Fire 10 HD Kids Edition: Amazon komplettiert Tablet-Flotte für Kinder

Michael Schäfer 11 Kommentare
Fire 10 HD Kids Edition: Amazon komplettiert Tablet-Flotte für Kinder
Bild: Amazon

Amazon trägt dem Wunsch von Eltern nach einem größeren Tablet für ihre Zöglinge Rechnung und erweitert rund ein Jahr nach der speziell an Kinder gerichteten Kids Edition des Fire HD 8 sein Portfolio um das Fire 10 HD Kids Edition. Zum Kauf gehören erneut die einjährige Content-Flatrate und die zweijährige „Sorglos-Garantie“.

Technisch greift das Tablet auf die Basis des normalen Fire 10 HD (Test) zurück und besitzt somit ebenfalls ein 10,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 × 1.200 Pixel. Das Quad-Core-SoC von MediaTek taktet mit bis zu 1,8 GHz, der ihm angeschlossene Arbeitsspeicher misst 2 GB. Beim internen Speicher müssen Anwender gegenüber der normalen Modellreihe mit einer Speichergröße von 32 GB vor­lieb­neh­men – eine Variante mit einem internen Speicher von 64 GB wird nicht erhältlich sein. Wer dennoch mehr Speicher benötigt, kann diesen durch Speicherkarten im microSD-Format erweitern. Die Nutzungsdauer des Akkus gibt Amazon weiterhin mit 10 Stunden an.

Bei Beschädigung ein neues Tablet

Vor Beschädigungen wird das Tablet serienmäßig mit der bekannten Schutzhülle in den Farben Pink und Blau geschützt. Sollte es dennoch einmal zu selbstverschuldeten Beschädigungen kommen, greift Amazons sogenannte „Sorglos Garantie‟, in welcher der Online-Händler das Tablet in einem Zeitraum von zwei Jahren austauscht.

Fire 10 HD Kids Edition

Mehr Kontrolle für Eltern

Zum Paket gehört zudem eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft für Amazons FreeTime Unlimited, welches zugleich Content-Flatrate und Kindersicherung sein soll. Zu den von Amazon kuratierten Inhalten gehören nebst Spielen und anderen Applikationen auch Bücher sowie Filme und Serien. Insgesamt bietet der Dienst über 10.000 Titel, welche sich vornehmlich an Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren richten. Orientiert wird sich bei der Alterseinordnung zwar weitestgehend an den bekannten FSK-Freigaben, Amazon bezieht aber teilweise auch eigene Maßstäbe mit ein, in die auch Rückmeldungen von Eltern einfließen. Darüber hinaus werden FreeTime-Inhalte grundsätzlich ohne Werbung und In-App-Käufe angeboten. Letztere lassen sich neuerdings aber durch manuelles Eingreifen der Eltern aktivieren.

Des Weiteren erhalten Eltern über FreeTime ein Werkzeug, um das Nutzungsverhalten ihrer Kinder zu kontrollieren und selbst den Zugriff auf bestimmte Inhalte oder Nutzungszeiten einzuschränken oder an bestimmte Lernziele zu knüpfen.

Nach dem ersten kostenlosen Jahr berechnet Amazon für FreeTime Unlimited für ein Kind in einer Prime-Mitgliedschaft 3 Euro monatlich, normale Nutzer zahlen 5 Euro. Bei mehreren Kindern in einem Haushalt stellt Amazon ein größeres Paket zur Verfügung, welches die Aufsicht über bis zu vier Kinder ermöglicht. Hier werden 7 Euro beziehungsweise 10 Euro fällig.

Ab sofort vorbestellbar

Das Fire 10 HD Kids Edition kann ab sofort zu einem Verkaufspreis von 199,99 Euro vorbestellt werden, die Auslieferung soll laut Amazon ab dem 11. Juli 2018 erfolgen. Beim Kauf von zwei Tablets gewährt der Händler einen Preisnachlass von 25 Prozent.