Jetzt verfügbar: Fortnite Battle Royale startet als Free-to-Play Notiz

Michael Günsch 34 Kommentare
Jetzt verfügbar: Fortnite Battle Royale startet als Free-to-Play
Bild: Epic Games

Im Windschatten von PUBG hat auch Epic Games den angesagten Spielmodus Battle Royale für sich entdeckt. Ab heute treten 100 Spieler im neuen PvP-Modus ab sofort kostenlos gegeneinander an – wer am Ende überlebt, gewinnt die Runde. Neu hinzu kommen Team-Gefechte.

Zur Monetarisierung sollen zu einem späteren Zeitpunkt „kosmetische Gegenstände und Hintergrundstorys zum Kauf verfügbar sein“, erklären die Entwickler. Weiter heißt es: „wir werden euch keine Gegenstände verkaufen, die euch einen Vorteil im PvP verschaffen“.

Das sich noch in der Entwicklung befindende (Early Access) Hauptspiel Fortnite bleibt dagegen kostenpflichtig. Für den Oktober werden neue „gruselige Inhalte“ angekündigt, der Spielmodus Blockparty soll zu den weiteren nächsten Updates zählen.

Fortnite bedient ein postapokalyptisches Szenario mit Comic-Grafik. Die letzten Überlebenden der Menschheit müssen sich in Shooter-Manier gegen Monster erwehren. Mit gesammelten Ressourcen lassen sich zur Verteidigung Festungen errichten.