GPU Tweak II: Asus verärgert mit Werbung im Overlay

Fabian Vecellio del Monego 103 Kommentare
GPU Tweak II: Asus verärgert mit Werbung im Overlay
Bild: waffeltoaster

Asus bietet mit GPU Tweak II eine Software an, die das Übertakten und Kontrollieren der Sensoren von Grafikkarten ermöglicht. Nutzer berichten nun von unerwünschten Werbeanzeigen im Overlay, bei denen es sich laut Asus um Platzhalter für eigene Bilder handelt. Entfernen lässt sich die Anzeige in den Einstellungen.

Werbung neben FPS-Wert und GPU-Temperatur

Besitzern einer Asus-Grafikkarte rät der Hersteller zur Verwendung des eigenen Programms GPU Tweak II, sofern diese Änderungen an ihrem Grafikbeschleuniger vornehmen wollen – obgleich es sich um Übertaktung oder die Steuerung der RGB-Beleuchtung handelt. Nun erhielt die Software ein Update, das unter anderem Verbesserungen am Ingame-Overlay bieten sollte. Doch unter diesem Begriff versteht Asus den Berichten überraschter Nutzer zufolge auch in die Oberfläche integrierte Werbeanzeigen. Zwar wurde der Screenshot des die Diskussion anstoßenden Threads auf Reddit gelöscht, vorher jedoch bereits anderweitig publiziert.

Auch ComputerBase-Leser konnten die Anzeige mit einfachem Starten des Overlays hervorrufen. Beim Spielen aktiviert sich dieses – falls eingeschaltet – automatisch und zeigt nun neben den erwünschten Werten auch Werbung für Asus' Grafikkarten aus Nvidias GeForce-RTX-Serie an.

Anzeige taucht nach Neustart erneut auf

Zwar versieht Asus die Werbung mit einer Anweisung, wie sie per Tastenkombination zu entfernen sei; nachdem das Overlay jedoch deaktiviert und erneut gestartet wird, erscheint die Anzeige wieder. Die Reaktionen der Betroffenen fallen dementsprechend harsch aus: Einige Nutzer verkünden, die Software nun deinstallieren zu wollen – Alternativen gäbe es mit mehreren hinsichtlich des Funktionsumfangs ebenbürtigen oder gar überlegenen Programmen der Konkurrenz genug.

Update 05.02.2019 11:15 Uhr

Mittlerweile hat sich Asus gegenüber HardOCP zu Wort gemeldet: Bei der Werbeanzeige handele es sich lediglich um einen Platzhalter. Die für Content Creator geplante Funktion sei derzeit noch in Entwicklung und soll das Einbetten eigener Bilder in das Overlay ermöglichen, standardmäßig demonstriere Asus dies mit dem Werbebild. Per GPU Tweak II lassen sich demnach sowohl das Bild als auch der darunter platzierte Text verändern oder gänzlich ausblenden.

ComputerBase dankt Leser „waffeltoaster“ für den Hinweis zu dieser Meldung.

Downloads

  • Asus GPU Tweak II Download

    2,3 Sterne

    Asus GPU Tweak II ist ein Tool zum Überwachen und Übertakten von Asus-Grafikkarten.

    • Version 1.9.4.4
    • Version 1.6.7.0