Nvidia Pascal : Weitere Partnermodelle der GTX 1070 und GTX 1080

, 27 Kommentare
Nvidia Pascal: Weitere Partnermodelle der GTX 1070 und GTX 1080

ComputerBase hat die Übersichten der Partnermodelle der GeForce GTX 1070 und der GeForce GTX 1080 aktualisiert. Bei der GTX 1070 kommen Modelle von Inno3D und KFA² hinzu. Bei der GTX 1080 gibt es ein weiteres Modell von Inno3D und zuvor fehlende Details. Zotac hat zudem für beide Familien die Taktraten der AMP! Extreme verraten.

Custom-Design der GeForce GTX 1070 von KFA²

Der Anbieter KFA², eine Markentochter von Galax, hatte bisher in der Übersicht der Partnermodelle im Eigendesign gefehlt. Jetzt wurde die KFA² GTX 1070 EXOC offiziell vorgestellt. Der Dual-Slot-Kühler mit zwei Axiallüftern entspricht dem GTX-1080-Pendant. Bei den Anschlüssen setzt der Hersteller auf die Standardvorgabe mit dreimal DisplayPort 1.4, einmal HDMI 2.0b und einmal DVI-D. Die Stromversorgung mit einer 8-Pin-Buchse im Normalfall wurde durch einen zusätzlichen 6-Pin-Anschluss aufgestockt.

Als OC-Modell kommt die Karte übertaktet daher: KFA² nennt Taktraten von 1.706 MHz (Basis) und 1.797 MHz (Boost). Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 479,99 Euro, Händler unterbieten diese bisher nur marginal.

Inno3D Twin X2 als GTX 1070 und GTX 1080

Twin X2 steht bei Inno3D zumindest bei der GTX 1080 für ein Eigendesign mit Dual-Slot-Kühler mit zwei Axiallüftern, das mit den Standardfrequenzen kombiniert wird. Die GTX 1080 Twin X2 hat der Hersteller bereits ausführlich vorgestellt. Zur GTX 1070 Twin X2 gibt es noch keine Produktseite, aber bereits eine Listung im Handel. Der Preis erscheint aber noch deutlich zu hoch. Hier gilt es abzuwarten.

Inno3D GeForce GTX 1080 Twin X2
Inno3D GeForce GTX 1080 Twin X2 (Bild: Inno3D)

Zotac AMP! Extreme mit hohem Takt

Die schnellsten Modelle von Zotac gehören zur Familie AMP! Extreme. Zum Marktstart hatte sich der Hersteller noch nicht auf konkrete Taktraten festgelegt. Jetzt stehen die Frequenzen auf der Homepage. Die GTX 1080 AMP! Extreme taktet mit 1.771 MHz (Basis) und 1.911 MHz (Boost), der Speichertakt beträgt hohe 5.400 MHz. Bei der GTX 1070 AMP! Extreme sind es 1.632 und 1.835 MHz für die kleinere Pascal-GPU sowie 4.100 MHz für den GDDR5-Speicher.

Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme
Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme (Bild: Zotac)

Diverse Modelle stehen noch aus

Bei der GTX 1080 fehlen noch Details zu diversen Modellen von EVGA sowie den Flaggschiffen von Gigabyte und Inno3D. Bei anderen Partnerkarten wurden fehlende Details in den Übersichtstabellen ergänzt.

Verfügbarkeit weiter auf Founders Edition beschränkt

Aktuell sind von den insgesamt 37 Modellen der GTX 1080 im Preisvergleich nur neun als direkt ab Lager verfügbar markiert. Dabei handelt es sich ausschließlich um das als Founders Edition bezeichnete Referenzdesign.

Bei der GTX 1070 ist das Bild ähnlich: Von insgesamt 31 Modellen, sind nur sieben Ableger der Founders Edition direkt verfügbar.

ComputerBase-Tests der Pascal-Grafikkarten

ComputerBase hat bereits drei Partnerkarten der GeForce GTX 1080 getestet:

Alle Details zu den neuen Pascal-GPUs liefern die Tests der Founders Edition: