Android : Kotlin und Swift als Java-Alternative gehandelt

, 79 Kommentare
Android: Kotlin und Swift als Java-Alternative gehandelt

Neuen Berichten zufolge hält Google nach einer Alternative für Java in Android Ausschau. Dies liege unter anderem am umfangreichen Rechtsstreit mit Oracle. Potentielle Kandidaten für die Sprache „erster Klasse“: Swift und Kotlin.

Dies berichtet The Next Web unter Bezug auf nicht näher genannte Quellen. Als Swift von Apple vor wenigen Monaten unter Open-Source-Lizenz freigegeben wurde, sollen angeblich führende Angestellte von Facebook, Google und Uber bei einem Meeting in London den Einsatz der Sprache abgewägt haben. Neben Google sollen auch das größte soziale Netzwerk und der Dienstleister Swift tiefer in eigene Projekte einbinden wollen.

Swift mit mehr Vorteilen, aber viel Arbeit

Der Meldung nach sieht Google Swift gegenüber Java als besser aufgestellt an. Apples Programmiersprache ist objektorientiert und gilt als vergleichsweise einfach. Durch die Quelloffenheit passt die Sprache zudem zu Googles Android-Konzept. Ein Nachteil ist allerdings der große Arbeitsaufwand, den eine Umstellung auf Swift bedeuten würde: Android bräuchte eine neue Laufzeitumgebung für Swift.

Auch müssten Bibliotheken und APIs weiträumig umgeschrieben werden. Auch die Software Development Kits (SDKs) unterstützen Swift derzeit nicht. Trotz der Erwägung solle Swift Java nicht sofort ersetzen.

Kotlin als Alternative

Als Alternative zu Swift wird mit Kotlin eine weitere objektorientierte Programmiersprache genannt, deren erste finale Version im Februar veröffentlicht wurde. Im Vergleich zu Swift funktioniert Kotlin zudem bereits mit Googles integrierter Entwicklungsumgebung Android Studios.

Google habe aber Bedenken, da die Geschwindigkeit beim Kompilieren langsam sei. Der Kotlin-Compiler erzeugt Code für die Java Virtual Machine (JVM), obwohl die Sprachen syntaktisch nicht kompatibel sind. Zudem lassen sich bestehende Java-Bibliotheken in Kotlin verwenden. Damit wäre der Arbeitsaufwand für Kotlin im Vergleich zu Swift deutlich geringer. Der Quellcode ist frei auf GitHub erhältlich.