World of Warcraft: Classic-Edition mit Stand August 2006 startet heute

Jan Lehmann 212 Kommentare
World of Warcraft: Classic-Edition mit Stand August 2006 startet heute
Bild: Blizzard

Das seit Ende 2017 angekündigte World of Warcraft: Classic startet heute. Spieler können sich fortan wieder mit dem Spiel inklusive Patch 1.12.0 vom 22. August 2006 in die Welt von Azeroth begeben. World of Warcraft: Classic ist für alle Abonnenten von World of Warcraft kostenlos spielbar.

Weitere Classic-Inhalte bereits geplant

Blizzard selbst beschreibt den Classic-Ableger als „anspruchsvoller als die heutige Version des Spiels“, die dem Spieler „mehr Eigeninitiative“ abverlangt. Die Spielschmiede gibt darüber hinaus einen Ausblick, was für die neue (alte) Version in naher Zukunft folgt. So soll der Umfang des Spiels in den nächsten Monaten in insgesamt sechs Phasen stetig wachsen.

Blizzard nennt unter anderem Schlachtzüge wie den Pechschwingenhort, Zul'Gurub und Naxxramas, PvP-Schlachtfelder wie die Kriegshymnenschlucht, das Arathibecken und die klassische Version des Alteractals sowie zeitlich begrenzte Ereignisse wie die Kriegsanstrengungen für Ahn'Qiraj und die Invasion der Geißel.