Bestellknopf : Amazon bringt Dash Button nach Deutschland

, 127 Kommentare
Bestellknopf: Amazon bringt Dash Button nach Deutschland
Bild: Amazon

Amazon bringt seinen flinken Bestellknopf Dash Button jetzt auch nach Deutschland. Auf dem WLAN-Taster lassen sich Produkte bestimmter Hersteller hinterlegen, die auf Knopfdruck nachbestellt werden können. Ein Dash Button kostet 4,99 Euro, der Preis wird bei der ersten Bestellung über den Knopf aber wieder abgezogen.

Alltagsartikel schnell nachbestellen

Putzmittel, Tierfutter oder Waschmittel bald leer? Hier will Amazon mit dem Dash Button das schnelle Nachbestellen von solchen Produkten ermöglichen, indem ein Schalter in direkter Umgebung des Verbrauchsmaterials angebracht wird, um ohne Umwege über die Amazon-Website das jeweilige Produkt nachbestellen zu können.

Der Dash Button richtet sich an Prime-Mitglieder, Kunden ohne Prime können den Dash Button nicht bestellen. Eine Prime-Mitgliedschaft kostet 49 Euro im Jahr. Zum Deutschlandstart der Dash Buttons arbeitet Amazon mit bekannten Marken wie Ariel, Brabantia, Gillette, Kleenex, Pedigree, Whiskas und Wilkinson zusammen. Daran wird ersichtlich, dass es Amazon bei den Dash Buttons um Alltagsartikel geht, die regelmäßig nachbestellt werden müssen. Fernseher, Kühlschränke oder Schrankwände lassen sich mit den Dash Buttons nicht bestellen.

Dash Buttons sind zudem eine Alternative zu den bereits jetzt möglichen Sparabos, über die sich zum Beispiel Rasierklingen und ähnliche Produkte im Abo bestellen lassen. Die Dash Buttons geben Amazon-Kunden nun die Möglichkeit, eine neue Bestellung manuell auszulösen. Sie bringen aber auch Amazons bekannten 1-Click-Einkauf von der Website in die reale Welt.

Waschmaschine bestellt selbstständig das Waschmittel

Parallel dazu hat Amazon heute den Amazon Dash Replenishment Service (DRS) für Deutschland vorgestellt. Gerätehersteller können diesen Cloud-basierten Dienst in ihre Geräte integrieren, die daraufhin selbstständig neue Ware bestellen können. Eine Waschmaschine kann dann selbst Waschmittel, ein Laserdrucker selbst neue Toner ordern. Hersteller, die mit Amazon bei DRS kooperieren, sind zur IFA 2016 unter anderem Bauknecht, Bosch, Brother, Grundig, Kyocera, Samsung und Siemens.

Drei Jahre Laufzeit, danach obsolet

Die Dash Buttons verfügen über eine fest integrierte Batterie, die je nach Häufigkeit der Nutzung bis zu drei Jahre halten soll. Danach, so Amazon, muss ein neuer Dash Button erworben werden. Das Ersetzen der Batterie ist nicht vorgesehen.