Jahrestarif: Telekom bietet Prepaid-5G für rund 100 Euro im Jahr an

Nicolas La Rocco 187 Kommentare
Jahrestarif: Telekom bietet Prepaid-5G für rund 100 Euro im Jahr an

Die Deutsche Telekom bietet die Nutzung des 5G-Mobilfunkstandards innerhalb eines neuen Prepaid-Tarifs an. Um einen normalen Tarif handelt es sich allerdings nicht, denn der Prepaid-Tarif wird als Jahrestarif vermarktet, der rund 100 Euro pro Jahr kostet.

Im Detail bietet der Prepaid-Jahrestarif für eine jährliche Pauschale von 97,43 Euro unbegrenztes Telefonieren und unbegrenzte SMS im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom, monatlich 200 Minuten in alle anderen Mobilfunknetze und für die Telefonie in das Festnetz sowie monatlich 2 GB Datenvolumen, die ohne Mehrkosten neben dem LTE- auch im neuen 5G-Netz der Deutschen Telekom genutzt werden können.

Mit den inkludierten Leistungen entspricht der neue Jahrestarif ungefähr dem MagentaMobil Prepaid M, der ebenfalls 2 GB monatliches Datenvolumen bietet, die allerdings auf das LTE-Netz und frühere Mobilfunkgenerationen beschränkt sind. MagentaMobil Prepaid M bietet darüber hinaus ebenfalls eine Flatrate für Telefonie und SMS im Netz der Deutschen Telekom sowie monatlich 200 Minuten in alle anderen Netze. Für MagentaMobil Prepaid M ruft die Deutsche Telekom derzeit 9,70 Euro mit 4 Wochen Laufzeit auf. 5G ist eine Option, die 2,93 Euro für 4 Wochen extra kostet. Der neue Jahrestarif mit mehr Leistung kostet pro Monat allerdings nur 8,12 Euro.

5G-Prepaid gab es schon vorher

Am Preis von 97,43 Euro gemessen entspricht der neue Tarif allerdings dem zum Jahresanfang eingeführten ersten 5G-Prepaid-Angebot MagentaMobil Prepaid Max, wobei derselbe Preis hier alle 4 Wochen statt einmal pro Jahr fällig wird. Im MagentaMobil Prepaid Max sind das Datenvolumen inklusive 5G-Nutzung sowie Telefonie und SMS in alle Netze unbegrenzt.

Eine weitere Leistung des neuen Jahrestarifs ist die Hotspot-Flatrate für den kostenlosen WLAN-Zugang zu allen Hotspots der Deutschen Telekom. Aufpreispflichtig ist das Telefonieren und Verschicken von SMS nach Verbrauch der inkludierten Einheiten sowie in Fremdnetze, das bei 9 Cent für jede Minute respektive SMS liegt. Im EU-Ausland sind die inkludierten Tarifleistungen ohne Mehrkosten wie im deutschen Inland nutzbar. In der Schweiz nutzen Reisende ebenfalls das Datenvolumen wie in Deutschland. StreamOn für das Zero-Rating von Diensten wird in den Prepaid-Tarifen allgemein nicht angeboten.

Vermarktung ab dem 15. September

Der MagentaMobil-Prepaid-5G-Jahrestarif, so der offizielle etwas sperrige Name, ist ab dem 15. September online, über den Kundenservice sowie die Shops der Deutschen Telekom buchbar. Für Neukunden ist ein Startguthaben von 100 Euro enthalten.