Radeon Vega Frontier Edition: Platine mit 484 mm² großer Vega-10-GPU enthüllt

Michael Günsch 234 Kommentare
Radeon Vega Frontier Edition: Platine mit 484 mm² großer Vega-10-GPU enthüllt
Bild: PC Perspective

PC Perspective hat die Radeon Vega Frontier Edition auseinander genommen. Fotos zeigen die nackte Platine von AMDs Profigrafikkarte. Nach groben Schätzungen herrscht nun Gewissheit über die Größe der Vega-10-GPU: Der Chip misst ohne HBM-Speicher 27,85 mm × 20,25 mm, was einer Fläche von 564 mm² entspricht.

Update 02.07.2017 11:20 Uhr

PC Perspective hat die Größenangabe nach unten korrigiert. Nun ist von 25,9 × 19,8 mm respektive rund 513 mm² die Rede. Gamers Nexus hat ca. 26 × 20,25 mm gemessen und kommt damit auf rund 527 mm². Der Radeon-Boss Raja Koduri soll dagegen einmal von weniger als 500 mm² gesprochen haben. Darauf angesprochen, bestätigte Koduri die Aussage und fügte hinzu: „the number is the closest perfect square actually“. Die Äußerung weist auf eine Die-Größe von 484 mm² hin. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.

Damit fällt Vega 10 noch etwas kleiner aus, als die Redaktion im Januar nach der ersten Vorführung des Chips vermutet hatte. Die GPU ist deutlich kleiner als der Vorgänger Fiji, der es auf 596 mm² bringt. Beide weisen viele Ähnlichkeiten auf, allerdings hat AMD die Architektur mit Vega grundlegend verändert und nutzt den fortschrittlicheren 14-nm-Prozess.

Die Platine der Radeon Vega Frontier Edition
Die Platine der Radeon Vega Frontier Edition (Bild: PC Perspective)
Die Platine der Radeon Vega Frontier Edition
Die Platine der Radeon Vega Frontier Edition (Bild: PC Perspective)

Vega 10 ist demnach kaum größer als Nvidias GP102 (GTX 1080 Ti) mit 471 mm², aber kleiner als Nvidias Profi-Chip GP100. Ein neues Maximum bei der GPU-Größe hat Nvidia mit GV100 auf Basis der Volta-Architektur mit 815 mm² aufgestellt. Die Größe oder genauer die Fläche eines Chips ist ein wesentlicher Faktor bei den Herstellungskosten. Je kleiner ein Chip, desto mehr passen auf einen Wafer.

Vega 10 Fiji GP104 GP102 GP100 GV100
Größe des Die 484 mm² 596 mm² 314 mm² 471 mm² 610 mm² 815 mm²

Das gesamte Chip-Package, auf dem Vega 10 und die beiden HBM2-Dies sitzen, belegt eine Fläche von 47,3 × 47,3 mm, was einer Fläche von 2.237 mm² entspricht. Weitere Fotos zeigen den Kühler mit einem kompakten Aluminium-Radiator samt Kupferkontaktfläche sowie dem Radiallüfter am Ende der Grafikkarte. Es wird deutlich, dass die Kühllösung einer kürzeren Platine im Weg stand.

Der Kühler der Radeon Vega Frontier Edition
Der Kühler der Radeon Vega Frontier Edition (Bild: PC Perspective)
Der Kühler der Radeon Vega Frontier Edition
Der Kühler der Radeon Vega Frontier Edition (Bild: PC Perspective)