Diablo 2 Resurrection: Remaster erscheint laut Gerücht noch in diesem Jahr

Max Doll
98 Kommentare
Diablo 2 Resurrection: Remaster erscheint laut Gerücht noch in diesem Jahr
Bild: Blizzard

In diesem Jahr will Blizzard noch zwei Spiele bekannter Marken veröffentlichen. Eines davon ist ein Remaster des Action-Rollenspiels Diablo 2, das im vierten Quartal des Jahres erscheinen soll, berichtet die Gerüchteküche.

Nach Informationen der französischen Spiele-Webseite Actugaming (Google Translate) wird das Spiel von Vicarious Visions überarbeitet. Es soll die Marke Diablo wieder eine Bühne verschaffen, um das Interesse für den vierten Serienteil zu steigern, den Blizzard aktuell ebenfalls entwickelt. Erwartet wird die Vorstellung spätestens zur BlizzCon im November.

Vicarious Visions hatte zuletzt das Remaster der Crash-Bandicoot-Trilogie entwickelt und soll sich laut Informationen der Webseite der Kritik an WarCraft 3 Reforged bewusst sein. Sie wird darauf zurückgeführt, dass nicht klar genug gemacht wurde, dass es sich um ein Remaster und kein Remake gehandelt habe. Diesen Fehler wolle Blizzard nicht erneut machen. Kritik provozierte WarCraft 3 Reforged aber nicht nur durch hohe Erwartungen, sie entzündete sich auch unter anderem am Fehlen von Multiplayer-Funktionen wie der Ranglisten-Funktion, die aufgrund der Umstellung auf eine gemeinsame technische Basis auch dem Original verloren gingen.

Letzte Chance zur Teilnahme am EM-2024-Tippspiel! ⚽