In Win D-Frame : Rohrrahmen-Gehäuse für das Mini-ITX-Format

, 32 Kommentare
In Win D-Frame: Rohrrahmen-Gehäuse für das Mini-ITX-Format

Zu den extravaganteren Gehäusen von In Win gehört das D-Frame, dessen offene Konstruktion mit Aluminium-Rohrahmen und Seitenteilen aus getöntem Glas quasi ungehinderten Blick auf die verbaute Hardware verspricht. Nun lässt das Unternehmen eine Mini-ITX-Variante des Showcases folgen.

Das wesentliche Konstruktionsprinzip und damit die Optik hat In Win nicht angetastet, lediglich die Abmessungen sinken auf 501 × 230 × 405 Millimeter. Nach wie vor ermöglichen 16 Standfüße, das Gehäuse in beliebiger Ausrichtung aufzustellen, ein Griff am Deckel soll den Transportkomfort erhöhen. Trotz der offenen Konstruktion sieht der Hersteller für das Netzteil einen eigenen Bereich vor. Drei einzelne Halterungen für 3,5 oder 2,5 Zoll große Laufwerke sind direkt mit dem Mainboard-Tray verschraubt, zwei weitere SSDs können zusätzlich untergebracht werden. Zur Kühlung der Hardware sind optional zwei 120-mm-Lüfter am Boden des Gehäuses vorgesehen. Der Abstand zur Hauptplatine erlaubt hierbei die Verwendung auch dicker Radiatoren.

In Win D-Frame Mini

Das In Win D-Frame Mini soll ab Ende Oktober in Schwarz, Rot und Orange zu einer Preisempfehlung von rund 300 Euro im Handel erhältlich sein.

In Win D-Frame Mini In Win D-Frame
Mainboard-Format: Mini-ITX ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 501 × 230 × 405 mm (46,67 Liter)
Seitenfenster
668 × 305 × 482 mm (98,20 Liter)
Seitenfenster
Material: Aluminium, Glas
Nettogewicht: 5,30 kg 11,40 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 3 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
1 × 5,25" (extern)
3 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 2 8
Lüfter: Boden: 2 × 120 mm (optional) Front: 1 × 120 mm (optional)
Boden: 3 × 120 mm (optional)
Staubfilter:
Kompatibilität: CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 340 mm
Netzteil: 220 mm
CPU-Kühler: ?
GPU: 330 mm
Netzteil: 220 mm
Preis: 300 € 400 €