IP55 und längere Laufzeit: Bose aktualisiert SoundLink-Revolve-Lautsprecher

Frank Hüber
20 Kommentare
IP55 und längere Laufzeit: Bose aktualisiert SoundLink-Revolve-Lautsprecher
Bild: Bose

Mit dem neuen SoundLink Revolve II und SoundLink Revolve + II aktualisiert Bose die Bluetooth-Lautsprecher SoundLink Revolve und SoundLink Revolve +, ohne etwas an ihrem Design zu ändern. Dies gilt erfreulicherweise auch für den Preis, der bei der zweiten Generation ebenfalls identisch bleibt.

UVP des jeweiligen Vorgängers

Die unverbindliche Preisempfehlung des neuen SoundLink Revolve II entspricht mit 199,95 Euro der des Vorgängers. Auch beim SoundLink Revolve + II bleibt die unverbindliche Preisempfehlung mit 249,95 Euro unverändert zur ersten Generation. Beide Lautsprecher sind ab sofort direkt bei Bose wahlweise in Silber oder Matt-Schwarz bestellbar, die Auslieferung soll bei beiden Modellen zum 1. Februar beginnen.

Eine Stunde mehr Akkulaufzeit

Im Vergleich zur ersten Produktgeneration hat Bose allerdings auch nur kleinere Veränderungen vorgenommen. Einerseits wurde bei beiden Modellen die Akkulaufzeit um jeweils rund eine Stunde erhöht, so dass der SoundLink Revolve II über Bluetooth nun bis zu 13 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen und der SoundLink Revolve + II statt 16 nun bis zu 17 Stunden mobil durchhalten soll.

IP55 statt IPX4 zum Schutz gegen Staub und Wasser

Zudem hat Bose die IP-Schutzklasse, also den Schutz gegen das Eindringen von Staub und Wasser, beider Lautsprecher verbessert. Statt einer IPX4-Zertifizierung tragen nun beide Modelle eine IP55-Zertifizierung. Dies bedeutet nicht nur einen Schutz gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel, sondern auch vor Staub in schädigender Menge.

Darüber hinaus gibt es eine leichte Veränderung des Farbtons beim schwarzen Modell. Am Micro-USB-Anschluss der ersten Generation aus dem Jahr 2017 halten aber beide Modelle unverändert fest, diesen hat Bose bei der Auffrischung nicht gegen das inzwischen bei Neuvorstellungen meist verbaute USB-C ersetzt. Beide Lautsprecher können aber auch über eine optionale Ladeschale geladen werden, was auch während des Betriebs möglich ist.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?