Flash-Speicher: Hohe Nachfrage kurbelt den Markt weiter an

Aljoscha Reineking 28 Kommentare
Flash-Speicher: Hohe Nachfrage kurbelt den Markt weiter an
Bild: pixabay.com | CC0 1.0

Laut einer Analyse der IDC wuchs der Markt für Storage-Arrays besonders stark. Von dem anhaltendem Flash-Boom profitieren vor allem die beiden Marktführer Dell EMC und NetApp, welche mit Umsatzsprüngen von 44,6 beziehungsweise 21,7 Prozent sich von den Konkurrenten absetzen können.

Vorteile durch die NAND-Flash-Technologie

Der große Vorteil der Flash-Technologie für die Speicherung von Daten liegt nicht nur an der höheren Schreib- und Lesegeschwindigkeit im Vergleich zu klassischen Festplatten mit Magnetscheibentechnologie, sondern auch an dem geringeren Platzbedarf und dem niedrigeren Stromverbrauch. Der Kühlaufwand für Arrays, welche komplett aus Festplatten mit NAND-Flash-Speicher bestehen, wirken sich zudem positiv auf die Betriebskosten aus, welche oftmals im Fokus von Rechenzentren stehen.

Anschaffungskosten für NAND-Flash-Laufwerke nicht entscheidend

Wie Alexander Wallner, EMEA-Chef von NetApp, gegenüber CRN erläutert, überwiegen die Vorteile von NAND-Flash-Laufwerken bereits jetzt im Vergleich zu klassischen Festplatten. Nur wo es allein um die reine Speicherkapazität ginge, werden überhaupt noch Disk-Systeme nur aus Magnetscheibenfestplatten verwendet. Arrays mit hybriden Systemen werden aktuell im Servermarkt bevorzugt, was auch die Umsatzdaten der Branche demonstriert. Von den 6,2 Milliarden US-Dollar des kompletten Marktvolumens entfallen noch 1,6 auf klassische Arrays mit Magnetscheibenfestplatten. Die hybriden Systeme erwirtschaften einen Umsatz von 2,5 Milliarden US-Dollar und die All-Flash-Arrays werden mit 2,1 Milliarden US-Dollar taxiert.

All-Flash-Arrays auf dem Vormarsch

Die Systeme, welche ausschließlich auf Flash-basierte Speicherlösungen setzen wachsen derzeit am schnellsten. Der Anstieg von 55 Prozent im Vergleich zum vorherigen Quartal, zeigt die gestiegene und große Nachfrage nach den schnellen Speicherlaufwerken im Serversegment. Viele All-Flash-Arrays kommen bei Workloads mit KIs, Big Data, Echtzeitanalysen und aufwendigen Datenbankanwendungen zum Einsatz.

Markt für externe Storage-Systeme im ersten Quartal 2018
Firma Umsatz in Millionen US-Dollar Änderung im Vergleich zum vorherigen Quartal
Dell EMC 2.000 +44,6 Prozent
NetApp 890 +21,7 Prozent
HPE 652 +9,4 Prozent
Hitachi 458 +2,0 Prozent
IBM 364 -17,3 Prozent
Andere 1.800 +14,4 Prozent