E3

Action-Rollenspiel: In GreedFall trifft Dragon Age auf The Witcher

Sven Bauduin 19 Kommentare
Action-Rollenspiel: In GreedFall trifft Dragon Age auf The Witcher
Bild: Focus Home Interactive

Auf der diesjährigen E3 präsentieren das Entwicklerstudio Spiders und der Publisher Focus Home Interactive den stimmungsvollen Story-Trailer zu ihrem Action-Rollenspiel GreedFall, welches interessante Parallelen zu Genre-Referenzen wie Dragon Age und The Witcher aufweist, aber auch ganz eigene Wege geht.

Siedler, Söldner und Abenteurer verlassen den alten Kontinent

In GreedFall verlässt der Spieler gemeinsam mit anderen Abenteurern den alten Kontinent, um in der neuen Welt, einer atmosphärischen Spielwelt voller Magie, Monster und mysteriöser Kreaturen, nach einem Heilmittel für seine Heimat und deren Bewohner zu suchen.

Spielwelt und Kreaturen erinnern an The Witcher III

Neben der Spielwelt mit seinen weiten Landschaften und deren Atmosphäre erinnert vor allem das Design der Monster stark an CD Projekts Vorzeige-Rollenspiel The Witcher III.

GreedFall spielt in einer von Magie geprägten Welt des 17. Jahrhunderts und besitzt einen einzigartigen visuellen Fingerabdruck – inspiriert von der europäischen Barockkunst, mit prachtvollen Landschaften in gedämpften warmen Farben und dunklen Untertönen. greedfall.com

Kern-Identität eines RPGs

GreedFall verspricht, durch und durch ein RPG mit maximaler Entscheidungsfreiheit zu werden und setzt hierbei laut des Entwicklerstudios Spiders auf eine Kombination aus Diplomatie und Kampf. Inklusive Haupt- und Nebenquests soll das Rollenspiel den Spieler für 50 Stunden bis 60 Stunden an den Monitor fesseln.

Ab September für PC, PlayStation 4 und Xbox One

Im Steam Store hat das Spiel bereits seine offizielle Produktseite erhalten und wird zudem für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.