Intel Core i-9000F: Acht grafiklose Prozessoren werden im Preis gesenkt

Volker Rißka 91 Kommentare
Intel Core i-9000F: Acht grafiklose Prozessoren werden im Preis gesenkt

Core-Prozessoren ohne Grafikeinheit war eine der Neuheiten aus dem Hause Intel im Jahre 2019. Der Prozessor beinhaltet sie zwar noch, allerdings nur deaktiviert – aus welchen Gründen auch immer. CPUs dieser Art soll es auch in Zukunft geben, damit sie besser ins Portfolio passen, fällt der Preis.

Zu den ersten Modellen mit deaktivierter iGPU gehörte der Core i5-9400F (Test), der im Handel schnell durch einen geringen Preis überzeugen konnte, obwohl er auf dem Papier doch das gleiche wie das reguläre Modell inklusive Grafik kosten sollte. Zu Anfang war der Preis deshalb auch gleich. Die jetzige Preissenkung von offizieller Seite geht im Grunde genommen also einen Schritt, der im Handel bei einigen Varianten schon gegangen wurde.

25 US-Dollar Preisnachlass für alle

Groß fällt die Preissenkung von Pauschal 25 US-Dollar allerdings nicht aus, prozentual gesehen ist sie im Einsteigerbereich damit am größten. Fortan gibt es dort einen Core i3 wieder für unter 100 US-Dollar, denn das Modell 9100F wird von 122 auf 97 US-Dollar gesenkt – im Handel ist er jedoch seit Wochen für knapp über 80 Euro verfügbar um gegen die Ryzen-APUs zu bestehen.

Prozessor alter Preis neuer Preis Handelspreis
Intel Core i9-9900KF $488 $463 478 Euro
Intel Core i7-9700KF $374 $349 380 Euro
Intel Core i7-9700F $323 $298 329 Euro
Intel Core i5-9600KF $262 $237 234 Euro
Intel Core i5-9500F $192 $167 183 Euro
Intel Core i5-9400F $182 $157 142 Euro
Intel Core i3-9350KF $173 $148 148 Euro
Intel Core i3-9100F $122 $97 82 Euro

Die „F-CPUs“ bieten sich für Käufer an, die in ihrem Rechner auch noch auf eine separate Grafikkarte setzen und die iGPU in der Regel nicht nutzen. Ist die diskrete Grafikkarte defekt, kann dann allerdings nicht auf die Grafikeinheit der CPU gewechselt werden. Darüber hinaus bietet die Quick-Sync-Technologie der iGPU in einigen Anwendungen einen deutlichen Leistungsschub, der mit den F-Prozessoren ebenfalls nicht mehr genutzt werden kann.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Intel unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt. Eine Verpflichtung zur Veröffentlichung bestand nicht.