Vodafone GigaKombi : Schnelle Kombi-Tarife mit Partnerkarten

, 14 Kommentare
Vodafone GigaKombi: Schnelle Kombi-Tarife mit Partnerkarten
Bild: Vodafone Medien

Unter dem neuen Markennamen GigaKombi statt Red One bietet Vodafone ab 22. August neue Pakete aus schnellen Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen sowie optional auch Fernsehen an. Beim Festnetz stehen sowohl DSL als auch Kabel zur Auswahl. Bei der Mobilfunk-Komponente können neben Vodafone Basic auch die Red-Tarife gewählt werden.

Festnetz-Internet mit 16 bis 400 Mbit/s

Als Festnetzinternet-Komponente der GigaKombi bietet Vodafone, je nach lokaler Verfügbarkeit, wahlweise DSL- oder Kabelanschlüsse an. Bei der DSL-Variante stehen maximale Downloadgeschwindigkeiten zwischen 16 und 100 Mbit/s zur Wahl, bei der Kabel-Variante zwischen 32 und bis zu 400 Mbit/s, wobei die Tarifvarianten mit bis zu 200 und 400 Mbit/s im Download mit einem limitierten Datenvolumen von 1.000 GByte im Monat versehen sind, nach dessen erreichen die Geschwindigkeit für den Rest des Monats auf 10 Mbit/s im Download und 1 Mbit/s im Upload beschränkt wird. Gegen einen Aufpreis von 20 Euro im Monat können beide Tarifvarianten aber auch ohne Volumenlimit gebucht werden. An der grundsätzlichen Preisstruktur für das Festnetz-Internet ändert sich damit nichts. Daher ist davon auszugehen, dass es die beiden schnellsten Kabeltarife gegen 20 Euro Aufpreis auch weiterhin ohne Volumenbegrenzung geben wird. Auf eine diesbezügliche Rückmeldung von Vodafone wartet die Redaktion noch.

Internet und Telefon
Tarif DSL 16/Kabel 32 DSL 50/Kabel 100 DSL 100/Kabel 200 V Kabel 400 V
Telefon Festnetz-Flatrate
Internet Flatrate Flatrate für DSL
1.000 GB pro Monat für Kabel*
1.000 GB pro Monat*
monatlicher Preis 19,99 €
ab dem 25. Monat 29,99 €
19,99 €
ab dem 13. Monat 34,99 €
19,99 €
ab dem 13. Monat 39,99 €
19,99 €
ab dem 13. Monat 44,99 €
*Gegen 20 Euro Aufpreis auch ohne Volumenbeschränkung.

Bei der Mobilfunk-Komponente der GigaKombi haben die Kunden die Wahl zwischen Vodafone Basic ohne monatliche Kosten sowie den Red-Tarifen von S bis XXL, die erst seit Anfang des Monats eine neue Preisstruktur haben und zwischen einem und 20 GByte Highspeed-Datenvolumen bieten. In Kombination mit einem Festnetzanschluss gibt es die Red-Tarife aber wie gewohnt 10 Euro günstiger, so dass zum Beispiel der Tarif Red S bereits für 19,99 Euro im Monat gebucht werden kann. Die LTE-Max-Option mit derzeit bis zu 375 Mbit/s ist in allen Tarifvarianten enthalten.

Mobilfunk
Tarif Basic Red S Red M Red L Red XL Red XXL
LTE Max
Datenvolumen 100 MB für 3 €
300 MB für 5 €
1 GB 3 GB 6 GB 10 GB 20 GB
Telefon Flat ins dt. Vodafone-Netz
9 Cent/Min.
Flat
SMS 9 Cent/SMS Flat
MMS 39 Cent/MMS Flat
EU-Roaming inkl.
Laufzeit 24 Monate
regulärer Preis 0 € 29,99 € 39,99 € 49,99 € 69,99 € 99,99 €
Preis in GigaKombi 0 € 19,99 € 29,99 € 39,99 € 59,99 € 89,99 €

SIM-Karten für Partner und Familie

Im GigaKombi-Paket enthalten sind bis zu fünf Basic-SIM-Karten, die kostenlose Anrufe ins Vodafone-Mobilfunknetz erlauben und einmalig jeweils 9,99 Euro kosten. In den Red-Tarifen können ebenfalls Zusatzkarten bestellt werden, die sich das Highspeed-Datenvolumen mit der Hauptkarte teilen. Die Red+-Karten sind allerdings nicht kostenlos. Eine Daten-SIM für das Handy kostet monatlich 5 Euro, eine Red+-SIM für das Smartphone inklusive SMS- und Sprach-Flatrate in alle Netze kostet monatlich 15 Euro.

Fernsehen bei Buchung bis 8. Oktober ein Jahr kostenlos

Die dritte, aber optionale Komponente der GigaKombi ist Vodafone TV mit bis zu 40 HD- und 100 digitalen Sendern in SD-Auflösung. Bei Buchung bis zu 8. Oktober gibt es das TV-Paket – außer bei der Kombination von Vodafone Basic mit DSL 16 oder Kabel 32 und 100 – ein Jahr kostenlos, ansonsten kostet es in der GigaKombi 10 Euro pro Monat mit einem DSL-Anschluss und 3,99 Euro pro Monat mit einem Kabelanschluss. Ein digitaler HD-Video-Rekorder ist während der Vertragslaufzeit inklusive.

Extras der GigaKombi

Über die 10 Euro Rabatt hinaus gibt es durch die GigaKombi mit Red-Tarifen ein paar weitere Vorteile. So sind aus dem Festnetz Telefonate in alle deutschen Netze inklusive. Wi-Fi Calling, das bereits im Vorgängerpaket Red One enthalten war, ist mit dem richtigen Smartphone freigeschaltet.

Günstigste Variante im ersten Jahr für 19,99 Euro

Mit der Basic-SIM gibt es die GigaKombi inklusive Vodafone TV im günstigsten Fall ein Jahr lang für 19,99 Euro und das selbst mit Kabel 400 V. Ab dem 13. Monat wird es aber in jedem Fall teurer, denn nicht nur das TV-Paket kostet dann stets eine monatliche Gebühr, auch die Internetanschlüsse werden – mit Ausnahme der langsamsten Varianten DSL 16 und Kabel 32 – mit Beginn des zweiten Vertragsjahres spürbar teurer.