Computex

(Extrem)Gaming-Notebook: MSI GT76 Titan taktet 8-Kern-Core-i9 auf 5 GHz

Frank Meyer 76 Kommentare
(Extrem)Gaming-Notebook: MSI GT76 Titan taktet 8-Kern-Core-i9 auf 5 GHz
Bild: MSI

Das MSI GT76 Titan ist als Gaming-Notebook mit der Leistung eines Desktop-PC die neue Speerspitze des Herstellers. Mit der Computex 2019 sind die technischen Details des mobilen Boliden nun allesamt offen gelegt. Prägnant ist der auf bis zu 5 GHz taktende Core i9, der sogar unter Vollast sein volles Potential ausschöpfen kann.

MSI GT76 Titan taktet 16 Threads auf 5 GHz

Das von MSI auf der Computex 2019 enthüllte Gaming-Notebook der 17,3-Zoll-Klasse GT76 Titan ist genau wie das von der Redaktion bereits getestete Schenker XMG Ultra 17 (Test) mit leistungsstarker Desktop-Hardware bestückt. Als Prozessor kommt ein im LGA-Sockel 1151v2 gesteckter Intel Core i9-9900K (Test) mit 8 Kernen und 16 Threads zum Einsatz, der als aktuell leistungsstärkste CPU im Mainstream-Portfolio von Intel eine TDP von 95 Watt aufweist. MSI verspricht beim GT76 Titan im All-Core-Turbo Taktraten von 5 Gigahertz erreichen zu können, wohingegen Intel den Core i9-9900K ab Werk auf 4,7 GHz bei Auslastung aller Kerne beschränkt. Für diesen Leistungsschub ist eine ausreichend dimensionierte Kühlung unumgänglich, weshalb MSI im Premium-Notebook für Spieler die „Cooler Boost Titan“ genannte Luftkühllösung einsetzt. Vier Lüfter, wo andere Notebooks dieser Klasse nur zwei vorweisen können und satte elf Heatpipes nebst einem CNC-gefrästen Kupferblock sollen die von der CPU und GPU emittierte Abwärme effizient und zuverlässig abführen.

MSI GT76 Titan

Apropos GPU, als Grafikkarte kommt beim GT76 Titan selbstredend ebenfalls eine leistungsstarke Variante in Form der GeForce RTX 2070 (GT76 9SF Titan) oder der GeForce RTX 2080 (GT76 9SG Titan) von Nvidia auf Basis der neuesten Turing-Architektur zum Einsatz. Dessen – unter Vollast beim Spielen – enorme Abwärme, wird gleichfalls von der groß dimensionierten Kühllösung und im Zusammenspiel mit am Gehäuse großflächig vorhandenen Öffnungen nach Außen abgeführt. Welche Taktraten sich dadurch dauerhaft erreichen lassen, müssen erste Tests aber erst noch zeigen.

Core i9 gepaart mit RTX 2080, Core i7 mit RTX 2070

MSI GT76 Titan
MSI GT76 Titan (Bild: MSI)

Somit hat MSI das GT76 Titan in zwei Ausführungen geplant, die sich neben dem Prozessor, der Grafikkarte auch noch beim Arbeitsspeicher und dem SSD-Speicher unterscheiden. Als RAM kann in vier Steckplätzen bis zu 128 GB vom Typ DDR4-2666 verbaut werden. Für schnelle PCIe-SSDs sind im GT76 Titan drei M.2-Slots mit Unterstützung für das NVMe-Protokoll geboten, von denen zwei bereits in der Grundausstattung als schnelles RAID (Super RAID) konfiguriert sind. Welche Kapazität die Laufwerke ab Werk dabei aufweisen und mit wie viel Arbeitsspeicher MSI das GT76 Titan in den unterschiedlichen Ablegern ausliefert, ist bislang noch unbekannt. Die entsprechenden Produktseiten hat der Hersteller noch nicht öffentlich zugänglich gemacht.

Full-HD-Display mit 144 Hz, optional auch UHD-Bildschirm

Bekannt ist hingegen, das neben einem klassischen Display mit Full-HD-Auflösung und 144 Hz optional auch ein UHD-Display mit 3.840 × 2.160 Bildpunkten im GT76 Titan geordert werden kann. Beide Thin-Bezel-Displays sollen durch eine nahezu rahmenlose Konzeption eine vergleichsweise kompakte Bauweise des MSI GT76 Titan ermöglicht haben. Die Abmessungen sind mit 397 × 330 × 33 bis 42 mm (B × T × H, ohne Füße) allem voran in der Höhe enorm und auch das Gewicht ist mit 4,5 Kilogramm für ein Notebook stattlich. Da fordert die leistungsstarke Desktop-Hardware und die großvolumige Kühllösung ihren Tribut.

