Statistik : Android Marshmallow und Lollipop machen Boden gut

, 44 Kommentare
Statistik: Android Marshmallow und Lollipop machen Boden gut

Dank neuer Smartphones und Tablets sowie Updates für ältere Geräte macht die aktuelle Android-Version Marshmallow weiter Boden gut auf ihre Vorgänger Lollipop und KitKat. Mit Veröffentlichung der Android-Statistik für Juni kommt das Betriebssystem erstmals auf mehr als zehn Prozent aller Android-Geräte zum Einsatz.

Nur Marshmallow und Lollipop wachsen

Nach Zuwächsen von 2,3 und 2,9 Prozentpunkten im April und Mai hat Android Marshmallow in dem am 6. Juni beendeten Messzeitraum 2,6 Prozentpunkte hinzugewonnen.

Aber nicht nur die aktuelle Android-Version ist diesen Monat weiter verbreitet als zuvor, auch Android Lollipop in Version 5.1 nutzen mit 20 Prozent mehr Geräte als jemals zuvor.

Marktanteile verloren haben hingegen alle noch älteren Android-Versionen. Mit 0,9 Prozentpunkten den größten Anteil musste hierbei Android 4.4 KitKat abgegeben.

Android-Version Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016
2.2 Froyo 0,1 0,1 0,1 0,1 0,1 0,2
2.3.3 – 2.3.7 Gingerbread 2,0 2,2 2,6 2,6 2,7 3,0
4.0.3 – 4.0.4 Ice Cream Sandwich 1,9 2,0 2,2 2,3 2,5 2,7
4.1.x Jelly Bean 6,8 7,2 7,8 8,1 8,8 9,0
4.2.x Jelly Bean 9,4 10,0 10,5 11,0 11,7 12,2
4.3 Jelly Bean 2,7 2,9 3,0 3,2 3,4 3,5
4.4 KitKat 31,6 32,5 33,4 34,3 35,5 36,1
5.0 Lollipop 15,4 16,2 16,4 16,9 17,0 16,9
5.1 Lollipop 20,0 19,4 19,4 19,2 17,1 15,7
6.0 Marshmallow 10,1 7,5 4,6 2,3 1,2 0,7
Alle Angaben in Prozent

iOS 9 läuft auf 84 Prozent der Geräte

Während bei Android nur auf jedem zehnten Gerät die aktuelle Hauptversion des Betriebssystems installiert ist, sind es bei Apple nach aktueller Statistik aus dem Mai 84 Prozent aller Geräte, die mit iOS 9 laufen. iOS 8 verwenden noch 11 Prozent der Geräte, und auf jedem zwanzigsten iOS-Gerät ist eine noch ältere Version vorhanden.

Wenige Updates auf Windows 10 Mobile

Ebenfalls aus dem Mai stammt die Statistik von AdDuplex zur Verteilung bei Windows Phone und Windows 10 Mobile. Demnach nutzen zwei Monate nach Verfügbarkeit des Upgrades auf Windows 10 Mobile nur 10,4 Prozent der Anwender das neue Betriebssystem. Windows Phone 8.1 kommt auf 78,8 Prozent, Windows Phone 8.0 auf 7,5 Prozent und Windows Phone 7.x noch 3,3 Prozent. Die Nutzer von Windows 10 Mobile sind zu rund drei Viertel Upgrader und zu einem Viertel Neukäufer.