CES 2021

„MSI Premiere 2021“: Onlineevent zur Vorstellung der Neuheiten am 13. Januar

Frank Meyer
4 Kommentare
„MSI Premiere 2021“: Onlineevent zur Vorstellung der Neuheiten am 13. Januar
Bild: MSI

Neue Produkte aus den Bereichen Desktop-PCs, Monitore, Grafikkarten und Mainboards wird MSI zur CES 2021 am 13. Januar um 20:00 mitteleuropäischer Zeit im frei zugänglichen Livestream präsentieren. Für Notebooks gibt es drei Stunden zuvor eine eigene Veranstaltung.

Die unter dem Slogan „Tech For The Future“ beworbene Veranstaltung kann am 13. Januar um 20:00 Uhr über die digitalen Kanäle von MSI auf Youtube, Facebook, Twitter und Twitch ohne vorherige Anmeldung oder andere Zugangsbeschränkungen verfolgt werden. Ein Counter auf der Eventseite zeigt Interessierten die verbleibenden Zeit bis der Hersteller „spektakuläre Innovationen im Gaming- und Business-Segment 2021“ enthüllt.

Erwartet werden unter anderem bei Monitoren neues beim Thema Gaming mit 360-Hz-Technik oder auch technische Weiterentwicklungen bei Business-Bildschirmen mit Mini-LEDs. Hingegen gelten Neuheiten bei Notebooks mit Intels Tiger-Lake-H-CPUs sowie dessen Gegenspieler bei den Mobilprozessoren von AMD mit 15 bis 45 Watt TDP aus der Ryzen-5000U/H-Familie als sehr wahrscheinlich. Auch erste Informationen zu kommenden Mainboards für Intels Mainstream-Plattform rund um Prozessoren der Familie Rocket Lake-S mit Chipsätzen der 500er-Serie können erwartet werden.

Über Notebooks wird MSI wiederum schon drei Stunden zuvor im Rahmen der Veranstaltung MSIology: The ultimate Shockwave sprechen. Erste Details sind bereits vorab an die Öffentlichkeit gelangt.