Aus der Community: Guide zur Erstellung eines Linux-Containers (LXC)

Sven Bauduin 11 Kommentare
Aus der Community: Guide zur Erstellung eines Linux-Containers (LXC)

Aus der Community kommt ein Leitfaden zur Erstellung eines Linux-Containers (LXC), der isoliert laufende Linux-Systeme auf einem einzigen Host ermöglicht. Im Gegensatz zu anderen Methoden realisiert LXC eine Virtualisierung nicht mittels einer virtuellen Maschine, sondern nutzt mit einem eigenen Prozess den Kernel des Hosts.

Virtualisierung unter Linux ohne VM

In seinem Leserartikel „[Guide] LXC Container mit GUI und Sound“ beschreibt Community-Mitglied „shinXdxd“ ausführlich, wie er einen solchen Linux Container auf seinem Hostsystem mit Void Linux eingerichtet hat und wie er dabei vorgegangen ist, um grafische Anwendungen unter LXC laufen zu lassen.

Da ich es nun endlich geschafft habe grafische Anwendungen in LXC Containern zum laufen zu bekommen, möchte ich das gerne teilen. Natürlich gab es genug Probleme bis es endlich funktionierte, hoffentlich hilft es um euch etwas Frust zu ersparen.

schinXdxd, Community-Mitglied

Der Autor wollte erreichen, „möglichst keine proprietäre Software“ auf seinem Hauptsystem installiert zu haben und nennt hier die Windows-kompatible Laufzeitumgebung Wine sowie Steam als Beispiele.

Natürlich wäre eine VM auch eine Option, hier müsste man allerdings entweder zwei GPUs verwenden oder aber den Host Headless laufen lassen, während man die VM verwendet.

schinXdxd, Community-Mitglied

Da es mittels LXC Container aber zudem zu weniger Leistungsverlust und Ressourcenverbrauch kommt, entschied sich der ComputerBase-Leser für die auf einer Programmbibliothek und diversen APIs für Python, Lua und Go basierenden Lösung.

Über Feedback in Form von Kommentaren und Nachfragen sowie Verbesserungsvorschläge aus der ComputerBase-Community unter seinem als Guide konzipierten Leserartikel würde sich der Autor sehr freuen.

Her mit den Hinweisen!

Die Redaktion rückt in der Kategorie „Aus der Community“ immer wieder interessante Leserartikel aus dem ComputerBase-Forum in den Mittelpunkt, die ganz besondere Aufmerksamkeit verdient haben.

Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion jederzeit um Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.