Nintendo NX : Pokémon, Mario und Zelda in den ersten sechs Monaten

, 87 Kommentare
Nintendo NX: Pokémon, Mario und Zelda in den ersten sechs Monaten
Bild: Nintendo

Die NX wird laut Nintendos Planung im März 2017 erscheinen. Um aber einen behäbigen Start wie bei Wii U oder dem 3DS zu vermeiden, plant Nintendo einem neuen Bericht zufolge die zeitnahe Veröffentlichung von drei Titeln großer Marken.

Wie MCV unter Berufung auf Nintendo nahen Quellen berichtet, soll es sich dabei um neue Spiele der Franchises Pokémon und Super Mario sowie um das bereits angekündigte Zelda Breath of the Wild handeln. Pokémon soll wie die bisherigen Teile der Reihe aus der Feder von Game Freak stammen. Alle Titel sollen im ersten Halbjahr nach Erscheinen der Konsole auf den Markt kommen.

Zusätzlich arbeite Nintendo auch daran, Drittanbieter mit ins Boot zu holen. Activison, Sega, Square Enix, Ubisoft und Warner Bros sollen bereits Spiele zugesagt haben. Damit wolle der Hersteller ein breites Line-Up zum Start gewährleisten.

Zwischen Smartphone und Konsole

Die anonymen Quellen sollen auch frühere Gerüchte bestätigt haben, wonach die NX eine portable Konsole ist, die auch an den heimischen Fernseher angeschlossen werden kann und abnehmbare Controller bietet. Diese Meldungen seien „100 Prozent akkurat“, so MCV. Die Grafikleistung soll sich zwischen der PlayStation 3 und PlayStation 4 orientieren. Die Zielgruppe liege zwischen Smartphone- und Konsolen-Spielern.