Mit Thunderbolt 3, 2,5-GBit-LAN und Wi-Fi 6 zum Desktop-Ersatz

Die weitere Ausstattung des MSI GT76 Titan ist gleichfalls umfangreich für ein Notebook. So wird beispielsweise 2,5-GBit-LAN, Wi-Fi 6 (WLAN 802.11ax) und Thunderbolt 3 über einen USB 3.2 2×2 (USB 3.1 Gen2) Anschluss mit DisplayPort geboten. Eine mechanische Tastatur von SteelSeries mit Einzeltastenbeleuchtung zählt ebenfalls zu den gehobenen Merkmalen des GT76 Titan. Ein Akku mit 8 Zellen liefert eine Nennleistung von 90 Wattstunden und wird mittels 330 Watt starkem Netzteil wieder geladen. Beim Topmodell mit Core i9 und RTX 2080 und UHD-Display soll sogar die doppelte Nennleistung, also zweimal 330 Watt, für die Spannungsversorgung parat stehen.

Preis, Spezifikationen und Verfügbarkeit

MSI plant das GT76 Titan im Juli mit einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 3.499 Euro in den Handel zu bringen. Dabei handelt es sich um das schwächere Modell mit Core i7-9700K und GeForce RTX 2070. Wann und zu welchem Preis das Topmodell mit Desktop-Prozessor – der aktuell stärksten Mainstream-Desktop-CPU Core i9-9900K – und GeForce RTX 2080 schlussendlich in den Verkauf gelangt, ist derzeit unbekannt. Zum Vergleich: das bei einem Gewicht von 4 kg 500 Gramm leichtere und bei Außenmaßen von 418 × 295 × 41 mm etwas breitere aber weniger tiefe Schenker XMG Ultra 17 bietet ähnliche Ausstattung für gut 4.000 Euro.

MSI GT76 Titan
Variante GT76 9SG Titan GT76 9SF Titan
Prozessor Intel Core i9-9900K (8K/16T, 95 Watt) Intel Core i7-9700K (8K/8T, 65 Watt)
Chipsatz Intel Z390
Bildschirm 17,3", 144 Hz (Full HD, IPS-Level, Anti-Glare, ~100 % sRGB)
optional 4K-UHD (3.840 × 2.160), Wide-View (IPS-Level), 100% AdobeRGB
Grafik Nvidia GeForce RTX 2080 (8 GB VRAM) Nvidia GeForce RTX 2070 (8 GB VRAM)
Arbeitsspeicher 32 GB (?) DDR4-2666
(4 Slots, bis 128 GB)
16 GB (?) DDR4-2666
(4 Slots, bis 128 GB)
Festspeicher 3 × M.2 SSD (PCIe Gen3 NVMe), 1 × 2,5 Zoll HDD
Kühlung 4 Lüfter (Cooler Boost Titan)
Tastatur SteelSeries Gaming-Tastatur (mechanisch)
84 Tasten, RGB-Beleuchtung (Einzeltasten einstellbar)
WLAN 802.11ax, Wi-Fi 6 + Bluetooth 5.0 (Killer Wi-Fi 6 AX1650)
Lautsprecher Dynaudio Stereo mit ESS SABRE Hi-Fi Audio-DAC (Nahimic 3 Audio Enhancer)
Anschlüsse 1 × Thunderbolt 3 (USB Typ C)
1 × USB 3.1 Gen2 (USB Typ C)
4 × USB 3.1 Gen2 (USB Typ A)
HDMI (2.0), Mini-DisplayPort, DisplayPort via Thunderbolt 3
2,5-GBit-LAN (Killer E3000)
Mikrofon, Kopfhörer oder SPDIF
Kartenleser (Micro SD)
Akku 8 Zellen Li-Polymer mit 90,0 Wh (fest verbaut)
Netzteil 2 × 330 Watt 330 Watt
Gewicht 4,5 kg
Maße 397 × 330 × 33 bis 42 mm (B × T × H) ohne Füße
Farbe Schwarzes Gehäuse
Garantie 2 Jahre, Pick-up & Return
Preis (UVP) k.A. 3.499 Euro