Video-Streaming: Netflix unterstützt kein Apple AirPlay (2) mehr

 Notiz
Jan-Frederik Timm 65 Kommentare
Video-Streaming: Netflix unterstützt kein Apple AirPlay (2) mehr
Bild: Stock Catalog | CC BY 2.0

Nutzer von Netflix unter iOS oder macOS können das Videosignal ab sofort nicht mehr per AirPlay drahtlos an ein kompatibles Gerät senden. Netlix hat die Unterstützung des Standards mit sofortiger Wirkung eingestellt und nennt „technische Einschränkungen“ als Hintergrund.

AirPlay nein, Chromecast ja

Gegenüber The Verge erklärt der Konzern, Apples Ankündigung von AirPlay 2 für Fernseher von Drittherstellern würde es Netflix unmöglich machen zu erkennen, auf welches Endgerät das Video übertragen wird. Netflix könne deshalb nicht mehr sicherstellen, dass die Anwender die beste „Netflix-Erfahrung“ machen. Weiterhin möglich ist hingegen die Übertragung via Google Chromecast an Fernseher mit „Chromecast built-in“.

Netflix unterstützt kein AirPlay (2) mehr
Netflix unterstützt kein AirPlay (2) mehr

Apple hatte Ende März den Video-Streaming-Service Apple TV+ für Herbst 2019 angekündigt, der auch Angebote von Drittanbietern, nicht aber von Netflix, beinhaltet. Dass die Einstellung der AirPlay-Unterstützung von Netflix unter macOS und iOS eine Reaktion des Konkurrenten auf diesen Schritt ist, ist bisher allerdings reine Spekulation.