Zalman S2, S3, i3 & i3 edge: Zwei Chassis in vier Designs für unter 40 Euro

Max Doll 28 Kommentare
Zalman S2, S3, i3 & i3 edge: Zwei Chassis in vier Designs für unter 40 Euro
Bild: Zalman

Für weniger als 40 Euro bietet Zalman zwei unterschiedliche Midi-Tower-Chassis in insgesamt vier Designvarianten an. Einziger Unterschied zwischen den Gehäusen S2 und S3 beziehungsweise den Modellen i3 und i3 edge ist die Gestaltung der Vorderseite. Zur Wahl steht jeweils eine offene und geschlossene Version.

Die Modelle S2 und S3 verstecken Netzteil und einen HDD-Käfig (2 × 2,5/3,5") unter einer Blende, zwei weitere 2,5"-Laufwerke können hinter dem Mainboard-Tray verbaut werden. Einschränkungen macht das Gehäuse Komponenten höchstens bei Kühlern: Die maximale Höhe liegt bei 156 Millimetern.

Das Chassis der i3-Gehäuse folgt dem gleichen Layout. Hier können allerdings drei 2,5"-HDDs montiert werden, wobei sich zwei Exemplare auf der Vorderseite des Trays verschrauben lassen. Für Grafikkarten und vor allem für CPU-Kühler steht zudem mehr Raum zu Verfügung, letztere dürfen 170 Millimeter hoch werden.

Kühlung und Licht

Unterschiede zwischen den beiden Chassis gibt es auch im Bereich Kühlung. S2 und S3 werden mit drei 120-mm-Lüftern ausgeliefert. Die i3-Serie verfügt hingegen über vier weiß beleuchtete Ventilatoren, die mit einer integrierten Steuerung für bis zu sechs Lüfter geregelt werden können. In allen Gehäusen können zwei 120-mm-Lüfter im Deckel nachgerüstet werden. Die Installation von Radiatoren ist auf das Format 240 mm in der Front beschränkt. Staubfilter sind laut Hersteller rundum vorhanden.

Alle vier Gehäuse besitzen darüber hinaus einen USB-3.0-Port, zwei USB-2.0-Anschlüsse und ein Seitenteil aus Acryl, beim i3 edge wird auch die Vorderseite aus schwarzem Acryl gefertigt. Luft wird hier wie beim S3 durch schmale Mesh-Streifen eingesaugt, während die Varianten S2 und i3 durch große Mesh-Öffnungen beziehungsweise -Rippen beatmet werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Modellvarianten S2 und S3 sind bereits zu Preisen ab rund 35 Euro im Handel verfügbar. i3 und i3 edge sollen ab Mitte Januar für rund 40 Euro verfügbar sein.

Zalman S2
Zalman i3
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX ATX
Chassis (L × B × H): 412 × 189 × 451 mm (35,12 Liter)
Seitenfenster
445 × 204 × 479 mm (43,48 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Acryl Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 4,00 kg 4,70 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 3 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Front: 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 156 mm
GPU: 330 mm
Netzteil: 180 mm
CPU-Kühler: 175 mm
GPU: 360 mm
Netzteil: 180 mm
Preis: ab 33 € ab 49 €