Apple Watch 2 : SiP von TSMC, GPS, Barometer und größerer Akku geplant

, 21 Kommentare
Apple Watch 2: SiP von TSMC, GPS, Barometer und größerer Akku geplant

Der für seine Kontakte in Apples asiatische Lieferkette bekannte Analyst Ming-Chi Kuo will Details zur Ausstattung der Apple Watch 2 erfahren haben. In einem Bericht für Investoren, der MacRumors und AppleInsider vorliegt, ist die Rede von neuer Hardware im aktuellen Gehäuse. Die Uhr soll noch dieses Jahr vorgestellt werden.

Neues System in Package von TSMC

Die Apple Watch 2 soll gleich mehrere neue Funktionen erhalten. Laut Ming-Chi Kuo soll die Ausstattung unter anderem um GPS und ein Barometer erweitert werden. Der Prozessor des neuen Modells soll nicht mehr von Samsung gefertigt werden, sondern von TSMC stammen. Das S1 in der aktuellen Generation, von Apple System in Package (SiP) genannt, wird von Samsung noch in 28 Nanometer gefertigt. Bei TSMC könnte Apple das „S2“ in 20 oder in 16 Nanometer fertigen lassen.

Auch die Kapazität des Akkus soll aufgestockt werden. Allerdings geht aus dem Bericht nicht hervor, ob damit die Laufzeit verlängert oder nur das Plus an Ausstattung abgefangen werden soll. Die Technik soll in einem besser abgedichteten Gehäuse untergebracht werden, das sich optisch aber wohl nur wenig verändern wird.

Design soll sich kaum verändern

Das Design der Apple Watch 2 soll sich laut Ming-Chi Kuo kaum gegenüber dem aktuellen Modell verändern, die Rede ist von gleichen Displaygrößen und gleicher Gehäusetiefe. Der gesamte Formfaktor soll sehr ähnlich ausfallen.

Altes Modell mit neuer Technik

Ming-Chi Kuo geht außerdem davon aus, dass Apple mit Vorstellung der Watch 2 nicht das aktuelle Modell aus dem Sortiment nehmen wird, sondern dieses ohne GPS und Barometer, aber mit dem neu gefertigtem System in Package und dem besser abgedichteten Gehäuse als günstigere Alternative im Portfolio behalten wird.

Vorstellung noch dieses Jahr

Die erste Vorführung der Apple Watch liegt nun beinahe zwei Jahre zurück, auf den Markt kam die Smartwatch schließlich Ende April 2015. Die Apple Watch 2 soll noch dieses Jahr vorgestellt werden und zum Kauf verfügbar sein. Ein möglicher Termin ist wieder der September, in dem auch das iPhone 7 in zwei Versionen erwartet wird.