-Express-Schnittstelle sondern ein herkömmliches SATA-Interface.

Plextor M6G

Ebenfalls im Rahmen der Computex kündigte Plextor die Modelle M6 Pro und M6V an, zu denen es allerdings noch keine genauen Spezifikationen gibt. Plextor ließ sich jedoch zumindest entlocken, dass die M6V als preisgünstiger Gegenspieler für die Crucial MX100 konzipiert wird und voraussichtlich ebenso wie die Crucial-SSD mit 16-nm-Speicherchips von Micron bestückt wird. Ob sich so das Preisniveau von Crucial erreichen lässt, bleibt abzuwarten. Während Plextor respektive Lite-On die Speicherchips bei Micron einkaufen müssen, hat Crucial als Retail-Marke von Micron prinzipiell einen Preisvorteil.

Plextor M6e PCIe Plextor M6G-2242 Plextor M6G-2260 Plextor M6G-2280 Plextor M6M Plextor M6S
Controller: Marvell 88SS9183, 8 NAND-Channel Marvell 88SS9188, 4 NAND-Channel
DRAM-Cache:
256 MB DDR3
Variante
512 MB DDR3
Variante
1.024 MB DDR3
1.024 MB DDR3
Variante
2.048 MB DDR3
128 MB DDR3
Variante
256 MB DDR3
Variante
512 MB DDR3
Variante
768 MB DDR3
256 MB DDR3
Variante
512 MB DDR3
Variante
768 MB DDR3
Speicherkapazität: 128 / 256 / 512 GB 64 / 128 GB 64 / 128 / 256 / 512 GB 128 / 256 / 512 GB
Speicherchips: Toshiba 19 nm Toggle DDR 2.0 MLC NAND, 64 Gbit Toshiba 19 nm Toggle DDR 2.0 MLC (A19nm) NAND, 64 / 128 Gbit
Formfaktor:
M.2 (80 mm)
Adapter: HHHL PCIe x4 Karte
Variante
M.2 (80 mm)
M.2 (42 mm) M.2 (60 mm) M.2 (80 mm) mSATA 2,5 Zoll (7 mm)
Interface: PCIe 2.0 x2 SATA 6 Gb/s
seq. Lesen: 770 MB/s 520 MB/s
seq. Schreiben:
335 MB/s
Variante
580 MB/s
Variante
625 MB/s
160 MB/s
Variante
210 MB/s
175 MB/s
Variante
360 MB/s
Variante
450 MB/s
160 MB/s
Variante
340 MB/s
Variante
440 MB/s
300 MB/s
Variante
420 MB/s
Variante
440 MB/s
4K Random Read:
96.000 IOPS
Variante
105.000 IOPS
60.000 IOPS
Variante
70.000 IOPS
86.000 IOPS
Variante
87.000 IOPS
Variante
89.000 IOPS
Variante
95.000 IOPS
73.000 IOPS
Variante
90.000 IOPS
Variante
94.000 IOPS
88.000 IOPS
Variante
90.000 IOPS
Variante
94.000 IOPS
4K Random Write:
83.000 IOPS
Variante
100.000 IOPS
40.000 IOPS
Variante
50.000 IOPS
42.000 IOPS
Variante
79.000 IOPS
Variante
80.000 IOPS
Variante
81.000 IOPS
42.000 IOPS
Variante
76.000 IOPS
Variante
80.000 IOPS
75.000 IOPS
Variante
80.000 IOPS
Leistungsaufnahme Aktivität (typ.):
0,660 W
Variante
0,690 W
Variante
0,730 W
? 0,250 W
Leistungsaufnahme Aktivität (max.): ?
Leistungsaufnahme Leerlauf:
580,0 mW
Variante
600,0 mW
?
Leistungsaufnahme DevSleep: ? 2,00 mW
Leistungsaufnahme L1.2: kein L1.2
Funktionen: AHCI, NCQ, TRIM, SMART, Garbage Collection AHCI, NCQ, TRIM, SMART, Garbage Collection, DevSleep
Verschlüsselung: AES 256
Total Bytes Written (TBW): ? 73,00 Terabyte
Garantie: 5 Jahre 3 Jahre
Preis: ab 149 € / ab 109 € / ab 235 € / ab 142 € / ab 259 € / ab 401 € ab 47 € / ab 71 € / ab 138 € / ab 233 € ab 78 € / ab 125 € / ab 175 €
Preis je GB: € 1,16 / € 0,85 / € 0,92 / € 0,55 / € 0,51 / € 0,78 € 0,72 / € 0,55 / € 0,54 / € 0,45 € 0,61 / € 0,49 / € 0,34