Flight Simulator Patch 1.10.7: Update 5 poliert die Grafik noch weiter auf

Sven Bauduin
115 Kommentare
Flight Simulator Patch 1.10.7: Update 5 poliert die Grafik noch weiter auf
Bild: Microsoft

Nachdem Microsoft innerhalb kürzester Zeit die Updates 2, 3 und 4 in Form der Patches 1.8.3.0, 1.9.3.0 und 1.9.5.0 veröffentlicht und damit in erste Linie die Leistung der Simulation durch eine bessere CPU-Auslastung verbessert sowie das für Spieler kostenlose Japan-DLC eingeführt hat, widmet sich Patch 1.10.7.0 der Grafik.

[Anzeige: Jetzt Intels Prozessoren der 12. Core-Generation bei Mindfactory kaufen – schon ab 308 Euro!]

Neue Grafikeinstellungen mit TAA und temporalem Upsampling

Mit Update 5 (Patch 1.10.7.0) legt Microsoft vor allem bei den Grafikeinstellungen des viel gelobten aber auch äußerst komplexen Flight Simulator (Test) Hand an, nachdem Update 4 (Patch 1.9.5.0) erst vor rund zwei Wochen Fehler mit der VFR-Karte und einem schwarzen Bildschirm bei der Avionik korrigiert hat.

Folgende Einstellungen können jetzt im Grafikmenü der Simulation vorgenommen werden:

  • Bewegungsunschärfe wurde hinzugefügt
  • Das temporale Upsampling wurde korrigiert
  • Neues Temporales Anti-Aliasing (TAA) wurde eingeführt
  • Wasser-Nachtspiegelungen wurden hinzugefügt
  • Die Nachtbeleuchtung wurde verbessert
  • Grafikfehler in Brasilien wurde behoben

Zudem gibt es Änderungen an den Flugzeugen, der UI, dem Wettersystem sowie den Eingabegeräten und dem Installationsmanager. In den äußerst umfangreichen offiziellen Release Notes von Patch 1.10.7.0 listen die Entwickler folgende Änderungen auf:

PLANES
  • Improved sensitivity and twitchiness of control surfaces for the Daher TBM 930, Cessna 152, Cessna 152 Aerobat, Cessna 172 classic and Cessna 172 G1000
  • Improved autopilot behavior for pitch management, altitude capture and stability for Cessna 208 B Grand Caravan EX, Cessna Citation Longitude, Boeing 747-8 Intercontinental and Daher TBM 930
  • Fixed Zlin Shock Ultra caution amber light which was always on
  • Fixed Cirrus SR22 windshield deicing not working
  • Fixed Cessna 152 flood light always ON during tutorials
  • Fixed aircraft avionics screens going blank in certain conditions
  • Fixed Boeing 787-10 Dreamliner APU fault light behavior
  • Unlocking longitudinal position of elevator to allow for “Canard” airplanes
UI
  • Press any key to start screen is now automatically skipped at launch
  • Option added to the Misc menu to switch between Metric and US standard units
  • Performances has been improved in plane selection menu and marketplace
  • The TrackIR can be enabled/disabled in the camera panel during flight
  • Cockpit tooltips can now be deactivated in the Accessibility options menu
WEATHER
  • Metar data refresh issue has been fixed
INSTALLATION MANAGER
  • Solved several installation issues that were affecting edge cases
  • We now display the download speed and amount of packages that are being downloaded
INPUT
  • Support for Thrustmaster TCA Quadrant Airbus Edition
  • Ability to move the origin of the sensitivity curve and change the sensitivity value on both side of the origin
  • Fix input values when using deadzones
ACTIVITY
  • All Landing challenge scores should now be properly tracked in the leaderboards
MARKETPLACE
  • Quality of life updates for the marketplace
WORLD
  • Motion blur has been added
  • New temporal anti-aliasing (TAA) has been implemented
  • The temporal upsampling has been fixed (when TAA is active with the render scale below 100%)
  • Night lighting has been improved
  • Water night reflections have been added
  • Huge hole in Brazil has been fixed

Update 6 folgt innerhalb von 2 Wochen

Die aktuelle Roadmap der Simulation sieht vor, dass vom Entwicklerteam nun in einem Intervall von jeweils 14 Tagen die Updates 6 und 7 veröffentlichen werden. Zudem sucht Microsoft nach wie vor Tester für den VR-Modus im Rahmen einer geschlossenen Beta. Registrierte Insider können ihre Bewerbung an Microsoft senden.

Spieler, die sich für eine Teilnahme an der VR-Beta interessieren, müssen neben dem Spiel ein entsprechendes HMD besitzen und im Zuge der Bewerbung eine Übersicht der eigenen Systemdaten aus dem Windows-Diagnose-Tools („dxdiag.exe“) hochladen. Zusätzlich müssen Interessenten einen Geheimhaltungsvertrag, ein sogenanntes Non-Disclosure Agreement (NDA), unterzeichnen.

Update 31.10.2020 21:23 Uhr

Microsoft veröffentlicht Patch 1.10.8.0 als Hotfix-Release

In unmittelbarer Folge von Update 5 („Patch 1.10.7.0“) hat Microsoft ein weiteres Update für den Flight Simulator veröffentlicht, bei dem es sich um ein Hotfix-Release („Patch 1.10.8.0“) handelt.

Der 927 MB große Download behebt laut Angaben eines Community-Managers im offiziellen Forum einen Fehler, der zu einem CTD („Crash to Desktop“) führen konnte.

A hotfix for CTDs related to custom input profiles is now available in both the Microsoft Store and on Steam. If you are still experiencing issues with the latest build, please send us details via Zendesk.

Microsoft

Anwender die das Update 5 bislang noch nicht heruntergeladen haben, werden indes mit einem insgesamt rund 6 GB großen Download konfrontiert. Patch 1.10.8.0 steht für die Versionen aus dem Microsoft Store sowie Steam zur Verfügung.

Die Redaktion dankt den Community-Mitgliedern „WillardBL“, „Krautmaster“ und „Belgeron“ für ihre Hinweise zu diesem Update.