Metro Exodus: Deep Silver warnt vor illegalen Steam-Keys

Fabian Vecellio del Monego 77 Kommentare
Metro Exodus: Deep Silver warnt vor illegalen Steam-Keys
Bild: 4A Games

Derzeit kursieren illegale Steam-Keys des neuesten Metro-Ablegers, wie Deep Silver bekannt gibt. Dabei warnt der Publisher, dass die Schlüssel und zugehörige Kopien des Spiels deaktiviert wurden. Metro Exodus (Test) wird temporär exklusiv über den konkurrierenden Epic Games Store vertrieben.

Gestohlene Keys stammen aus Zeit vor dem Wechsel

In einem Beitrag auf Steam berichtet Deep Silver eingangs, dass sich Spieler über nicht verfügbare Aktualisierungen für Metro Exodus beschwerten. Zwar wurde das Spiel wenige Wochen vor Veröffentlichung für ein Jahr exklusiv in den Epic Games Store verschoben; Käufer, die das Spiel allerdings bereits vorher auf Steam vorbestellt hatten, sollten jedoch uneingeschränkt mit Updates und Zusatzinhalten versorgt werden. Das trifft allerdings nicht für Kopien des Spiels zu, die mit gestohlenen Keys aktiviert wurden.

Die entsprechenden Schlüssel wurden laut Deep Silver vor der Entscheidung, den Distributor zu wechseln, generiert – und sind somit überflüssig, da keine weiteren Steam-Keys benötigt wurden. Einige der Codes seien jedoch offenkundig in falsche Hände geraten und werden nun illegal veräußert. Der Publisher verweist darauf, dass nur Humble Bundle und der nunmehr geschlossene Razer Store offiziell mit Keys beliefert werden respektive wurden. Die gestohlenen Keys sowie darüber bereits freigeschaltete Kopien des Spiels sind deaktiviert worden.

Exklusivität zog massive Kritik mit sich

Betroffenen Spielern rät Deep Silver, die Händler der illegalen Lizenzen zu kontaktieren und eine Erstattung des Kaufpreises zu verlangen. Letztere bewerben die Keys meist konkret als Alternative zum Kauf des Spiels im Epic Games Store: Der kurzfristige Wechsel zog massive Kritik seitens der Spieler mit sich, massenweise negative Rezensionen waren ebenso wie kurz nach Marktstart verfügbare Raubkopien des Spiels die mutmaßliche Folge. Diesbezüglich verweist Deep Silver auf die Zukunft: Am 14. Februar 2020 erscheint Metro Exodus auf Steam.