Apple AirPods Pro: Ausfälle nach einigen Monaten häufen sich

Frank Hüber 83 Kommentare
Apple AirPods Pro: Ausfälle nach einigen Monaten häufen sich
Bild: Apple

Wie Heise berichtet, könnten die Apple AirPods Pro nach einigen Monaten Benutzung vermehrt mit Defekten und Problemen zu kämpfen haben. Bei den Problemen, die jüngst ein Gerät der Redaktion aufwies, scheint es sich nicht um einen Einzelfall zu handeln.

Die AirPods Pro der Mac & i-Redaktion ließen sich über einen der beiden Ohrhörer nicht mehr bedienen und die automatische Ohr-Erkennung arbeitete nicht mehr problemlos, so dass die Wiedergabe immer wieder ungewollt unterbrochen wurde, weil der Ohrhörer nicht mehr erkannt hat, dass er im Ohr sitzt. Der feste Druck an einem der Ohrhörer, um die aktive Geräuschunterdrückung und die Musikwiedergabe zu steuern, fiel zudem komplett aus.

Apple tauscht AirPods Pro aus

Die Probleme ließen sich auch nicht durch einen Reset und ein erneutes Koppeln mit dem Smartphone beheben, weshalb der Apple-Support an der Genius Bar im Apple Store den Austausch beider Ohrhörer anbot. Auch wenn nur ein Ohrhörer Probleme bereitet, tausche Apple beide aus – was aufgrund der schlechten Verfügbarkeit aber nicht sofort erfolgt, sondern einige Tage dauert. Das Ladecase wird hingegen nicht mit getauscht.

Support bestätigt zunehmende Ausfälle

Der Support-Mitarbeiter im Apple Store sprach allerdings davon, dass sich die Probleme mit defekten AirPods Pro inzwischen häufen und immer mehr Kunden zu einem Termin an die Genius Bar kommen würden, weil sie Probleme mit der Ohrerkennung, der aktiven Geräuschunterdrückung oder der Musikwiedergabe selbst hätten. Was die Ursache für die Ausfälle ist, ließe sich aber noch nicht sagen, ebenso wenig, ob sich diese durch ein erneutes Firmware-Update beheben lassen. Dass die Zahl der Ausfälle überdurchschnittlich hoch ist, lässt sich aus diesen Aussagen allerdings noch nicht schlussfolgern.

Warnhinweis verwirrte bereits zum Start

Bereits Anfang November hatten einige Nutzer mit dem Problem zu kämpfen, dass das iPhone bei der Abfrage des Akkuladestands der AirPods Pro bei einem Ohrhörer ein rotes Ausrufezeichen neben dem Symbol für die linke oder rechte Zuordnung anzeigt. Während dieses Ausrufezeichen bei einigen Nutzern zwar angezeigt wurde, sich aber keine Probleme bei der Nutzung der AirPods Pro auftaten, hatten andere mit einer fehlenden Wiedergabe auf diesem Ohrhörer zu kämpfen, weshalb Apple die betroffenen AirPods Pro bei diesen auch damals austauschte.